Amazon Fire TV Stick Lite bereits gesichtet

2
Der neue Amazon Fire TV Stick Lite
Der neue Amazon Fire TV Stick Lite

Amazon soll schon morgen wohl einen neuen Fire TV Stick Lite vorstellen. Erste Einblicke gibt es dank eines Leaks aber schon heute.

Update: Amazon hat den neuen Fire TV Stick und den Fire TV Stick Lite jetzt offiziell vorgestellt. Alle technischen Details findest du in diesem Beitrag!


Originalbeitrag: Der neue Amazon Fire TV Stick Lite soll im Übrigen den bisherigen Fire TV Stick ersetzen. Letzterer wurde nämlich bereits abverkauft und ist deswegen nicht mehr neu über den Online-Händler zu haben. Somit handelt es sich also hier um eine Alternative zum Amazon Fire TV Stick 4K. 1080p-Streaming ist also das Motto dieses Streaming-Players. Dürfte durchaus noch für einige Kunden interessant sein, wenn der Preis stimmt.

Letzterer ist nämlich noch offen. Das Design des Amazon Fire TV Stick Lite ähnelt dabei nahezu 1:1 dem alten Modell. Zumindest gilt das für den Stick an sich. Denn an der Fernbedienung hat sich dann doch ein bisschen was getan. So sind schon einmal einige Tasten weggefallen: Die Lautstärketasten vermissen wir beispielsweise nun. Auch der Ein- und Ausschalter wurde gestrichen. Dafür erblicken wir eine neue Taste mit einem Fernseher-Symbol. Was jene bewirken könnte, wissen wir aktuell aber leider noch nicht.

Technische Daten? Leider wissen wir hier im Hinblick auf den Amazon Fire TV Stick Lite noch gar nichts. Klar ist, dass Amazon den brandneuen Fire TV Stick Lite wohl schon morgen vorstellen wird. Dann dürften wir auch alles zu dem Gerät erfahren. Für beinharte 4K-Fans dürfte der Stick zwar eher uninteressant sein, eventuell reicht er aber für manchen Gelegenheitszuschauer schon wieder aus. Zumal eben mit einem günstigen Preis zu rechnen ist.

Amazon Fire TV Stick Lite: Die neue Streaming-Einstiegslösung

Der Amazon Fire TV Stick 4K wird weiterhin angeboten, dürfte aber natürlich auch irgendwann einen Ersatz erhalten. Ob wir da möglicherweise auch morgen etwas Neues zu sehen bekommen? Bisher haben wir dazu leider noch nichts Konkretes zu vermelden. Da heißt es also abwarten.

2 KOMMENTARE

  1. Würde mir immer den 4k Stick holen als der billigen lite version. Die werden im Jahr immer in Angeboten billig geboten, also wartet in November dann bekommt ihr den 4K Stick genau so günstig wie der lite jetzt kosten würde, habt ihr mehr davon mit dem Stream.

  2. Ein neuer Stick macht ja nur Sinn wenn er besser oder deutlich günstiger ist. Könnte mir vorstellen das der dann nur noch regulär 30 Euro kostet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein