Amazon Prime Video: Viele Kinderfilme und -Serien sind aktuell kostenlos für alle

7
Amazon Prime Video Familienfilme gratis
Amazon zeigt sich in der Coronakrise solidarisch

Amazon macht Kunden in Zeiten der Coronakrise ein Geschenk. Auch Nutzer ohne Prime Video erhalten zeitweise gratis Zugriff auf viele Filme und Serien für Kinder und Familien.

Amazon bietet via Prime Video zahlreiche Filme und Serien zum Abruf an. Darunter sind sowohl exklusive Eigenproduktionen als auch lizenzierte Inhalte. Eine Sachen haben sie aber alle gemeinsam: Es ist ein kostenpflichtiges Prime-Abonnement notwendig. Wer das nicht möchte, kann viele Filme und Serien ansonsten jedoch auch im digitalen Shop von Amazon entweder kaufen oder auch leihen. Umsonst gibt es aber nichts – so sollte man annehmen.

Aufgrund der Coronakrise sitzen viele Menschen Zuhause. Soziale Kontakte gilt es aktuell zu meiden. Das macht es besonders für Kinder und Familen schwer. Die Schulen und Kindergärten sind geschlossen, Spielkameraden kann man nicht besuchen. Manche Eltern müssen aber im Home Office arbeiten, während der Nachwuchs sich langweilt. Nun sollte man seine Zöglinge freilich nicht den lieben langen Tag vor den Fernseher verbannen. Doch ein wenig Entertainment von Zeit zu Zeit, mit altersgerechten Inhalten, ist völlig in Ordnung.

Amazon Prime Video Gratis Familien Kinder
Amazon Prime Video bietet derzeit einige Filme und Serien für Familien kostenlos an.

Direkt auf dieser Unterseite haut Amazon nun viele Familienfilme und -Serien kostenfrei für all seine Kunden raus – ein Prime-Abonnement ist also zum Ansehen ausdrücklich nicht notwendig! Unter den Filmen und Serien sind beispielsweise: „Jessy and Nessy“, „Das geheimnisvolle Kochbuch“, „Gortimer Gibbon – Mein Leben in der Normal Street“, „Peppa Pig“, „The Snowy Day“, „Teletubbies“ und „Niko und das Schwert des Lichts“.

Amazon will Familien natürlich etwas anfüttern

Keine Frage, Amazon möchte Familien und Kinder da natürlich auch etwas anfüttern: Wer etwa in die erste Staffel einer Serie im Rahmen des aktuellen Gratis-Angebots hereingeschaut hat, will die Serie dann eventuell auch mit den folgenden Staffeln weiter verfolgen. Gerade Kinder haben diese Neigung und das weiß auch Amazon.

Dennoch ist die ganze Sache natürlich eine gute Aktion für Menschen, die Amazon Prime Video eben nicht abonniert haben und eventuell nach ein paar altersgerechten Inhalten für ihre Kinder suchen.

7 KOMMENTARE

  1. Diese Doppelmoral ist wirklich einmalig.
    Auf der einen Seite reduzieren sie die Bitrate für die
    Leute die dafür bezahlen. Natürlich alles unter dem Vorwand, dass
    das Internet nicht überlastet wird.
    Und jetzt fällt ihnen auf, dass ihre Server mehr Ressourcen frei haben,
    um noch mehr Leuten ihren Dienst schmackhaft zu machen. Nur blöd, dass
    damit ja wieder das Internet noch mehr „belastet“ wird, da jetzt auch Leute ohne Abo ds Angebot nutzen werden.

    An Lächerlichkeit nicht mehr zu überbieten.

    • ich hoffe du hast den anderen Artikel gelesen, der vor dem hier kam wegen der Drosselung – das dürfte dein Gemüt noch ein wenig weiter „erheitern“.
      seit ich gesehen habe, dass Telekom und co mit mehr datenvolumen winken war mir bereits klar, dass die Bitte der EU wahrscheinlich einmal mehr von Leuten durchgeführt wurde, die vom Internet absolut keine Ahnung haben.
      Ich als Internetanbieter würde doch nicht mit mehr volumen winken, wenn das netz so ausgelastet ist, dass man mit mehr nutzung riskieren würde ausfälle usw zu beschwören.
      und auch der DE-CIX (Deutsche Commercial Internet Exchange) also der deutsche internet knotenpunkt sagt aus, dass wir 2018 eine kapazität von etwa 45 TB/s hatten (wurde sicherlich 2019 ausgebaut) und der Rekord im März bei 9,1Tb/s (Terabit die Sekunde) liegt, dass ein klitze kleines bissel Luft nach oben ist und diese Knotenpunkte sind Weltweit in Deutschland haben wir mehrere und DE-CIX das unternehmen hat soweit wie ich es rausgefunden hab in 11 Ländern wie USA, Türkei, Indien usw diese Knotenpunkte errichtet.

      • Du gibst hier übrigens gerade die Infos weiter, die ich schon unter die anderen Artikel geschrieben habe 😛
        DE-CIX hat mittlerweile 54.1 TBit/s.

  2. Ich finde das auch sehr lobenswert.
    Natürlich ist es nicht ohne mittelfristige Hintergedanken, aber zumindest nimmt Amazon in schwereren Zeiten etwas Druck von den Kunden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein