Amazon warnt per Email: Hohe Nachfrage und begrenztes Kontingent bei den neuen Xbox Konsolen

11
Am 22. Sept. um 9:00 Uhr könnt ihr die neuen Xbox-Konsolen auf Amazon.de und anderen Online-Shops ordern
Am 22. Sept. um 9:00 Uhr könnt ihr die neuen Xbox-Konsolen auf Amazon.de und anderen Online-Shops ordern

Am 22. September um 9:00 Uhr ist es soweit, dann können die neuen Xbox-Konsolen Series X und Series X vorbestellt werden. Amazon.de warnt Kunden bereits im Voraus, dass das Kontingent begrenzt und die Nachfrage hoch sein wird. 

Gerade ist uns eine Email von Amazon ins Postfach geflattert. In dieser heißt es:

„Guten Tag, die Xbox Series X kann am 22. September 2020 nach 9 Uhr auf Amazon.de vorbestellt werden. Der Lagerbestand ist begrenzt und wir erwarten eine hohe Nachfrage. Die Xbox Series S, Controller und anderes Zubehör werden im Laufe des Tages ebenfalls zur Vorbestellung zur Verfügung stehen.“

Obendrauf liefert Amazon einen „wertvollen Tipp“, sollte es mit der Vorbestellung aufgrund des hohen Andrangs nicht gleich auf Anhieb klappen:

„Wenn Sie Schwierigkeiten haben, eine Bestellung aufzugeben, obwohl noch Lagerbestand verfügbar ist, oder wenn der Artikel ausverkauft ist, empfehlen wir Ihnen, die Webseite während der Vorbestellungsperiode regelmäßig zu überprüfen, da wir möglicherweise zusätzlichen Lagerbestand freigeben können.“

Amazon möchte Vorbesteller-Chaos vermeiden

Der Händler möchte wohl mit aller Kraft verhindern, dass es ein Vorbesteller-Chaos wie bei der PlayStation 5 Konsole gibt. Zudem weist Amazon darauf hin, dass die Zahlungsart erst beim Versand belastet wird. Es gab mehrere Händler, die sozusagen auf „Vorkasse“ PlayStation 5 Bestellungen entgegengenommen haben.

Selbst wenn die Vorbestellung der Xbox Series X oder Series S geklappt hat, bedeutet dies jedoch nicht, dass die Konsole auch pünktlich zum Releasetag geliefert wird. Jedoch gibt Amazon laut Email sein Bestes:

„Wir bemühen uns, alle Vorbestellungen der Xbox Series X/S am Erscheinungstag auszuliefern. Nachdem Sie eine Vorbestellung aufgegeben haben, senden wir Ihnen wie gewohnt eine Bestätigungs-Email mit einem Liefertermin.“

Morgen wird definitiv ein spannender Tag und wir informieren euch durchgehend auf dieser Seite, wo ihr die neuen Konsolen sowie das Zubehör erwerben könnt!

11 KOMMENTARE

  1. Nach 5min schon bei Ebay für 700-900€, ach jeder der gegen Sony geflamt hat, sieht jetzt die Konsequenz wenn man etwas zeitlich ankündigt. Ebay sollte solche PreOrder sachen sofort verbieten. Mir egal ich hab meine PS5, danke Sony für die Chance.

    • Also ich finde aufgrund der Zeitangabe hatte man hier wenigstens die Chance eine zu bekommen. Über Microsoft war sie knapp ne Stunde zur Vorbestellung verfügbar. Ich habe mir meine über Amazon gesichert.

      Also wer sich um 9 Uhr die Zeit genommen hat, hat auch eine bekommen. Bei der PS5 war es leider Glückssache zufällig noch wach gewesen zu sein. Zu meiner Enttäuschung, denn eine PS5 habe ich leider keine bekommen.

      • Das Problem war zudem nicht die Zeitangabe, was ja gut geklappt hat – keine Angebote vor 9 Uhr, nur die Systeme der Händler sowie der Such-Cache sowie der lokale Cache der Nutzer hat einigen die Suche nach einer Xbox Series X sicherlich erschwert. Es ist halt leider nicht möglich auf einen Knopf zu drücken und überall geht alles live. Otto.de ist z.B. kurzzeitig nicht erreichbar gewesen (Bad Gateway 502).

    • Gegen Sony wurde geflamet, weil sie vorher versprochen haben, dass man den Vorbestell-Termin rechtzeitig ankündigen. Das war ebenso eine Falschaussage, wie der Glaube an eine echte neue Generation. Da heimst Sony dann auch zurecht Kritik ein.

      Ich habe meine heute über Microsoft direkt vorbestellen können. Hat also zum Glück geklappt. Beim Kumpel hats auch funktioniert am Nachmittag, da MS immer mal wieder frei gibt (evtl. Stornierungen oder sie überprüfen auf Bots?)

      Ps5 hatte ich auch Glück, da weiß ich aber noch nicht zu 100%, ob ich die Vorbestellung aufrecht erhalte.

  2. Die werden doch schneller ausverkauft sein, als
    die PS5. Alleine schon, wenn sie jetzt schon groß verbreiten, dass
    das Kontingent knapp ist. Da haben doch die ersten Scalper ihre Pre-Order-Bots schon scharfgestellt 😀
    Ich bin mal gespannt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein