Android TV 8 Oreo-Update für Philips TV-Modelle steht kurz bevor (Update)

9
Philips (TP Vision) arbeitet angeblich bereits an einem Android TV 8 (Oreo) Update für seine 4K Fernseher
Philips (TP Vision) arbeitet angeblich bereits an einem Android TV 8 (Oreo) Update für seine 4K Fernseher
Anzeige

Der offizielle Rollout des Android TV 8 Oreo Betriebssystems für Philips TV-Geräte steht kurz bevor. Modelle aus 2014-2018 sollen das neue Update erhalten. 


Anzeige

Update 15-12-2018: Kurz nach unserer Meldung sind die Android TV 8 Updates für ausgewählte Philips UHD-TVs aus 2014 bis 2017 bereits verfügbar. Zudem kann ab sofort der Google Assistant auch in deutscher Sprache genutzt werden. Dies erleichtert die Suche nach Inhalten, liefert Informationen zu alltäglichen Fragen und erlaubt die Steuerung von Smart-Home-Geräten. Die Links zu den Updates haben wir euch am Ende des Beitrages angehängt. Vielen Dank nochmals an toengel.net für die Infos!

Originalbeitrag: Das Philips (TP Vision) bereits an einem Firmware-Update auf Android TV 8 Oreo arbeitet, ist bereits seit dem Sommer dieses Jahres bekannt. Der TV-Hersteller hat sich genug Zeit gelassen um eine fehlerfreie Integration der neusten Android-Plattform für seine Full-HD und UHD-Fernseher zu erarbeiten. Es gab sogar einige „Feldtests“ mit dem Philips 7272 (Firmware QM163E, Chassis TPM17.3ELA) im Oktober, oder Philips ersten OLED TV 55POS901F (Firmware QM161E, Chassis QM16.1ELA). Beide Geräte hatten Android TV 8 via Internet-Push erhalten. Dies geschah aber nicht in allen Regionen. Der OLED-TV wurde z.B. nur in Schweden mit der neusten Firmware „getestet“.

Android TV 8 Update in „Wellen“

Wie toengel.net berichtet, möchte Philips in den nächsten Tagen damit beginnen die neue Firmware via Download zur Verfügung zu stellen. Das Update kann dann via USB-Stick auf kompatible TV-Geräte installiert werden. Wie wir TP Vision kennen, wird Android TV 8 sicherlich in „Wellen“ ausgerollt. Wenn die Installation der Firmware auf den ersten TV-Geräten ohne Probleme verläuft, wird die Firmware für weitere TV-Modelle zur Verfügung gestellt. Zuletzt wird die Aktualisierung über die über die automatische Update-Funktion des Fernsehers den Nutzern angeboten.

Sony ist einen Schritt weiter

Sony ist hier bereits einen Schritt weiter – zumindest bei seinen neuen Master Series TV-Modellen ZF9 und AF9. Diese werden ab Werk mit Android TV 8 Oreo ausgeliefert. Die TV-Modelle aus den laufenden und vergangenen Jahren sind jedoch immer noch nicht mit der „neusten“ Android-Version versorgt. Auch auf die Nachfrage mehrerer Nutzer im Support-Forum, gab es keinen konkreten Zeitplan für die Veröffentlichung des Updates.

Android TV 8 (Oreo) Homescreen:

Android TV 8 Update herunterladen:

9 KOMMENTARE

    • Hallo, du hattest geschrieben das „ALLE“ ein Problem mit der Firmware hätte. Das ist jedoch nicht der Fall. Ein User hat noch das gleiche Problem gehabt, nach einer erneuten Initialisierung konnte er die Firmware aber ganz normal installieren. Also bislang sehe ich kein Problem.

  1. In dem Forum für Philips TVs (Toengel.net) ist zu lesen, das ALLE Probleme mit dem Update auf Android 8 haben.
    Der Betreiber vom Forum sagte mir, das diese Software noch schwere Bugs beinhaltet. (Beta?)
    Updates werden erst gar nicht oder nur teilweise installiert.
    Auch wenn die installation geklappt hatte, liefen manche Funktionen gar nicht mehr oder fehlerhaft.
    Von Philips bekommt man nur die Info, man soll sein TV zurücksetzen.
    Ich rate jeden, der ein Philips TV hat, jetzt noch nicht dieses Update zu installieren, ausser er ist bereit, nur noch Filme mit DVD-Player schauen zu können.

  2. Hi, würde mich auch interessieren wann das Update für den 65OLED873/12 kommt, ggf. weißt Du ja mehr? 🙂 und hoffe das vorallem die Steuerung des TV Programms endlich flüssiger läuft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein