Apple veröffentlicht AirPlay 2: Diese Geräte profitieren von der Multiroom-Unterstützung

0
Apple TV 4K
Apple TV 4K: tvOS 11.4 führt Airplay 2 ein

Apple hat mittlerweile nach langer Wartezeit die finale Version von iOS 11.4 für seine mobilen Endgeräte veröffentlicht. Sowohl die iPhone als auch iPad plus der iPod Touch erhalten also aktuell ein Update auf das neue Betriebssystem. Zeigleich hält auch Airplay 2 Einzug, über das wir bereits mehrfach berichtet haben.


Anzeige

Auf die weiteren, technischen Neuerungen in Apple iOS 11.4 wollen wir an dieser Stelle nicht eingehen, da sie für Heimkino-Fans eher uninteressant sind. Zentral ist sicherlich die Implementierung von Airplay 2. Denn das ermöglicht die Vernetzung mit smarten Lautsprechern. Das war natürlich bereits mit der ersten Generation von Airplay möglich. Erst Airplay 2 liefert aber nun die viel durch die Community geforderte Multiroom-Unterstützung nach.

Nutzen kann man Multiroom-Sound anschließend nicht nur mit Apples hauseigenen HomePods, sondern auch mit kompatiblen Lautsprechern anderer Hersteller. Apple hat eine entsprechende Liste bereits auf seiner Website veröffentlicht. So unterstützt man mit Airplay 2 unter anderem Modelle von Bose, Sonos sowie Band & Olufsen. Die breitere Kompatibilität ist speziell für deutsche Nutzer ein Segen. Denn der Apple HomePod selbst erscheint hierzulande erst am 18. Juni. Bei uns soll der smarte Speaker 350 Euro kosten.

Apple nennt bereits die zu AirPlay 2 kompatiblen Smart Speaker

Um Apple Airplay 2 verwenden zu können, ist eben erst die Installation von Apple iOS 11.4 notwendig. Das Update erreicht kompatible mobile Endgeräte aktuell OTA (Over-the-Air). Vielleicht noch wichtiger für 4K-Fans: Auch der Apple TV 4K erhält aktuell tvOS 11.4 und damit AirPlay 2. Hier ist als Abschluss noch die durch Apple veröffentlichte Liste der kompatiblen Lautsprecher und Receiver

Apple HomePod
Apple HomePod: Der Smart Speaker unterstützt natürlich zuerst AirPlay 2

AirPlay 2 Speaker und Receiver

  • Apple HomePod
  • Beoplay A6 (angekündigt)
  • Beoplay A9 mk2 (angekündigt)
  • Beoplay M3 (angekündigt)
  • BeoSound 1 (angekündigt)
  • BeoSound 2 (angekündigt)
  • BeoSound 35 (angekündigt)
  • BeoSound Core (angekündigt)
  • BeoSound Essence mk2 (angekündigt)
  • BeoVision Eclipse (nur Audio) (angekündigt)
  • Denon AVR-X3500H (angekündigt)
  • Denon AVR-X4500H (angekündigt)
  • Denon AVR-X6500H (angekündigt)
  • Libratone Zipp (angekündigt)
  • Libratone Zipp Mini (angekündigt)
  • Marantz AV7705 (angekündigt)
  • Marantz NA6006 (angekündigt)
  • Marantz NR1509 (angekündigt)
  • Marantz NR1609 (angekündigt)
  • Marantz SR5013 (angekündigt)
  • Marantz SR6013 (angekündigt)
  • Marantz SR7013 (angekündigt)
  • Naim Mu-so (angekündigt)
  • Naim Mu-so QB (angekündigt)
  • Naim ND 555 (angekündigt)
  • Naim ND5 XS 2 (angekündigt)
  • Naim NDX 2 (angekündigt)
  • Naim Uniti Nova (angekündigt)
  • Naim Uniti Atom (angekündigt)
  • Naim Uniti Star (angekündigt)
  • Sonos One (angekündigt)
  • Sonos Play:5 (angekündigt)
  • Sonos Playbase (angekündigt)
Apple veröffentlicht AirPlay 2: Diese Geräte profitieren von der Multiroom-Unterstützung
5 (100%) 2 Bewertung[en]
ÜBERGolem
QUELLEApple
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here