Marvels „Avengers: Infinity War“ erscheint auf Blu-ray, 3D Blu-ray & 4K Ultra HD

11
Der Marvel-Blockbuster
Der Marvel-Blockbuster "Avengers: Infinity War" erscheint auf HD, 3D und 4K Blu-ray!

Marvels „Avengers: Infinity War“ erscheint hierzulande auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und als 4K Ultra HD Disc. Disney veröffentlicht das jüngste Meisterwerk aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) erscheint am 18. September 2018.


Anzeige

„Avengers: Infinity War“ feierte in der Nacht zum 26. April 2018 sein Kinodebüt. Parallel zum Kinostart kommuniziert Walt Disney auch bereits die Konfigurationen für den physischen Release. Nicht überraschend erscheint der Film auf DVD, Blu-ray und auf 3D Blu-ray. Wir freuen uns natürlich am meisten über die 4K UHD Blu-ray Version, die ebenfalls in Deutschland erscheinen wird. Man darf auch auf ein 4K Steelbook hoffen. Während über die technischen Spezifikationen noch nicht allzu viel bekannt ist, machen die Details der Kinoversion doch Hoffnung auf einen hochwertigen Kino-Release.

Gedreht wurde hauptsächlich in 6.5K Auflösung sowie ausgewählte Szenen in IMAX-Format auf Panavision 70. Die Aufnahmen sowie die Bildeffekte wurden in der Postproduktion zu einem 4K Kinomaster kombiniert. Das Material sollte auch die Basis für die 4K Blu-ray sein. Auch Dolby Vision HDR kommt zum Einsatz.

Avengers: Infinity War 4K Ultra HD [Blu-ray]

Preis: EUR 29,99

4.6 von 5 Sternen (885 Rezensionen)

25 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 25,88

Amazon.fr listet bereits die 4K Blu-ray von "Avengers: Infinity War" für den 31. August
Amazon.fr listet bereits die 4K Blu-ray von „Avengers: Infinity War“ für den 31. August

Anwärter auf 4K-Referenz?

Bleibt zu hoffen, dass Disney für den qualitativ hochwertigen Release aus dem Vollen schöpft. Das selbst bei so guten Voraussetzungen mit Abstrichen bei der Bildqualität zu rechnen ist, zeigt unsere jüngste Review von „Star Wars: Die letzten Jedi“. Statt Referenzmaterial gab es leider „nur“ ein sehr gutes Bild mit dynamischem HDR zu sehen. Ähnlich verhält es sich auch bei der Klangwiedergabe. Oft liegt den 4K-Versionen von Disney der Originalton in Dolby Atmos bei, der deutsche Soundmix kommt aber nicht über ein Dolby Digital Plus 7.1 hinaus. Wir sind gespannt wie die letztendliche Konfiguration aussehen wird.

Kurzbeschreibung „Avengers: Infinity War“:

Nachdem sie die Erde bereits vor Loki (Marvel’s the Avengers) und Ultron (Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron) bewahrt haben, stehen sie nun ihrer bislang größten Bedrohung gegenüber. Abgelenkt von den abgewendeten Gefahren ahnten die Avengers nicht, dass jemand im Hintergrund die Fäden in der Hand hält. THANOS möchte alle sechs Infinity-Steine sammeln und mit deren unglaublicher Macht die Realität verändern.

Iron Man (Robert Downey Jr.), Captain America (Cris Evans), Thor (Chris Hemsworth) und Hulk reichen da einfach nicht aus um diese Bedrohung abzuwenden. Alles was im Marvel-Universum Rang und Namen hat eilt zur Hilfe, inkl. Black Panther und den Guardians of the Galaxy!

Avengers: Infinity War 4K Ultra HD [Blu-ray]

Preis: EUR 29,99

4.6 von 5 Sternen (885 Rezensionen)

25 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 25,88


Avengers: Infinity War Steelbook - 3D + 2D [3D Blu-ray] [Limited Edition]

Preis: EUR 28,99

4.6 von 5 Sternen (885 Rezensionen)

17 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 22,10


Avengers: Infinity War [Blu-ray]

Preis: EUR 16,99

(0 Rezensionen)

37 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 12,50

Avengers: Infinity War Trailer:

Marvels „Avengers: Infinity War“ erscheint auf Blu-ray, 3D Blu-ray & 4K Ultra HD
4.6 (91.43%) 7 Bewertung[en]

11 KOMMENTARE

  1. Ich habe den Film inzwischen gesehen und kann nur sagen, den muss ich unbedingt haben. Wenn ich die Informationen aus Nachspann und IMDB richtig verstehe, ist das benutzte IMAX-Verfahren eine digitale Variante, während Ultra Panavision 70 das Format der analogen Aufnahmen ist. In Verbindung mit dem 4K-DI müsste das auf UHD-BD wirklich phantastisch aussehen.

  2. Hat im Ernst immer noch jemand daran gezweifelt, dass eine 4K-BD von diesem Film herauskommen würde, selbst nachdem GotG Vol. 2 und Thor 3 schon in 4K veröffentlicht wurden?

    Was die Qualität angeht, ist bei Star Wars VIII offensichtlich das 35mm-Quellmaterial das Hauptproblem.

    • Hätte man sich damals an die Aussage gehalten, dass 3D Blu-rays auch in 2D wiedergegeben werden können, bräuchte es sogar nur eine Pressung für HD. Dann wäre in diesem Fall der 3D Film im Bundle mit drin.

      • Nur, dass das Bonus-Material dann auch eher auf der 2D-Disk ist und war. Hätte man auf die verzichtet, hätte man meistens trotzdem eine separate Bonus-Disk gebraucht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here