Beosound Stage: B&Os neuer Soundbar mit Dolby Atmos und AirPlay 2

0
Beosound Stage Soundbar mit Dolby Atmos
Der Beosound Stage Soundbar von Bang & Olufsen unterstützt Dolby Atmos, Chromecast und Apple Airplay 2
Anzeige

Wir hatten da schon so eine Vorahnung. Technik-Hersteller Bang & Olufsen bringt mit dem Beosound Stage einen neuen Soundbar mit auf die IFA 2019. Das Modell unterstützt Dolby Atmos 3D Sound, Chromecast sowie Apple AirPlay 2.


Anzeige

Wieso mit einer Neuankündigung bis zur IFA warten? Dachte sich auch Bang & Olufsen und stellt seinen ersten Soundbar Beosound Stage einfach auf der Venice Biennale, einem Kunstevent in Italien, vor. Man könnte jetzt natürlich den Finger heben und sagen, B&O hat mit dem Beosound 35 bereits einen Soundbar in den Handel gebracht. Bei dem bereits erhältlichen Gerät hier liegt der Fokus aber ganz deutlich auf der Musikwiedergabe. Der Beosound Stage ist dagegen vornehmlich als klangliche Unterstützung des TV-Gerätes konzipiert. Auf der Webseite von Bang & Olufsen sprechen die Dänen von „Unser erster Soundbar“.

Dolby Atmos Soundbar Bang Olufsen
Den Dolby Atmos Soundbar kann man auch flach auf ein TV-Möbel oder ähnliches platzieren

Das flache, viereckige Design des Beosound Stage erinnert uns sofort an Samsung HW-NW700, zumindest rein visuell. Der neue Soundbar kann direkt unter dem Fernseher an die Wand montiert, oder flach unter dem Fernseher (oder frei im Raum) platziert werden. Design wird bei B&O groß geschrieben und so verwundert es nicht, dass das Unternehmen für diese Neuheit ebenfalls eine „Style-Kooperation“ eingegangen ist. Konzeption und Design wurden mit der dänischen Firma NORM ausgearbeitet.

Beosound Stage „OAK“ kostet 750€ mehr

Der Rahmen ist in Aluminium oder Bronze eingefasst. Auf dem Rahmen sind auch die Funktionstasten untergebracht. Eine dritte Variante mit dunkler Eichen-Furnier (Smoked Oak) wird ebenso angeboten – kostet aber einfach mal schlappe 750 Euro mehr. Die Vielzahl von Treibern sind gut hinter einem Akustikstoff versteckt, der „wärme“ und „gemütlichkeit“ ausstrahlt.

Beosound Stage 11 Treiber 550 Watt
11 Treiber mit einer Gesamtleistung von 550 Watt sollen für einen kräftigen Klang sorgen

Allein von der Aufmachung und der Proportionen her würde man nicht vermuten, dass im Beosound Stage 11 Treiber schlummern. Jeder Treiber ist mit einem eigenen 50 Watt Verstärker ausgestattet. Vier 4 Zoll Treiber sorgen für  „kräftige und tiefe Bässe“. Der Mittlere Frequenzbereich wird von vier 1.5 Zoll Full-Range-Treibern abgedeckt. Für die Höhen stehen drei 3/4 Zoll Kalottenhochtöner abgedeckt. Die Treiber sind über den kompletten Soundbar verteilt und zum Teil in einem Winkl angebracht. Dass soll die Wiedergabe von 3D Soundformaten unterstützen.

Erster Dolby Atmos Soundbar von B&O

Die Beosound Stage Soundbar ist nämlich in der Lage das 3D Soundformat Dolby Atmos (Dolby TrueHD) wiederzugeben. Man darf bei „Soundbar-Komplettlösungen“ mit Dolby Atmos gerne etwas skeptisch sein. Die Darstellung von Surround- und Höhen-Effekten aus nur einem Soundbar ist nicht ganz einfach. Wir lassen uns auf der IFA 2019 jedoch gerne positiv überraschen. Übrigens, DTS-Soundformate werden anscheinend nicht unterstützt, was wir etwas komisch finden.

Funktionstasten Beosound Stage
Die Funktionstasten des Beosound Stage sind direkt im Rahmen eingearbeitet

Verbunden wird der Beosound Stage via HDMI mit dem Fernseher. ARC (Audio Return Channel) ist ebenfalls mit an Bord. Zudem lassen sich Musik und Tonspuren auch kabellos via Bluetooth, WiFi, Chromecast oder Apple AirPlay 2 übertragen. Am Gerät selbst findet man Funktionstasten, mit dem sich das WiFi-Setup oder Bluetooth-Pairing starten lassen. Leider ist im Lieferumfang keine Fernbedienung enthalten. Lediglich eine Wandhalterung wird mitgeliefert.

Preis & Verfügbarkeit

Wir unterhalten uns über die „Handwerkskunst“ von B&O. Somit dürfte jedem klar sein, dass der Beosound Stage nicht gerade ein Mitnahmeartikel ist. Als Lieferzeitraum nennt Bang & Olufsen den Spätherbst 2019. Der Preis für die Aluminium und Bronze-Variante liegt bei 1.500 Euro. Wer sich für das schöne Eichen-Panel entscheidet, der ist mit 2.250 Euro dabei!

Diese und weitere Neuheiten von der IFA 2019 findest du in unserem SPECIAL!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein