BestBuy leakt „Game of Thrones – Komplettbox“ auf 4K Blu-ray (UPDATE)

40
Game of Thrones Komplettbox 4K Blu-ray
Eine 4K Blu-ray Komplettbox von "Game of Thrones" ist im Anmarsch || Bild: HBO - Warner Bros.

Warner wird wohl noch in diesem jahr die „Game Of Thrones“ Komplettbox auf 4K Blu-ray in den Handel bringen. Eine entsprechende Listung tauchte im US-Webshop von Bestbuy auf!

Update I: Die „Game of Thrones – The Complete Collection“ sind jetzt auf BestBuy.com gelistet worden. Warner Home Video melkt das GOT-Franchise nochmals aus und liefert Fans der Serie zwei Komplettboxen auf 4K Blu-ray, einmal als Standard-Variante und einmal als Premium-Edition mit Steelbook-Schubern. Der Preis für die reguläre Variante wird mit 209.99 US-Dollar angegeben. Die 4K Steelbooks haben leider noch keinen Preis. Zudem fehlt bei beiden Titeln noch das Veröffentlichungsdatum. Wir spekulieren jedoch auf Oktober/November 2020. Wir sind gespannt, wann WHV die Box in Deutschland ankündigt.

Game of Thrones "The Complete Collection" soll auch als 4K Blu-ray Steelbook erscheinen
Game of Thrones „The Complete Collection“ soll auch als 4K Blu-ray Steelbook erscheinen

Originalbeitrag: ENDLICH! Wir haben schon gar nicht mehr daran geglaubt, aber jetzt ist es so weit. Die ersten Lebenszeichen von der Game of Thrones Komplettbox auf 4K Ultra HD Blu-ray. Bislang hatte Warner Home Video nur die erste und letzte Staffel der Erfolgsserie auf 4K Blu-ray veröffentlicht, was in unseren Augen überhaupt keinen Sinn ergibt. Die letzten Monate nutzte das Unternehmen wohl, um das Material der 2. bis 7. Staffel auf Vordermann zu bringen – visuell sowie akustisch. Fest steht, es soll eine „Game of Thrones: The Complete Collection“ geben, so suggeriert es zumindest die Listung auf Bestbuy.com (ist bereits von der Webseite verschwunden)

Bestbuy hatte die "Game of Thrones: The Complete Series" auf 4K Blu-ray wohl zu früh freigeschalten
Bestbuy hatte die „Game of Thrones: The Complete Series“ auf 4K Blu-ray wohl zu früh freigeschalten

4K/HDR Restauration mit Dolby Vision

Der Preis von 209.99 US-Dollar erscheint etwas viel, jedoch bekommt man dafür rund 3.800 Minuten beste Unterhaltung (obwohl „beste“ bei der 8. Staffel ja heiß diskutiert ist). Das Entspricht in etwa der Länge von 30 Kino-Blockbustern. Zudem wird es sich Warner sicherlich nicht nehmen lassen, der Gesamtbox umfangreichen Bonuscontent zuzustecken. Über die audiovisuelle Verarbeitung machen wir uns keine Sorgen. Wir haben ja bereits Staffel 1 und Staffel 8 für euch getestet und die Serie sieht im 4K/HDR-Master (inkl. Dolby Vision) im 16:9 Vollformat (1.78:1 Bildverhältnis) wirklich großartig aus. Auch der Originalton in Dolby Atmos hatte es in sich. Wünschenswert wäre natürlich eine deutsche Sprachausgabe mit 3D Sound.

GOT 4K Blu-ray Gesamtbox zu Weihnachten?

Sobald wir detaillierte Informationen zur „Game of Thrones – 4K Blu-ray Komplettbox“ erhalten, werden wir diese natürlich schnellstmöglich mit euch teilen. Wir spekulieren darauf, dass Warner das Weihnachtsgeschäft mit dieser Gesamtbox etwas unterstützen möchte, nachdem so viele Kinoblockbuster dank der Coronakrise nicht gezeigt werden konnten. Die Complete Collection werden wir dann auch entsprechen in unsere 4K Blu-ray Gesamtliste aufnehmen.

40 KOMMENTARE

  1. Mir ist gerade aufgefallen, dass die Game of Thrones 4K Steelbook Komplettbox im UK praktisch gleichzeitig mit der MCU Infinity Saga 4K Gesamtbox rauskommt. Das ist wirklich ärgerlich. Wollen wir hoffen, dass die GoT-Komplettbox auch noch zu einem anderen Zeitpunkt in Deutschland rauskommt, sonst wird Beides echt zu teuer.
    Im Zweifelsfall würde die MCU-Box dann bei mir wegfallen. Die Filme habe ich schon alle in 4K.
    Und wer weiß, was in der Vorweihnachtszeit noch so alles rauskommt.

    • Seit gestern 12 Uhr gibt es sie bei Amazon.co.uk, bis dahin gab es sie nur bei Zavvi und war und ist dort auch weiterhin ausverkauft.

      Denke mal Amazon wird ein größeres Kontingent bekommen haben als Zavvi, wer weiß wie lange das hält.

  2. Die limited Steelbook Edition gab es heute auch für ne knappe Dreiviertelstunde bei Zavvi aus UK, war danach ausverkauft. Kostenpunkt 287,49 €

    • Im UK in Euro? Das war wohl eher ein Fehler auf der Website. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass die 4K-Versionen aller acht Staffeln schon fertig sind. Oder es war die Limited Steelbook Edition der 2K-BDs.

      • Du kannst gerne selbst nachsehen statt erstmal alles anzuzweifeln:
        https://www.zavvi.com/blu-ray/game-of-thrones-seasons-1-8-limited-edition-4k-ultra-hd-steelbook-collection/12646881.html

        Auf Zavvi.de bekommst Du die Preise auch in Euro. Lieferung und Ware ist natürlich immer noch aus UK. In Euro zu zahlen war in letzter Zeit sogar kaum teurer als in Pfund, inbesondere wenn man eine KK hat die Fremdwährungsgebühren verlangt. In Pfund kostetet die Box £249.99.

      • Natürlich kann man auf Zavvi.de auch in Euro zahlen, war in der Vergangenheit oft sogar nicht mal wirklich teurer als in Pfund, v.a. wenn man eine KK mit Fremdwährungsgebühren hat. Kommen tut das ganze trotzdem aus UK und ist UK Ware.

        Das war auch eine Vorbestellung, Release soll am 03.11. sein. Du kannst gerne auf der Zavvi Seite nachsehen, dort wird die Box noch als „Sold Out“ geführt wenn man nach „Game of Thrones 4K“ sucht. Links kann ich hier nicht posten.

        • Nur dass sich „Release Date: 03 November 2020“ und „Sold out“ widersprechen, da das Datum ja noch in der Zukunft liegt. Oder diese Edition müsste wahnsinnig limited gewesen sein, wenn sie in unter 45 Minuten als Vorbestellung ausverkauft war.
          Okay, was auch immer. Die Amaray wird sich schon noch irgendwo finden lassen und mit Sicherheit weniger kosten.

          • Wir reden hier ja von der UK/FR Variante, für Vorbesteller die es gar nicht erwarten können. Denke es wird noch eine DE-Version geben. Und sollte die Nachfrage extrem hoch sein, wird Warner sicherlich nachbuttern und die „Limitierung“ etwas ausdehnen. Die haben ja eh 2020/2021 mit herben Verlusten zu kämpfen.

          • Wieso sollte eine Vorbestellung nicht bereits in kurzer Zeit ausverkauft sein, wenn es sich um eine limitierte Version handelt mit einer entsprechend geringen Menge? Sie können ja schlecht mehr Leute vorbestellen lassen als sie limitierte Boxen haben?!
            Hier der Twitter Link mit Ankündigung und Meldung, dass ausverkauft, falls Du es mir immer noch nicht glaubst:

            https://twitter.com/zavvi/status/1281636334013157376

            • Weil das nur bei einer „Strictly Limited Edition of …“ Sinn ergibt. Bei Limited Editions bestimmt ja normalerweise die Anzahl der Vorbestellungen die Menge der Exemplare, d. h. die Anzahl der Exemplare ist mit Sicherheit noch nicht festgelegt. Auch Zavvi hat ja bei Twitter nicht behauptet, dass keine mehr reinkommen können.
              Soweit ich finden konnte, sind auch die Steelbooks zwar Limited Editions, aber nicht nummeriert.
              Wir wissen ja spätestens seit der Gladiator 4K-BD, wie wenig das tatsächlich bedeutet.

            • Wo ist das denn definiert? Limited heißt limited, es wurde zum vorbestellen angeboten und ist nun ausverkauft. Ab und an gibt es kurz vor Release nochmal einen kleinen Schwung den Zavvi ankündigt, vermutlich von stornierten Vorbestellungen und das wars. Das ist bei Zavvi normal, weiß nicht was Du da mit mir drüber diskutierst?!

            • Und wenn die Vorbestellungen die Menge der limitierten Versionen bestimmen würde, wäre sie ja nicht gleich ausverkauft gewesen, das widerspricht sich zusätzlich.

            • Ich spreche die ganze Zeit von Zavvi?! Die haben ihren Anteil der Limitierten Box verkauft, von amazon.co.uk war nie die Rede.

            • Wenn Du sie falsch verstehst oder uminterpretierst und dann mit einem Amazon Angebot argumentierst was es zum Zeitpunkt meines Posts noch gar nicht gab und von dem ich nie sprach, dann ergibt sie für Dich in der Tat keinen Sinn, das ist dann aber Dein Problem.

            • Die Frage ist nur, wie relevant das Posting war, wenn beide Versionen der 4K-Sammlung noch problemlos zu bekommen sind. Es gibt auch sowas wie unnötige Panikmache, auch wenn diese nur durch eine Andeutung zustande kam. 😉

            • Ich habe nur gepostet was zu dem Zeitpunkt eben Fakt war, nicht mehr und nicht weniger. Hauptsächlich wollte ich damit sagen, dass es die Limited eben auch in Europa gab mit der Info, dass man es – bei Zavvi – aber nicht mehr probieren braucht, da innerhalb kurzer Zeit ausverkauft. Weiß nicht, was daran Panikmache gewesen sein soll. Das war vollkommen wertneutral, aber ich bin dafür ständig von Dir angegangen worden als würde ich irgendeine Agenda verfolgen.

            • So kommt es aber nicht rüber, wenn man nicht zwischen limited und strictly limited unterscheidet.
              Wortneutral ist nicht das Gleiche wir inhaltsneutral.
              „Wieso sollte eine Vorbestellung nicht bereits in kurzer Zeit ausverkauft sein, wenn es sich um eine limitierte Version handelt mit einer entsprechend geringen Menge?“
              Und: „Und wenn die Vorbestellungen die Menge der limitierten Versionen bestimmen würde, wäre sie ja nicht gleich ausverkauft gewesen, das widerspricht sich zusätzlich.“
              Du hast diesen Unterschied also klar nicht gemacht.
              Okay, das ist zum Teil Zavvis Schuld, wenn die es selbst so ungeschickt ausdrücken. Damit machen die sich aber auch selbst einen Teil ihres Geschäfts kaputt, wie man daran sehen kann, dass die Box bei Amazon immer noch vorbestellbar ist.

            • Jetzt verstehe ich glaube ich wo das Missverständnis herkam, Du meinst dann wohl „Zavvi Exclusive“, also eine Edition die dann halt auf Zavvi beschränkt ist . Das war mir anfangs in der Tat nicht bewusst, dass dem nicht so ist gebe ich zu, dachte an der Stelle aber auch nicht dass es nötig wäre zu erwähnen weil es wie gesagt eigentlich von mir nur als Ergänzung zum Artikel gedacht war, dass die Edition nicht nur in USA sondern auch in Europa verfügbar ist bzw. zu dem Zeitpunkt war.

              Beim nächsten Mal achte ich drauf, ob Zavvi dazu schreibt ob es eine Exclusive Edition ist oder nicht.

        • Meinst Du damit, die haben das alles schon in 4K/DV fertig gemastert? Wow, das ging schnell.
          Mich wundert dann nur, dass das Ganze erst im November rauskommt.

          • Denke ja. Bzw. das Quellmaterial ist über alle Staffeln womöglich nicht Konsistent. Ich glaube die ersten Staffeln wurden noch in 2K produziert, damals aber schon mit erweitertem Dynamikumfang. Was am Ende ja zu einem guten Ergebnis geführt hat, wie wir finden.

            • Ah, okay, das ist wohl ein Missverständnis, sorry. Ich meinte 4K-BD-Master. Bei den ersten paar Staffeln gehe ich auch von einem 2K-DI aus, das man dann noch uprezzen müsste.
              Was das Ergebnis angeht, stimme ich Dir auch zu. Bei der 1. Staffel auf 4K-BD gibt es zumindest vielfältigere Beleuchtungsverhältnisse durch Dolby Vision und die 8. sieht auf 4K-BD einfach nur um Klassen besser aus als jede andere Version, die ich davon kenne.

    • Angeschmiert ist man da nur, wenn die Einzel-Staffeln 2-7 zusammen günstiger sind als die Gesamtbox. Das muss aber nicht der Fall sein. Man kann natürlich abwarten, bis man es weiß. Die Frage ist nur, ob es die Geamtbox dann noch gibt.

  3. Nach Update I: Jetzt wird das natürlich sehr interessant. Die Steelbook-Version scheint mir ein Best Buy Exclusive zu sein und kostet wohl 239$. https://www.bestbuy.com/site/game-of-thrones-the-complete-series-steelbook-digital-copy-4k-ultra-hd-blu-ray-only–best/6420103.p?skuId=6420103
    Aber die reguläre Version scheint auch woanders erhältlich und damit importierbar zu sein. Das wäre mir 209$ oder 209€ wert. Da das Ganze als 4K Ultra HD Collection bezeichnet wird, dürften da tatsächlich alle 8 Staffeln in 4K sein. (Ich freue mich sehr, mich da geirrt zu haben. ) Die Frage ist nur, ob dann auch die 2K-BDs dabei sind. Ist mir persönlich aber egal. Die habe ich sowieso schon alle.
    Mal sehen, ob das eine Limited Edition wird oder nicht.

  4. Super Sache, wäre aber schön, wenn man die Staffel einzeln Kaufen könnte, da ich die erste und Siebte schon als 4K Variante habe.

  5. Jaide hat im Prinzip Recht. Auch die alte Box kostet in den USA aktuell noch 194,99$ bei Amazon. Da ist der Unterschied verdächtig gering. Ich frage mich, ob da wirklich mehr als nur die 1. und 8. Staffel in 4K dabei sein wird. Vor allem kostet die 2K-BD-Version bei Best Buy immer noch 249,99$. https://www.bestbuy.com/site/game-of-thrones-the-complete-collectors-set-blu-ray/6344896.p?skuId=6344896
    Und wollen wir hoffen, dass diese Version kein Best Buy Exclusive wird. Best Buy verkauft nämlich immer noch nur nach Nordamerika und Mexiko.
    Eine komplette 4K-Version von Game of Thrones mit allem Bonusmaterial der ersten Complete Collection würde ich mir für 210$ sofort am ersten Tag kaufen, aber das wäre IMHO zu schön, um wahr zu sein. Ich würde mich aber auch sehr freuen, falls ich mich da irre.

  6. 210 USD scheint viel? Die normale Blu-ray Box kostet doch schon 400 €. Ich denke unter 400 werden wir hier auch nix sehen.. wahrscheinlich wird es dann eine mega special 1337 Box, und damit extrem teuer.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein