Bowers & Wilkins bringt Formation Suite mit Apple AirPlay 2

0
Bowers & Wilkins Formation Bar 1
Bowers & Wilkins: Die Formation Bar beherrscht Apple AirPlay 2
Anzeige

Der Hersteller Bowers & Wilkins hat seine neue Formation Suite vorgestellt. Enthalten sind zahlreiche Audiokomponenten wie etwa die Soundbar Formation Bar mit Apple AirPlay 2. Außerdem sind das Lautsprecherpaar Formation Duo, der Formation Wedge, der Formation Audio als Hub und der Subwoofer Formation Bass mit von der Partie.


Anzeige

Bowers & Wilkins vermarktet die Formation Suite als High-End-Anlage, welche allerdings den Komfort moderner Smart Speaker bieten sollte. Dabei lassen sich für Käufer alle einzelnen Komponenten frei miteinander kombinieren und kabellos verwenden. So synchronisieren sich die einzelnen Audio-Bausteine über ein eigenes Mesh-Netzwerk untereinander ohne das heimische Wi-Fi-Netzwerk zu beeinflussen.

Passend zur Hardware hat der Anbieter auch seine neue Bowers & Wilkins Home App für Apple iOS und Android veröffentlicht. Sie ist in den offiziellen App Stores zu finden. Für Apple-User gibt es sogar noch einen Bonus, denn die Formation Suite unterstützt auch Apple AirPlay 2. Die Geräte der Formation Suite ermöglichen laut dem Hersteller Musik-Streaming mit 24-Bit-Audio-Auflösung und eine Multiroom-Synchronisation innerhalb einer Millisekunde. Die Synchronisation im gleichen Raum geschieht mit unter einer Mikrosekunde Latenzzeit.

Bowers Wilkins Formation Suite
Bowers & Wilkins bringt seine neue Formation Suite

Für Heimkino-Fans ist wiederum vermutlich die Formation Bar, eine Soundbar, am spannendsten. Sie unterstützt im Übrigen auch Spotify Connect und arbeitet mit Bluetooth. Verbaut sind 3 x 25 mm entkoppelte doppellagige Kalottenhochtöner sowie 6 x 65 mm Glasfasergewebe Tiefmitteltöner. Die Soundbar deckt den Bereich von 40 Hz bis 28 kHz ab und arbeitet mit 6x 40 Watt. Als Anschlüsse bzw. Schnittstellen bietet sie Digital Audio In via Toslink / Optical, Ethernet, Bluetooth 4.2, Wi-Fi und USB. Die Maße liegen bei 109 x 1240 x 107 mm bei einem Gewicht von 5,5 kg. Richtig gelesen, HDMI ist leider nicht an Bord.

Bowers & Wilkins lässt sich die Formation Suite etwas kosten

Bowers & Wilkins will dabei also in erster Linie Audio- und Design-Enthusiasten überzeugen. Als reine Heimkino-Lösung ist die Formation Bar leider also wohl weniger prädestiniert. Das gilt freilich auch für die restlichen Komponenten. Im Handel sind die Bestandteile der Formation Suite ab sofort erhältlich. Folgende Preisempfehlungen nennt der Hersteller offiziell:

  • Formation Duo: 1999 Euro
  • Formation Bar: 1249 Euro
  • Formation Bass: 1099 Euro
  • Formation Wedge: 999 Euro
  • Formation Audio: 699 Euro

Alle Komponenten der Bowers & Wilkins Formation Suite sind in der Farbe Schwarz erhältlich. Die Formation Duo und die Formation Wedge gibt es zusätzlich aber auch in der Farbvariante Weiß.

Bowers & Wilkins bringt Formation Suite mit Apple AirPlay 2
2 (40%) 1 Bewertung[en]
QUELLEBowers & Wilkins
Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein