„Die Simpsons“ bei Disney+: Richtiges Bildformat folgt endlich im Mai 2020

1
Simpsons Haus
"Die Simpsons" gibt es bei Disney+ nur als verkrüppelte Version

Disney+ hat aktuell noch mit einigen Kinderkrankheiten zu kämpfen. Zumindest eine will man im Mai 2020 kurieren: „Die Simpsons“ sollen endlich in 4:3 zur Verfügung stehen!

Nun mag sich manch einer wundern, warum man eine Serie lieber in 4:3 konsumieren möchte, als im moderneren 16:9-Format. Tatsächlich werden „Die Simpsons“ auch ab der zweiten Hälfte der 20. Staffel in HD und im Bildformat 16:9 produziert. Alle Episoden der ersten 19 Staffeln sowie die erste Hälfte der Staffel 20 sind jedoch im Format 4:3 entstanden. Für den Streaming-Dienst Disney+ wurde das Bildformat leider beschnitten. Leider fehlen deswegen Inhalte und selbst Gelegenheitszuschauern dürfte in vielen Szenen auffallen, dass das Bild seltsam „gedrungen“ wirkt.

Selbst manche Gags funktionieren durch das oben und unten beschnittene Bild nicht mehr, weil die relevanten Inhalte im beschnittenen 16:9-Format leider nicht mehr zu sehen sind. Fans der Anarcho-Familie sind deswegen alles andere als begeistert, zumal insbesondere die ersten acht bis zehn Staffeln als Höhepunkt der Serie gelten. Gerade jene stehen aber nicht so zur Verfügung, wie sie vorliegen sollten. Das haben wir ebenfalls in unserem Beitrag zu 5 Features bemängelt, die wir bei Disney+ vermissen.

Eine Auswirkung sieht man im obigen Bild: In 4:3 erkennt man, dass alle Sorten des Duff-Bieres am Ende aus einem Rohr strömen – auch das alkoholfreie Bier. In 16:9 fehlt diese Bildinformation, sodass der visuelle Gag herausgeschnitten wurde. Immerhin: Disney+ hat endlich ein Einsehen. Ab Mai 2020 sollen die „Die Simpsons“ mit den Staffeln 1-19 sowie der ersten Hälfte von Staffel 20 in 4:3 zur Verfügung stehen.

Das Beste aus beiden Welten

Disney+ hat aber vor auch die beschnittenen 16:9-Versionen weiter anzubieten. In der Vergangenheit äußerte man bereits, dass man den Fans dann die Wahl lassen wolle, welche Version der Serie sie sich ansehen. Für uns besteht kein Zweifel: Die älteren Staffeln von „Die Simpsons“ sollte man im Originalformat genießen. Das hatten auch ehemalige Mitwirkende der Serie bereits geäußert, die vom Schritt Disney enttäuscht gewesen sind.

Die Simpsons jetzt auf Disney+ streamen | Disney+

Wer weiterführendes Interesse an Disney+ hat: Hier ist auch unser großer Test zu finden! Wir wünschen viel Spaß beim Streaming!

1 KOMMENTAR

  1. Gar keine Frage, aller Content ist in der Form am besten, in der man die meisten beabsichtigten Detais sieht, egal ob 2.76:1 oder 1.33:1.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein