Disney+: Interaktives Marvel Original kommt exklusiv zur Apple Vision Pro

Marvel Studios und ILM Immersive haben exklusiv für die Apple Vision Pro „What If…? – An Immersive Story“ vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine interaktive Produktion von Disney+.

Eine spannende Entwicklung, denn im Hintergrund dürfte Apple wohl ein hübsches Sümmchen zu Disney geschoben haben. So bietet Disney+ ja auch bereits zahlreiche Filme aktuell exklusiv für die Apple Vision Pro in 3D, 4K und mit Dolby Vision an. Die Partnerschaft erreicht mit dem interaktiven Erlebnis aus dem Marvel-Universum jetzt einen neuen Höhepunkt.

„What If…? – An Immersive Story“ werde laut Disney das erste, interaktive Original, das man über den Streaming-Dienst Disney+ veröffentliche. So bietet ja etwa Netflix auch zahlreiche solcher Formate an. In diesen Produktionen wie beispielsweise „Black Mirror: Bandersnatch“ können die Zuschauer an einigen Stellen Entscheidungen treffen, welche den weiteren Verlauf der Geschichte beeinflussen. Das Ganze erinnert an interaktive Filme aus den 1990er-Jahren, wie sie zu Beginn der CD-ROM-Technologie beliebt gewesen sind.

Hier ein Screenshot des immersiven Erlebnisses zu "What If?...".
Hier ein Screenshot des immersiven Erlebnisses zu „What If?…“.

Disney will für „What If…? – An Immersive Story“ etwas weiter gehen, da man eben die immersiven Möglichkeiten der Apple Vision Pro einsetzen möchte. Das Erlebnis soll eine Spielzeit von in etwa einer Stunde mitbringen. Ein exaktes Veröffentlichungsdatum verschweigt Disney zwar noch, spricht aber von „bald“. Ob nachträglich irgendwann auch andere Plattformen in den Genuss kommen, ist offen.

Disney bedient an der Apple Vision Pro ein Nischenpublikum

Die Apple Vision Pro kostet in den USA 3.499 Euro, sodass für Deutschland mit Steuern durchaus ein Preis von rund 4.000 Euro denkbar ist. So oder so bedient der Hersteller aus Cupertino mit dem Mixed-Reality-Headset ein Nischenpublikum. Disney sucht hier mit der Veröffentlichung exklusiver Marvel-Inhalte sicherlich einerseits das Prestige, es liegt aber nahe, dass Apple eine Finanzspritze vergeben hat, um sich den Content zu sichern.

Das immersive Erlebnis von "What If?..." dauert rund eine Stunde.
Das immersive Erlebnis von „What If?…“ dauert rund eine Stunde.

Das exklusive, immersive Special zu What If…?“ führt den Zuschauer durch das Multiversum und auch die Infinity Stones spielen hier wieder eine zentrale Rolle. Man darf auf erste Erfahrungsberichte gespannt sein.

Transparenz: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr auf diese klickt, werdet ihr direkt zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Falls ihr einen Kauf tätigt, bekommen wir eine geringe Provision. Für euch bleibt der Preis unverändert. Vielen Dank für eure Unterstützung!

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller.
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Beliebte 4K Blu-rays
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge