Disney Plus startet am 31. März 2020 in Deutschland

5
Disney Plus Deutschlandstart 31. März 2020
Jetzt ist es offiziell, Disney Plus startet am 31. März 2020 in Deutschland
Anzeige

Mit etwas Verzögerung kommt der neue Streamingservice Disney Plus nach Deutschland. Hierzulande kann ab dem 31. März 2020 auf das riesige Portfolio an hochwertigen Inhalten zugegriffen werden.


Anzeige

Der deutsche Instagram-Account von Marvel hat als einer der ersten offiziellen Kommunikationskanäle den Deutschlandstart von Disney+ veröffentlicht. In den USA, Kanada und den Niederlanden startet der Service bereits am 12. November 2019. Es wurde schon länger gemunkelt, dass der neue Streaming-Gigant erst im Frühjahr nächsten Jahres weitere Märkte erobert. Jetzt ist es offiziell, dass sich deutsche Fans noch eine ganze Weile bis zum 31. März 2020 gedulden müssen. 

„Etwas geschieht, etwas Besonderes“, so startet der perfekt geschnittene Trailer auf dem Instagram-Account von Marvel_de. In nur wenigen Sekunden zeigt das Preview-Video die Breite und Stärke des Disney-Portfolios. Filme und Serien rund um Disney, Pixar, Star Wars, Marvel und National Geographic erwartet uns. Dazu gesellen sich noch unzählige Original-Produktionen wie z.B. die Live-Action-Serie „The Mandalorian“ aus dem Star Wars Universum.

Wie viel kostet Disney Plus?

In Deutschland soll der Streamingdienst 6.99 Euro im Monat kosten. Es wird auch ein Jahresabonnement für 69.99 Euro angeboten (2 Monate sparen). Im Preis bereits inbegriffen sind Videostreams in bester Bild- und Klangqualität. Die Inhalte liegen zum Teil sogar in 4K Qualität mit HDR (inkl. Dolby Vision) sowie Dolby Atmos 3D-Ton bereit! Mitbewerber Netflix verlangt für die höchste Qualitätsstufe aktuell 15.99 Euro, bietet dafür jedoch nicht so viele Blockbuster-Inhalte an, sondern konzentriert sich auf Original-Serien und Filme. Es wird erwartet, dass der Start von Disney Plus einen weitaus stärkeren Einfluss auf die Industrie haben wird, als der kürzlich gestartete Service „Apple TV+“.

Wer sich über den Stand von Disney Plus auf dem Laufenden halten möchte, kann den kostenlosen Newsletter auf www.disneyplus.com abonnieren.

5 KOMMENTARE

  1. Wenn Disney + da ist, dann kündige ich Netflix. Da ist mir mittlerweile zu viel „Mainstream“ drin.

    Das einzige was mich an der neuen Shield TV Box stört, dass diese nicht auf meine gekauften Apple Filme zugreifen kann. Ansonsten gefällt die mir sehr gut. Ist einfacher zu handeln wie die Apple TV 4K Box.

    • Meinst Du, die Disney+-Inhalte werden nicht mainstream sein?
      Man kann ja jeden dieser Streaming-Services monatlich kündigen und das Abo dann später wieder fortsetzen. Also werde ich immer da Kunde sein, wo gerade etwas für mich Interessantes zu streamen ist. In den letzten paar Jahren war ich z. B. meistens bei Netflix, manchmal bei Sky Ticket und seit Kurzem bei Apple TV+. Das kann ich monatlich ändern, wie ich will. Warum also fest Stellung beziehen, wenn man da jede Freiheit hat, sich immer neu zu entscheiden?
      Und ja, ich werde Disney+ definitiv ausprobieren.

  2. ein paar kleine Fehler:
    In Kanada, USA und den Niederlanden startet der Dienst am 12.11. nicht am 17.11. und in Großbritannien startet er genau wie hierzulande erst am 31.03.2020

  3. Vielen herzlichen Dank für die Info!!!
    Endlich kann man auf den Start von Disney+ hin planen!
    Und falls die Witzbolde bei Disney, Amazon und/oder LG bis dahin keine vernünftige App hinkriegen, werde ich mal extrem ernsthaft über das neue Nvidia Shield TV nachdenken. Das wird ja auch anscheinend sonst überall echt positiv bewertet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein