Diveo: App steht ab sofort für Smart-TVs von Samsung zur Verfügung

0
Diveo Logo
Diveo: Offizielle App ab sofort für Smart-TVs von Samsung

Samsung macht mit Diveo gemeinsame Sache: Wir hatten ja erst vor kurzem über die Set-Top-Box des Anbieters berichtet. Diveo erlaubt über seine MZ-101 den Empfang der Privatsender in HD auch ohne HD+. Nun gibt zudem eine App für die Smart-TVs von Samsung ihren Einstand.


Anzeige

Laut Diveo und Samsung erscheint die App nicht nur für Modelle aus den Jahren 2017 und 2018, sondern auch für ältere Fernsehgeräte der Südkoreaner von 2016. Wir können etwa aus erster Hand bestätigen, dass die App für Diveo an den Samsung SUHD TV KS8090 nutzbar ist. Aus technischer Sicht agiert die App im Grunde wie eine virtuelle Set-Top-Box.

Entwickelt wurde die Anwendung von der M7 Group S.A., welche hinter der Marke Diveo steckt. Dabei handelt es sich um eine spezielle App für Samsungs Plattform Tizen. Samsung setzt Tizen als Betriebssystem aber nicht nur für seine Smart-TVs ein, sondern beispielsweise auch für seine Smartwatches. Wer bereits bei Diveo Kunde ist, kann die App an den kompatiblen Fernsehern von Samsung kostenlos nutzen. Alle anderen haben 30 Tage Zeit gratis reinzuschnuppern, bevor sie zur Kasse gebeten werden. Voraussetzung zur Nutzung von Diveo ist ein Satellitenanschluss.

Diveo verknüpft dabei quasi Satellit mit Internet-TV. Auf diese Weise erhalten Kunden Zugriff auf bis zu 70 Programme in HD-Qualität, Mediatheken und auch eine digitale Videothek. Zudem stehen Zusatzfunktionen stramm. Dadurch ist etwa der Neustart einer laufenden Sendung möglich. Auch Aufnahmen in der Cloud zählen zu den Features. Besitzer eines Samsung Smart-TVs mit Diveo dürfen die Angebote auch auf bis zu fünf mobilen Endgeräten nutzen.

Diveo ist ab sofort über den App Store von Samsung installierbar

Beziehbar ist die neue App von Diveo an den in Frage kommenden Smart-TVs ab sofort über den App Store von Samsung. Ein entsprechender Hinweis prangte bei uns auch direkt im zentralen Hauptmenü. Diveo ist damit also quasi nicht zu übersehen. Auch wenn die ersten 30 Tage der Nutzung kostenlos sind, fallen danach je nach Paket 7,90 bis 16,90 Euro im Monat als Kosten an.

Diveo MZ-101
Diveo MZ-101: TV-Box bietet Privatsender in HD auch ohne HD+

Das Angebot von Diveo unterstreicht wie sehr Samsung Smart TV-Nutzer vom Zusammenspiel klassischer linearer Inhalte und den Komfortfunktionen moderner Smart TVs profitieren können – so entsteht das TV-Erlebnis der Zukunft„, klopft sich Mike Henkelmann, Director Marketing AV Samsung Electronics GmbH, selbst auf die Schulter. Nun entscheiden freilich die Kunden, ob Diveo als App an den Smart-TVs von Samsung auf lange Sicht Erfolg beschert sein wird.

Diveo: App steht ab sofort für Smart-TVs von Samsung zur Verfügung
4.7 (93.33%) 3 Bewertung[en]
ÜBERSatVision
QUELLEDiveo
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here