DTS:X: Objektbasiertes Tonformat bald auch in Konsolenspielen

1
DTS:X
DTS:X bald auch in Konsolenspielen

DTS:X ist eine direkte Konkurrenz zu Dolby Atmos. Aktuell dominiert klar das zuletzt genannte Format im Bereich Ultra HD. Allerdings will DTS seine eigene Lösung nun weiter vorantreiben. Dabei hat man sich das Gaming-Segment als neuestes Ziel auserkoren.


Anzeige

So will man DTS:X für Videospiele an Konsolen auch abseits von Kopfhörern größer aufziehen. Das Credo lautet „Videospiele mit 3D-Sound“. Noch in diesem Frühjahr will DTS zu diesem Themenkomplex Genaueres verraten. So arbeite man mit einem Partnerunternehmen an einer „gerätebezogenen Lösung“. Zu vermuten ist, dass DTS damit entweder Microsoft oder Sony meint. Es könnte also sehr gut sein, dass DTS mit einem der beiden Hersteller an einer Lösung für wahlweise die Microsoft Xbox One bzw. vielleicht auch speziell die Xbox One X oder aber die Sony PlayStation 4 bzw. PlayStation 4 Pro tüftelt.

Xbox One X
Die Xbox One X unterstützt bereits Dolby Atmos

Mit welchem Partner DTS konkret zusammenarbeitet, wollte man vorerst geheim halten. Es dürfte also noch eine größere Ankündigung ins Haus stehen. Überraschen würde das insgesamt nicht, denn auch Dolby Atmos kommt schließlich bereits für Konsolenspiele zum Einsatz. Als Beispiele lassen sich Titel wie „Assassin‘s Creed: Origins“, „Final Fantasy XV“ oder auch „Mass Effect Andromeda“ nennen. Somit steht DTS unter Zugzwang im Gaming-Bereich endlich mit DTS:X nachzuziehen.

DTS:X: Sony ist der wahrscheinlichere Kooperationspartner

Aktuell ist es allerdings so, dass Dolby Atmos zwar an PCs mit Windows 10 sowie der Microsoft Xbox One / Xbox One X für Spiele zur Verfügung steht, nicht aber an der Sony PlayStation 4 bzw. PlayStation 4 Pro. Letztere kann das objektbasierte Tonformat zwar bei der Wiedergabe von Filmen und Serien einspannen – bisher aber nicht bei Games. Dadurch ist auch eher wahrscheinlich, dass es Sony sein dürfte, die nun vermutlich mit DTS gemeinsame Sache für DTS:X an der PS4 (Pro) machen.

PS4 Pro
PS4 Pro bald mit DTS:X in Spielen?

Aktuell ist die Identität des mysteriösen Partners von DTS aber eben nur Spekulation. Mehr werden wir sicherlich bald erfahren, denn das Frühjahr 2018 steht ja nun an. Gamer mit entsprechender Audio-Hardware dürften es sicherlich begrüßen, wenn sie an der Konsole ihres Vertrauens künftig auch DTS:X für Spiele nutzen könnten. Seien wir zunächst einfach gespannt.

DTS:X: Objektbasiertes Tonformat bald auch in Konsolenspielen
5 (100%) 2 Bewertung[en]
QUELLEHeise
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here