„Fallout“: Amazon Prime Video veröffentlicht starke First-Look-Bilder

Amazon hat die ersten Bilder zur Serie „Fallout“ veröffentlicht. Und die Umsetzung der Spiele hinterlässt einen starken, ersten Eindruck!

Natürlich handelt es sich hier um eine Umsetzung der bekannten Spielereihe, die inzwischen Bethesda gehört. Letztere haben im Übrigen mitgeteilt, dass man die Serie als „Kanon“ behandeln wird. Sie soll also zum offiziellen Lore gehören – genau wie die Games. Auf den ersten Bildern sieht man dann auch, dass sich Jonathan Nolan und seine Ehefrau Lisa Joy, die wie bei „Westworld“ gemeinsam die Serie stemmen, sich eng ans Original zu halten scheinen.

Starten wird „Fallout“ exklusiv bei Amazon Prime Video am 12. April 2024 – dann leider mit Werbung, es sei denn, ihr kauft euch frei. Die Serie spielt in einer postapokalyptischen Welt, die allerdings auch eine Retro-Ästhetik einbezieht, die an die 1940er-Jahre erinnert. Einerseits gibt es also Roboter, Laserwaffen und High-Tech-Rüstungen, andererseits dominiert eine Can-Do-Kultur wie aus vergangenen Tagen.

Amazon zeigt die ersten Bilder der Serie "Fallout".
Amazon zeigt die ersten Bilder der Serie „Fallout“.

Dabei wird die Serie gleich drei sehr unterschiedliche Protagonisten und ihre Perspektiven auf das Ödland zeigen. Ella Purnell („Yellowjackets“) spielt dabei Lucy. Lucy ist eine Vaultbewohnerin. Ihre friedliche Natur wird auf die Probe gestellt, als sie aus dem. Schutz ihres Bunkers für eine wichtige Mission ins raue Ödland treten muss.

„Fallout“ startet am 12.04.2024

Aaron Moten („Father Stu“) spielt Maximus. Dieser ist ein junger Soldat in der Brotherhood of Steel. Er glaubt an die Mission, Gesetz und Ordnung ins Ödland zu bringen. Walton Goggins („Justified“) spielt den Jahrhunderte alten Ghoul. Der Ghoul überlebt das Ödland als Kopfgeldjäger und verbirgt eine geheimnisvolle Vergangenheit. Ebenfalls mit dabei: Der aus „Twin Peaks“ bekannte Kyle MacLachlan als der Aufseher des Vault 33 und Lucys Vater.

Walton Goggins als der Ghoul in "Fallout" von Amazon Prime Video
Walton Goggins als der Ghoul in „Fallout“ von Amazon Prime Video

Einen Trailer gibt es noch nicht, aber den wird Amazon sicherlich auch noch bald nachreichen. Wir finden, dass die First-Look-Bilder zu „Fallout“ sehr vielversprechend aussehen. Was denkt ihr?

"Fallout" startet am 12. April 2023 bei Prime Video.
„Fallout“ startet am 12. April 2024 bei Prime Video.

Mehr Beiträge zum Thema „Amazon Prime Video“:

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller.
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

2 Kommentare
  1. Denke, wir kriegen die Postapokalypse als Spielplatz à la Bethesda serviert, Todd Howard fungiert ja auch als Berater. Die ambivalenteren Settings aus Fallout New Vegas oder dem Original-Fallout erwarte ich hier nicht und daher leider auch eine eher nichtssagende Serie.

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge