Ordnung muss sein: Filme auf iTunes erhalten 4K & HDR-Logos

0
Apple TV 4K

Apple hat die Darstellung von Filmen auf iTunes angepasst. In Zukunft werden auch hochauflösende Blockbuster korrekt mit 4K, HDR bzw. Dolby Vision HDR ausgezeichnet! Die Übersicht hat aber immer noch Lücken!


Anzeige

Bei einem Konzern wie Apple möchte man meinen, dass die Datenqualität im iTunes Store „allererste Sahne“ ist. Seit aber auch Filme in 4K Ultra HD Qualität angeboten werden, scheint der Technik-Gigant aus Cupertino den Überblick zu verlieren . Bislang konnte man nur über neue Store-App auf dem neuen iPhone 8 oder iPad Pro bzw. dem Apple TV 4K Streaming-Player sehen, ob ein Film auch in einer hochauflösenden Version mit erweitertem Dynamikumfang vorliegt. Nach und nach finden diese Auszeichnungen endlich ihren Weg in den iTunes Store auf dem PC/Mac. Kompatible Filme werden nun korrekt mit „4K“, „HDR“ und „Dolby Vision“ ausgezeichnet. Hat ein Titel das „Dolby Vision“-Logo, ist dieser auch automatisch in HDR10 verfügbar.

So langsam werden alle relevanten Artikel mit 4K & HDR-Logos ausgestattet
So langsam werden alle relevanten Artikel mit 4K & HDR-Logos ausgestattet – Bei Wonder Woman werden bereits alle Logos korrekt angezeigt.

Datenqualität wird langsam besser

Wie sich in den letzten Wochen immer wieder bewahrheitet hat, ist die korrekte Auszeichnung der Titel nicht gerade die Stärke von Apple. Es gibt viele Berichte, nachdem Titel mit jedem erneuten Aufruf mit anderer Ausstattungen und Logos angezeigt werden. Hier sollte Apple auf jeden Fall nacharbeiten und seine Listen in Ordnung bringen.

Bis auf eine „Komplettliste“ mit allen 4K/HDR Titeln im iTunes Store gibt es zudem keine Möglichkeit, hochauflösende Filme zu identifizieren. Auch die Suchoptionen lassen einen komplett im Stich. Einzig über den Apple TV 4K erhält man mit der Sucheingabe „4K Filme“ eine Auflistung aller relevanten Titel. Doch auch hier haben sich viel Titel in HD-Qualität eingeschlichen. Zudem werden Serien und Filme aus dem US-Angebot von Netflix angezeigt, was sehr verwirrend ist.

Apple beeinflusst 4K Streaming-Markt

Seit September 2017 bietet Apple Filme in 4K Ultra HD Qualität über seine iTunes Plattform an. Auch Technologien zur Erweiterung des Dynamikumfangs (HDR10, HLG & Dolby Vision) werden angeboten. In den letzten Wochen hat sich Apple besonders bemüht ein attraktives Angebot auf die Beine zu stellen, was dem Unternehmen auch sehr gut gelingt. Blockbuster werden oft 1-2 Wochen vor dem Disc-Release bereits zum Kauf+Ansicht angeboten. Ab dem Release der Disc-Version (UHD Blu-ray) steht auch meist die Leihen-Option zur Verfügung. Hervorzuheben ist sicherlich die Preisgestaltung, die maßgeblich den Markt für 4K Streaming beeinflusst hat. Neue UHD-Filme kosten um die 14-16 Euro und können meist für 3,99 bis 4,99 ausgeliehen werden. Mitbewerber haben ihr Angebot entsprechend an das Preisniveau von Apple angepasst.

Ordnung muss sein: Filme auf iTunes erhalten 4K & HDR-Logos
Bewerte diesen Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here