Google Stadia: Endlich neues Bundle mit dem aktuellen Chromecast mit Google TV

1
Google schnürt ein neues Stadia-Bundle
Google schnürt ein neues Stadia-Bundle.

Google schnürt ein neues Stadia-Bundle: Man bietet nun ein Paket aus dem Chromecast mit Google TV und einem Controller an.

Bisher war die Google Stadia Premiere Edition immer ein Paket aus einem Stadia Controller und einem in die Jahre gekommenen Google Chromecast Ultra. Das lag auch daran, dass Google hier sehr schnarchnasig vorging: Der neuere Google Chromecast mit Google TV unterstützte das Cloud-Gaming-Angebot zum Launch gar nicht. Doch nun gibt es Abhilfe.

Mittlerweile ist Google Stadia ja für Android TV erschienen und auch für Geräte mit Google TV. Dazu zählt eben auch der Chromecast mit Google TV. Ein guter Zeitpunkt also, um ein zeitgemäßeres Bundle zu schnüren. Entsprechend könnt ihr für 99 Euro nun den Mediaplayer und den Stadia Controller erwerben. Obendrauf gibt es für Neukunden einen Monat Stadia Pro kostenlos.

Google Stadia will über Cloud-Gaming Kunden überzeugen.
Google Stadia will über Cloud-Gaming Kunden überzeugen.

Wer nun darüber nachdenkt, fix den Bestellbutton zu drücken, sollte aber zweimal überlegen: Google verschenkte den Stadia Controller in den letzten Monaten regelmäßig. Beispielsweise erhielten Käufer von „Resident Evil Village“ bei Stadia den Controller kostenlos obendrauf. Wiederum ist der Chromecast mit Google TV auch schon in Angeboten günstig zu haben gewesen. Da sind 99 Euro also kein Schnäppchen und vielleicht warten Interessenten lieber auf einen Deal.

Google Stadia besetzt derzeit noch eine Nische

Google Stadia ist mit großen Ambitionen gestartet, büßte aber nach viel Hype zum Launch einiges an Glaubwürdigkeit ein. So erreichte man in Spielen nicht die in Aussicht gestellte Qualität, die technisch meistens unter dem Niveau einer Xbox One X lag. Auch 4K erwies sich zumeist als Mogelpackung. Google hat zwar stark nachgebessert, doch da hatte sich Stadia bereits als Prügelknabe der Gaming-Communities zementiert.

Konkurrenz belebt jedoch bekanntlich das Geschäft, sodass sehr zu hoffen ist, dass Stadia Xbox, PlayStation und Co. als Rivale erhalten bleibt.

QUELLEGoogle
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

  1. „Mittlerweile ist Google Stadia ja für Android TV erschienen und auch für Geräte mit Google TV. “

    Sony unterstütz Stadia anscheinend nicht, trotz Google Tv.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein