Heute live: Denon Talkrunde zum Thema AV-Receiver vs. Soundbar

4

Nach dem großen Erfolg der ersten „DENON LIVE“ Talkrunden, wird sich das Unternehmen heute bereits einem weiteren Thema widmen: AV-Receiver vs. Soundbars. 

Vor dieser Entscheidung stehen sicherlich unzählige Kunden, die sich ein Soundsystem für ihr Heimkino anschaffen möchten. Soll ich das Geld und die Arbeit in einen AV-Receiver mit zusätzlichen Lautsprechern investieren, oder nutze ich die bequeme All-In-One-Lösung, die mir eine Soundbar liefert? Denon wird sich in seiner digitalen Talkrunde genau mit diesem Thema befassen. Das gute dabei, die Klangspezialisten haben in beiden Produktbereichen Erfahrungen sammeln können. Während die AV-Receiver weit verbreitet sind, vergisst man doch allzu leicht, dass Denon auch Soundbars anbietet. Das schürt bei uns natürlich die Hoffnung, dass Denon das Gespräch unvoreingenommen führen wird und eine sachliche Diskussion zustande kommt.

Stellt eure Fragen an die Fachleute

Im Rahmen von Denon Live sprechen die Gäste folgende Hauptthemen an: „Welche Vorteile bieten beide A/V Lösungen?“ und „Was sollte man vor dem Kauf beachten?“. Zudem wird auf die Entwicklungen am Markt eingeganten. Es lohnt sich sicherlich zum Start der Live-Übertragung (18 Uhr auf Youtube) online zu sein. Die ersten Fragen lassen sich somit sicherlich bereits beantworten. Der wichtigste Part ist natürlich der moderierte Teil: „Du fragst – Wir antworten“. Zuschauer haben über die Chat-Funktion von Youtube-Live die Möglichkeit, direkt ihre Fragen an die Fachleute zu stellen.

Denon Live ab 18 Uhr

DENON Live – Die digitale Talkrunde – Thema Soundbar vs. AV-Receiver startet heute (3. Juli 2020) um 18 Uhr auf Youtube! Wer bereits jetzt Fragen zum Thema beisteuern möchte, kann diese vorab an technik@denon.de senden. So kann auch verhindert werden, dass Fragen mehrfach gestellt/beantwortet werden. Die vergangenen Talkrunden zum Thema Heimkino & AV-Receiver und Streaming und Multiroom könnt ihr nachfolgend nochmal ansehen:

DENON LIVE - Die digitale Talkrunde - Thema Heimkino

DENON LIVE - Die digitale Talkrunde - Thema Streaming & Multiroom

4 KOMMENTARE

  1. Ich habe gestern daran teilgenommen. Viel neues im eigentlichen Programm gab es nicht, aber ich fand es positiv, wie gut die Leute von Denon auf Fragen zu den Problemen mit den HEOS-Updates reagiert haben.
    Amirm vom ASR kann wirklich froh sein, dass er seinen Review des X4700H noch mit Denons Hilfe korrigiert hat, bevor er sich auf dieser Talkrunde und sonst überall mit der ersten Version wahnsinnig blamiert hätte. Wie man einen für 9.2 (oder 11.2) ausgelegten AVC nur mit einer Stereo-Konfiguration testen und dann auf der Basis ein endgültiges Urteil fällen will, ist echt nicht zu verstehen. Das deutet zwar auf einen minimalen Fehler im 4700er hin, aber wer ein solches Gerät zum Stereo Hören benutzt, zündet sich wahrscheinlich auch Zigarren mit 100€-Banknoten an.

    • Ich höre zumeist Stereo-Musik von lokaler Quelle oder vom Streaminganbieter. Ich erwarte daher, dass ein AVR auch Stereosignale bestens zum Leben erweckt, idealerweise so gut wie ein reinrassiger Stereoverstärker. Dafür darf der AVR gerne etwas mehr kosten. Das Geld spare ich mir an anderer Stelle: Ich zünde mir keine Zigarren mit Bankknoten an, noch kaufe ich Zigarren. 😉

      • Klar kann man damit gut Stereo hören. Es ist aber was Anderes nur zwei Lautsprecher an einem X4n00H zu haben.
        Es ergibt total Sinn, Musik aus Stereoquellen auch in Stereo zu hören. Es gibt auch keinen Grund, anzunehmen, dass das jemals das Problem war. Es ist nur eben nicht das, was Amirm für die erste Version seines Reviews gemacht hatte. Er hatte eine 8-Kanal-Quelle für seine Stereo-Konfiguration ohne weitere Lausprecher am AVC genutzt. Idealerweise hätte auch das funktioniert und es zeigt auch, dass der 4700er wohl noch das eine oder andere Update (ge)braucht (hat), aber nur auf der Basis zu sagen „I cannot recommend the Denon AVR-X4700H“ ist einfach unqualifiziert, weil ich nicht glaube, dass jemand einen X4n00H hauptsächlich zum Stereo Hören verwendet.
        https://www.audiosciencereview.com/forum/index.php?threads/denon-avr-x4700h-2020-avr-review.14188/
        Oder ist das bei Dir der Fall? Falls ja, kann ich das echt nicht nachvollziehen. Das ist doch dann wirklich rausgeschmissenes Geld.

  2. Da sind sie bestimmt froh, dass amirm vom ASR-Forum
    noch rechtzeitig seine aktualisierte Review zum X4700H rausgehauen konnte.
    Sonst wären sie bestimmt permanent mit Fragen zu dem Thema
    zugemüllt worden 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein