Katalogfilme in 4K: Welche Titel wünscht ihr euch auf UHD Blu-ray bzw. bei Streaming-Anbietern?

Aktuell hagelt es eine neue Flut von Katalogtiteln in 4K. Besonders Paramount prescht derzeit voran. Doch welche Filme fehlen euch da eigentlich noch?

So hat Paramount beispielsweise nicht nur alle sechs Filme der Reihe „Star Trek“ mittlerweile in 4K veröffentlicht, darunter sogar die erweiterte Fassung von „Star Trek: Der Film“, welche es zuvor nur in SD gab, sondern auch Klassiker wie „Ein Ticket für Zwei“ angekündigt. Gute Nachrichten gibt es zudem zu Sylvester Stallones „Rocky“-Reihe. Auch da wird wohl die gesamte Riege 2023 auf Ultra HD Blu-ray erscheinen.

Als weiteres Beispiel ließen sich zudem der erste „Highlander“ oder auch „Wayne’s World“ nennen. Diese beiden Hits der 1980er- bzw. 1990er-Jahre kommen sogar noch 2022 auf Ultra HD Blu-ray auf den Markt. Allerdings eröffnet das eben auch die Frage: Welche Filme vermisst ihr denn noch in 4K? Dabei muss es nicht unbedingt die Disc-Veröffentlichung sein, die euch fehlt. Auch bei VOD- und Streaming-Plattformen, die manche Titel in UHD bereithalten, die nicht physisch erschienen sind, fehlen noch viele populäre Streifen in ultrahoher Auflösung.

So mancher Leser würde sich beispielsweise sicher über Titel wie „True Lies“ oder auch „The Abyss“ freuen, die nur auf DVD zu haben sind und nie die SD-Ära verlassen haben. James Cameron scheint da zu beschäftigt zu sein, die nächsten „Avatar“-Filme zu planen. Wir würden uns beispielsweise aber auch über „American Beauty“ oder „Lost in Translation“ in 4K freuen.

Zurück in die Zukunft - Trilogie (4K Ultra HD) [Blu-ray]
Preis: 35,91 €
(Stand von: 8. December 2022 10:24 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
10 neu von 35,91 €1 gebraucht von 34,94 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Vergessene 4K-Perlen: Manchmal lohnt der Blick ins Ausland

Wer nicht unbedingt auf die deutsche Synchronisation angewiesen ist, kann zumindest bei vielen Titeln ins Ausland blicken. So sind etwa Titel wie „Robocop“, „The Virgin Suicides“ oder „Robin Hood: Prince of Thieves“ in anderen Regionen entweder bereits auf Ultra HD Blu-ray erschienen oder zumindest schon geplant. Da UHD Blu-rays bis auf wenige Ausnahmen grundsätzlich keine Regionalsperren nutzen, haben Freunde des Originaltons da mehr Optionen.

Welche Filme möchtet ihr denn gerne, egal ob auf Disc oder rein digital, gerne in 4K Ultra HD besitzen?

Der Herr der Ringe: Extended Edition Trilogie [4K Ultra HD] [Blu-ray]
Preis: 49,99 €
(Stand von: 8. December 2022 09:27 - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
11 neu von 49,99 €1 gebraucht von 49,78 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

52 Kommentare
  1. Valkenvania

    The Frighteners (inkl. Ext. Cut seit Jahren von Turbine angekündigt aber bisher ohne Releasedate)

    End of Days

    Rychard Pryor Filme (mir würde ja schon ein HD Release in Deutschland reichen)

    … Und alles bisher hier schon genannte (Camerons Perlen, T2 ohne Wachs in echtem 4K re-release, TNG Serie, TNG Filme, Alien 2-4, usw.)

  2. Ich denke da sofort an Filmperlen wie
    K-Pax und Die Legende von Bagger Vance, die es beide noch nicht einmal auf BD geschafft haben.. beides Meisterwerke die eine 4K Veröffentlichung verdient hätten..

    • Über K-pax würde ich mich sehr freuen aber glaube das es aufgrund der Spacey-Problematik noch sehr sehr lange dauern wird und es dann auch sicherlich kein Deluxe Release ist…

  3. Mit Rocky wurde einer meiner must haves letztens angekündigt, ich hoffe auch auf deutsche Versionen von Carlitos Way, Robocop und Starship Troopers. Ansonsten hätte ich gern:

    Gremlins 2
    Turtles I
    Terminator I
    Aliens
    Lethal Weapon 1-4
    Phantom Commando
    Eraser
    True Lies
    Double Impact
    Kickboxer (Karate Tiger 3)
    Romeo Must Die
    Transporter 1
    Tango & Cash

    Und viele mehr^^

  4. Ich liste hier nur auf, was nicht schon angekündigt ist. (House of the Dragon ist ja z. B. schon auf 4K-BD angekündigt.)

    Film:
    1. Alle Filme von James Cameron, die es noch nicht in 4K gibt.
    2. Alle Star Trek: The Next Generation Filme.
    3. Alle Alien(s) Filme, die es noch nicht in 4K gibt.
    4. Cleopatra aus den 60ern
    5. West Side Story aus den 60ern
    6. Beide Tron Filme
    7. Die Hobbit Trilogie Extended Edition in HFR

    TV-Serien im weitesten Sinne:
    1. The Rings of Power
    2. Watchmen (und sonstige 4K-fähige HBO-Serien
    3. Das Boot (besonders Staffel 3 der neuen Serie, weil in 8K gemastert)
    4. Star Trek: Deep Space Nine und Voyager (reichen mir aber auch in Full-HD.)

    … und was immer ich sonst noch offensichtlich vergessen habe. 😉

      • Dann gibt es noch einige gute Netflix Serien in 4K wie z. B. Sense8 und The Sandman.
        Und einige Apple TV+ Serien wie See, For All Mankind, Mythic Quest und Foundation.
        Ich meine hier natürlich, dass ich gerne 4K-BDs davon hätte.

    • Star Trek TNG und Aliens bin ich ganz bei dir. Die Serie mit dem Namen „Watchmen“ empfand ich allerdings als Fan des Graphic Novels und generell sinnvoller Drehbuch als echte Misshandlung. Ich war erleichtert, dass man es zumindest bei einer Staffel belassen hat:-D

        • Also abgefahren fand ich die Serie nicht, aber es wurden, wie bei Disneys Star Wars völlig andere Figuren genutzt, die nur die gleichen Namen hatten wie im Graphic Novel. Dann wurde noch extrem penetrant und flach die Moralkeule geschwungen – dazu waren die Charaktere aus meiner Sicht, insbesondere die Protagonistin extrem schlecht geschrieben. Also alles das exakte Gegenteil der vielschichtigen Vorlage.

          Da gefiel mir die Comic-Fortsetzung „The Doomsday Clock“ wesentlich besser. Der fehlte zwar auch die Tiefe des Originals, aber immerhin war es gut geschriebene Unterhaltung mit einem gut gemachten -Dreh.

          Ist aber natürlich subjektiv, ich fand den Anfang der Serie noch ganz gut, hab’s mit zunehmender Episodenanzahl aber echt mit Hass durchgeschaut – nur weil ich die Blu-ray gekauft hatte. Wäre es im Streaming gewesen, hätte ich wohl abgebrochen so wie bei Obi-Wan oder Hawkeye. Bin nun auch skeptisch, ob ich bei Andor reinschaue: Mandalorian und Boba Fett mochte ich beide, Obi Wan empfand ich als unter aller Kanone und brach nach 3 Episoden ab.

          • Die Watchmen Serie benutzt eine Interpretation des Comics, die nicht alle teilen. Sehe ich ein.
            Aber Andor ist weder The Mandalorian noch Book of Boba Fett noch Obi-Wan sehr ähnlich. Ich würde sagen, die Chancen, dass Du die Serie mögen würdest, stehen so immer noch 50:50.

            • Ich hab über Andor auch durchaus Positives gehört – Angry Joe, der zumindest oft eine ähnliche Meinung hat wie ich (beispielswise hasst er wie ich auch Star Trek: Picard und die neuen Star-Wars-Filme sowie Obi-Wan) hat Andor etwa gelobt. Vermutlich werde ich also nochmal hereinschauen.

              Zu „Watchmen“: Ich find die Serie, selbst wenn ich mir den Bezug zum Comic wegdenke, einfach miserabel geschrieben. Bei alle dem erhobenen Zeigefinger und dummen, weil unlogischen, Twists hat man keinerlei Aufmerksamkeit auf eine spannende Geschichte und gut geschriebene Charaktere gelegt. Wobei es da objektiv deutlich schlimmere Konsorten gibt – lasse ich meinen Ärger über die Misshandlung der Vorlage weg, würde ich der Serie wohl 5/10 geben – es ist Durchschnittsware. Star Trek: Picard etwa finde ich wesentlich schlimmer, das ist für mich das schlimmste Negativbeispiel der letzten Jahre.

              Die TNG-Filme hätte ich schon gerne in 4K, weil die Blu-rays ziemlich alt und schon damals nicht so dolle waren. Bei Apple gibt es die Filme, zumindest in den USA, aber wohl schon in 4K. Somit dürfte eine Disc-Veröffentlichung 2023 ziemlich sicher sein :-).

            • Ach so, Du meinst die TNG-Kinofilme! Die möchte ich definitiv auch in 4K haben. Bei der Serie ist es mir weniger wichtig.

      • Mir geht es nicht so sehr um TNG. Die Serie ist in Full HD wunderbar. Ich glaube nicht, dass 4K da viel verbessern würde. Für DS9 und Voyager würde mit Sicherheit dasselbe gelten.

    • Zu 1. bitte auch endlich eine vernünftige UHD Fassung von Terminator 2.
      Dieses Wachsfigurenkabinett ist wahrlich gruselig anzusehen, HDR bietet kaum einen Vorteil und es gibt zahlreiche Encoding Probleme.
      Zu 7. wenn Hobbit in HFR und somit in seiner originalen Form dann gleich auch Herr Der Ringe ohne DNR Vergewaltigung.

  5. In den USA und UK kommen zurzeit viele Titel, besonders viele Horror Filme als 4k UHD BR raus, und der deutschsprachige Raum schaut mal wieder in die Röhre.

  6. DS9 und VOY wären was in 4k (oder zumindest HD).
    Columbo fände ich auch ganz cool.
    The Orville gibt es AFAIK nur auf DVD – da wäre eine 4k-Disc auch super.

  7. American history x
    Fight club
    Birdman (Nur wenn nicht von Disney released)
    Avatar (nur wenn nicht von Disney released)
    Tarantino-Filme
    12 Years a Slave
    Breaking Bad (ist zwar eine Serie aber trotzdem wäre eine 4K-Blu-Ray toll)

    Und noch einige andere die mir nicht einfallen

  8. Blade 2
    Blade: Trinity
    American Pie 1
    American Pie 2
    American Pie 3
    American Pie 4

    Schade, dass sie bisher nur Blade 1 als UHD Disc rausgebracht haben und man bei dem Rest der Trilogy 4K-technisch in die Röhre schaut. American Pie hatte ich bei „Birnenblatt“ als 1080p Sonderedition vorbestellt. Wurde ewig verschoben. Jetzt denke ich, dass es besser wäre doch gleich ne UHD Box zu bringen.

  9. Blade 2 + Blade: Trinity

    Irgendwie schade das am0 bisher nur Teil 1 rausgepickt hat und die anderen als 1080p verweilen.

    Am besten gleich eine Blade Trilogy 4K Box bringen. Würd sogar Teil 1 nochmal kaufen. Nur damit das Warten endlich ein Ende hat.

    Ansonsten wäre ne American Pie UHD Box ganz nett.

    Hab meine „Birnenblatt“ 1080p Box jetzt storniert, nachdem die ewig schon verschoben wurde. Am besten gleich als UHD als nochmal in Full HD auf Disc…

  10. Hier mal ne schöne Liste aus dem AVSForum:

    Titanic (Hopefully it gets an Atmos mix)
    Sleepy Hollow
    Nosferatu
    Fritz Lang’s Metropolis
    Clue
    Gone With The Wind
    Elvira Mistress of the Dark
    The Texas Chainsaw Massacre 03/The Beginning 06
    A Night To Remember
    All Charlie Chaplin and Buster Keaton films
    The Lighthouse (Preferably through Second Sight)
    The Lady Vanishes
    Every John Hughes production
    Chitty Chitty Bang Bang
    Amadeus
    Twister
    Hugo
    The Artist
    The English Patient
    Scream 2-4
    Sunrise
    The Chronicles of Narnia – TLTWATW
    Crimson Peak
    Fright Night (It’s supposedly coming later in the year)
    Dirty Harry (Franchise)
    Dog Day Afternoon
    One Flew Over Cuckoo’s Nest
    Ben-Hur
    The Crow
    The Warriors (must 2 cuts version)
    Willow
    Teenage Mutant Ninja Turtles Trilogy
    Carrie (1976)
    From Dusk Till Dawn
    Con Air
    Sin City
    Hard Boiled
    Grind House: Planet Terror
    Django Unchained
    Machete
    Pulp Fiction
    Kill Bill(s)
    Fight Club
    Avatar
    Abyss
    Magnolia
    From Dusk Til Dawn
    The 13th warrior
    Torque
    Minority report
    Gangs of New York
    Tron: Legacy
    The Rock
    Master and Commander
    Ghost and the Darkness
    Lincoln
    There Will Be Blood
    Aliens
    Robin Hood: Prince of Thieves
    Kill Bill vol 1&2 [2]
    Sleepy Hollow
    Swordfish
    The Untouchables
    The Perfect Storm
    I, Robot
    No Country for Old Men
    The Day After Tomorrow

    Kann sein, dass da inzwischen paar von erschienen sind, aber eben nur ein paar.

  11. Würde gerne mal wieder den Film „Indianer im Küchenschrank“ sehen … oder wie der auch heist.
    Auch interessant fände ich „Waterworld Extended Edition“ auf Deutsch (ja es gibt eine, aber nur in Englisch).
    Oder Hobbit triologie in UHD HFR, je nach dem was die UHD Blu-ray akzeptiert in 48 oder 50 fps.

      • ganz einfach, wenn die 48 fps nicht akzeptiert werden, dann wird die abspielgeschwindigkeit erhöt bis 50 fps erreicht wird, genau wie bei DVD’s die laufen auch etwas schneller da sie auch auf die passende Europäische fps angepasst sind.

    • Nun ja, die Auswahl ist ja wirklich groß.. wie man hier bei den vielen Kommentaren lesen kann. Wenn ich einen Film wählen dürfte, dann wäre es:
      THE ABYSS
      Darauf warte ich schon soooo lange. Vielleicht wird es ja irgendwann mal wahr 🙂

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge