Launch der PlayStation 5: Höhere Stückzahlen und abwärtskompatibel zu 99 % der PS4-Games

9
Wie steht es um die Abwärtskompatibilität der PlayStation 5?
Wie steht es um die Abwärtskompatibilität der PlayStation 5?

Sony gibt mehr Details zur PlayStation 5 und dessen Launch preis. So werde die Next-Generation-Konsole zu 99 % der PS4-Titel kompatibel sein.

Zuvor hatte es da einige Verwirrung gegeben. Das hatte Sony auch selbst zu verschulden, da man keinerlei klare Aussagen tätigte. Klar ist, dass die PS5 nur zur PS4 abwärtskompatibel sein wird – nicht aber zur ersten PlayStation, der PS2 oder der PS3. Zwischenzeitlich strich Sony die Angaben zur Abwärtskompatibilität völlig und verwies zwischenzeitlich auf einer offiziellen Produktseite auf ein späteres Firmware-Update für die PlayStation 5.

Auch die aktuellen Angaben des PlayStation-Chefs Jim Ryan lassen Spielraum zu. So hat er zwar wörtlich von einer Kompatibilität zu 99 % der PS4-Spiele gesprochen, sich aber offen gehalten, wann jene hergestellt werde. Ob die PS5 also wirklich zum Launch für alle PS4-Titel bereit ist, wird sich zeigen müssen. Außerdem wüsste mancher Spieler sicherlich gerne, ob es auch möglich sein wird alte Spielstände zu übernehmen.

Das böse Erwachen nach dem PlayStation 5 Showcase: Die PS5 ist aktuell überall ausverkauft / vergriffen
Das böse Erwachen nach dem PlayStation 5 Showcase: Die PS5 ist aktuell überall ausverkauft / vergriffen

Parallel äußerte Ryan, dass es zur Veröffentlichung der PlayStation 5 am 19. November 2020 höhere Stückzahlen der Konsole geben werde als anno dazumal im Jahr 2013 von der PS4. Letztere war damals großflächig ausverkauft und monatelang nur schwer zu bekommen. Auch die ersten Vorbesteller-Kontingente der PlayStation 5 sind derzeit verbraucht. Wir sind daher sehr gespannt, ob es bald Nachschub gibt und wirklich höhere Mengen zur Verfügung stehen werden.

PlayStation 5: Die Konsole ist auf Erfolgskurs

Es zeichnet sich zumindest schon ab, dass die PS5 sich auf einem Erfolgskurs befindet. Spannend wird noch, wie es am 22. September 2020 mit der Xbox Series X und Series S laufen wird. Beide Konsolen von Microsoft sollen ab Dienstag 9:00 Uhr vorbestellbar sein. Wird es da einen ähnlichen Run geben? Wir vermuten, dass es entspannter sein wird, da die PlayStation-Marke in Europa seit Langem traditionell deutlich stärker ist.

9 KOMMENTARE

  1. Hahahahahaha… Jetzt sollen die Leute von 4kfilme.de also von einem Tag auf den anderen von angeblichen Xbox- zu angeblichen Sony-Fanboys mutiert sein? Also wirklich, manchen Leuten sollte das kommentieren wirklich verboten werden!

  2. Hier gilt wahrscheinlich auch america first ! Wahrscheinlich ist das halbe Kontingent nur für die USA geplant um Microsoft die Stirn zu bieten. Das sind strategische Entscheidungen um sich dort Marktanteile zu sichern wo noch was zu holen ist. Auf die dummen Deutschen ist verlass die kaufen in einem halben Jahr auch noch. Sony weiß dass diese Fans nicht verloren gehen weil sie einfach zu heiß auf die PS5 sind.

    • Die USA sind halt der größte und wichtigste Markt.
      Ist ja eine Tatsache. Von daher kann man Sony nicht übel nehmen,
      dass sie diesen bevorzugen. Gerade weil der US-Markt auch „unentschlossen“ ist
      was Microsoft und Sony angeht. Europa auf der anderen Seite ist fest in Sony-Hand.
      Egal, ob die Konsolen 1 Woche früher oder später kommen.

    • Ich glaube die Leute in den USA haben ganz andere Sorgen mit der extrem hohen Arbeitslosenquote, Corona und einem Präsidenten den es nicht weniger interessieren könnte. Es gibt kein soziales Sicherheitsnetz und da werden sich viele wirklich überlegen, ob sie sich wirklich ne PS5 leisten können. Trotzdem war die Situation in den USA ähnlich. Alle Händler haben kurz nach der PK die Konsole live geschaltet und diese war in kürzester Zeit vergriffen. Das sagt aber natürlich nichts über die Menge aus.

  3. Ich hoffe ja, dass The Last of Us Part II einen PS5 Patch bekommt.
    Das sah auf der PS4 (PRO) ja schon einfach mal übertrieben gut aus.

    Bin auch mal gespannt, wie genau das Boost Modus in der PS5 funktionieren wird.

    • Der wichtigste Patch, nämlich dass man das blöde Filmkorn abschalten kann, kam ja schon. Besser als jeder Next-Gen Patch mMn. 😀 Leider kam er für mich zu spät.

      • Oh ja!
        Ich hab das Spiel seit dem auch schon 2x ohne
        den lästigen Filmkorn gezockt 😀 Endlich konnte ich das
        Spiel in HDR zocken, ohn Augenkrebs zu bekommen.

        Leider wird ohne Filmkorn Colorbanding im Schneesturm in Jackson und im Nebel am Ende extrem deutlich. Der Filmgrain hat das wie eine Art Glättung verschleiert 😀

  4. „PlayStation 5: Die Konsole ist auf Erfolgskurs“

    Wo nehmt ihr denn diese Weisheit her? Nur weil die Vorbestellungen extrem schnell ausverkauft waren? Oder gibt es da noch wirklich Hand feste Tatsachen die das belegen?

    Oder habt ihr echte Zahlen wie hoch die Stückzahlen im Vorverkauf wirklich waren? Bis jetzt sind das doch reine Spekulationen, oder etwas nicht?

    Ich würde mich zwar auch über einen Erfolg der Playstation freuen, aber bitte bleibt doch bei euren Behauptungen bei den Tatsachen. Sieht sonst zu sehr nach Fanboy Geschreibe aus!

    • Mensch, dass sich jeder immer an irgendeiner Formulierung stört. Das ist nur eine Unterüberschrift, diese fasst so kurz wie möglich das darunter geschriebene zusammen. Und deshalb steht da auch nicht „Es zeichnet sich zumindest schon ab, dass die PS5 sich auf einem Erfolgskurs befindet“ als Unterüberschrift. Sony hat ein weitaus höheres Produktionsvolumina in Aussicht gestellt und die angepeilten Stückzahlen in den ersten 6 Monaten übertrifft auch die der PlayStation 4. Vor allem bedingt durch die Coronakrise ist das Interesse an Home-Entertainment ungebrochen hoch. Und was wäre für dich eine „Handfeste Tatsache“ für Erfolg?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein