LG 55E7N 4K OLED TV zum Bestpreis + FHD-TV geschenkt!

4
Den LG OLED55E7N gibt es zum Bestpreis von 1.699 EUR + Full-HD TV mit 43 Zoll geschenkt!
Den LG OLED55E7N gibt es zum Bestpreis von 1.699 EUR + Full-HD TV mit 43 Zoll geschenkt!

Saturn startet in die kurze Woche mit seinen Abstauber-Angeboten! Das vorläufige Highlight ist der LG 55E7N 4K OLED TV mit 55 Zoll zum Bestpreis + 43 Zoll Full-HD TV geschenkt! Es gibt aber noch viel mehr Top-Angebote + Geschenke. 

Den OLED55E7N gibt es zum Bestpreis von 1.699 EUR + Full-HD-TV 43UJ6309 im Wert von 379,- EUR (UVP) geschenkt!

HIER GEHT ES ZUM ANGEBOT

Es gibt aber noch unzählige weitere Angebote die ihr auf der Aktionsseite einsehen könnt. Einen Auszug findet ihr hier!

LG 55E7N 4K OLED TV zum Bestpreis + FHD-TV geschenkt!
Bewerte diesen Artikel

4 KOMMENTARE

    • Unsere Plattform bekommt nur eine Provision, wenn über die Angebote etwas bestellt wird. Damit finanzieren wir unsere Webseite (Server, Plugins, Newsletter-Versand, Support, Facebook usw.) und erweitern unser Angebot durch zusätzliche Inhalte wie Beiträge von André und Reviews von Timo.

      Dazu kommen noch zusätzliche Kosten für Flüge, Fahrten, Messen, Rezensionsmuster (selbst gekauft), technische Ausstattung für Tests usw. Ich hoffe du verstehst damit, wieso wir auch ab und zu über so eine Aktion schreiben. Zudem gibt es viele Nutzer die sich sicherlich darüber freuen, auf gute Angebote hingewiesen zu werden.

    • Sei mal froh dass es Hinweise auf günstige Angebote gibt. Kannst aber gerne zum nächsten MM fahren, für den 55E7 1925 statt 1699 löhnen und dann auf den geschenkten 43UJ6309 im Wert von 379 verzichten. Nur mal so: Der 55E7 kostete gestern noch über 2400 bei MediaSaturn, der Kleine lag bei 425. Also ist der Artikel sehr hilfreich. Und wer des Googelns mächtig ist kommt dann auch drauf, dass A) der 55E7 in einer extrem guten Liga spielt als Referenzmonitor bei Technicolor oder Europas Bester TV EISA 2017/18, und B) der 55E7 mal 3999 gekostet hat, der Kleine lag bei 649. Du hättest vor einem Jahr also schlappe 4648 Euro bezahlt statt 1699. Leute wie der Autor sorgen für Transparenz auf dem Markt. Anders als Computerbild, AudioVideoFoto. Das ist die Springerpresse mit den stets reißerischen Artikeln über ihren Großkunden Samsung. Und Du beschwerst dich????

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here