LG: Facebook Watch ab sofort als App für alle Smart TVs ab 2014

2
Facebook Watch erreicht LG-TVs ab dem Modelljahr 2014.
Facebook Watch erreicht LG-TVs ab dem Modelljahr 2014.

LG hat mitgeteilt, dass es ab heute für die Smart TVs des Unternehmens eine neue App für Facebook Watch gibt. Dadurch wird das Streaming-Angebot an den Fernsehern noch breiter.

Facebook Watch könnt ihr also an Fernsehern von LG, vorausgesetzt Facebook Watch ist in dem entsprechenden Land verfügbar, nun als App herunterladen. Dabei steht die App deutlich breiter zur Verfügung, als man das normalerweise gewohnt ist. Es werden nämlich nicht nur aktuellere LCDs und OLEDs versorgt, sondern man verteilt die App für Smart TVs ab dem Modelljahr 2014. Voraussetzung ist jedoch, dass webOS als Betriebssystem dient.

Über Facebook Watch könnt ihr Videoinhalte aus dem sozialen Netzwerk direkt am Fernseher betrachten. Beziehen könnt ihr die App für Facebook Watch ab sofort an den infrage kommenden TVs aus dem LG Content Store. Es ist also kein Update der Firmware notwendig und die App ist auch nicht automatisch vorinstalliert.

Facebook Watch erinnert durchaus im Aufbau an YouTube
Facebook Watch erinnert durchaus im Aufbau an YouTube

Über Facebook Watch könnt ihr Videos von Seiten oder Themen, denen ihr folgt, betrachten. Auch erhaltet ihr in der App Empfehlungen, die auf den Aktivitäten der Facebook-Freunde basieren. Zu finden sind auch Inhalte der Lieblingskünstler und Nachrichten sowie Sport-Highlights plus einige Original-Shows. Etwa wäre da der Red Table Talk mit Jada Pinkett Smith als Facebook Original zu nennen.

Facebook Watch – ab sofort im LG Content Store

Musikvideos von bekannten Bands, aufstrebenden Musikern oder auch von All-Time-Klassikern beinhalte Facebook Watch laut dem sozialen Netzwerk ebenfalls. Wie ihr anhand des obigen Screenshots erkennen könnt, ähnelt die Oberfläche durchaus ein wenig YouTube. Könnt ihr natürlich selbst entscheiden, ob solche Inhalte nicht besser am Smartphone aufgehoben sind, oder ob sich da vielleicht eben auch der Blick auf den großen TV im Wohnzimmer lohnt.

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein