Netflix kostenlos: Portal für Gratis-Filme und -Serien gestartet

1
Netflix auf dem TV
Netflix kostenlos? Zumindest einige Inhalte sind gratis

Netflix bietet hin und wieder für Nicht-Abonnenten die Möglichkeit kostenlos in manche Inhalte hineinzuschnuppern. Dafür hat man nun sogar ein eigenes Portal ins Leben gerufen.

Diese Übersichtsseite gab es in anderen Ländern bereits zuvor, nun ist sie aber auch in Deutschland an den Start gegangen. Wer auf den Link klickt, der kann dort, auch ohne ein aktives Netflix-Abonnement, einige exklusive Inhalte des Streaming-Anbieters kostenlos konsumieren. Was gibt es denn dort zu sehen? Nun, von den Serien „Stranger Things“, „When they see us“ und auch „Liebe macht blind“ gibt es einzelne Episoden, um den Mund wässrig zu machen.

Was die Filme betrifft, so lässt sich kostenlos „Bird Box“ ansehen. Aber auch „Die zwei Päpste“ ist aktuell gratis. Zugreifen könnt ihr auf die Inhalte ganz einfach über euren Browser an einem Android-Gerät oder PC – unter Apple iOS funktioniert das Spielchen leider aktuell nicht. Ebenfalls gratis sind aktuell noch „Murder Mystery“ mit Adam Sandler, eine Episode von „Unser Planet“, eine Folge von „Grace und Frankie“ sowie Episoden von „Boss Baby“ und „Elite“.

Netflix kostenlos
Diese Inhalte bietet Netflix derzeit kostenlos

Altruismus ist das Ganze seitens Netflix natürlich nicht. Kürzlich hatte man ja den bisher verfügbaren Gratis-Monat zum Hereinschnuppern leider gestrichen. Stattdessen bietet man eben nun diese Option an. So verhindert man einerseits, dass Menschen nur wegen einer Staffel oder einem Film ein kurzfristiges Abonnement starten und lockt andererseits mit kleinen Häppchen weiterhin potenzielle Kunden.

Offenbar kein 4K für Gratis-Content

In 4K stellt Netflix die Gratis-Inhalte nach unserem Eindruck leider nicht zur Verfügung. Der Anbieter bastelt da ja aktuell eifrig an seinem Angebot und optimiert die Bitrates. Was haltet ihr denn von diesem neuen Gratis-Portal? Vermutlich wird Netflix dort auch in regelmäßigen Abständen die Inhalte auswechseln.

1 KOMMENTAR

  1. Offenbar ist das ein Schnupperangebot, um neue Abonnenten zu gewinnen, nicht mehr und nicht weniger. Den meisten wäre ein kostenloser Probemonat wahrscheinlich lieber gewesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein