Neue Sony Bravia X85J, X90J und A90J sind ab heute vorbestellbar

⏲ Lesezeit: 2 Minuten

9
Neue Bravia-TVs von Sony sind ab heute vorbestellbar
Neue Bravia-TVs von Sony sind ab heute vorbestellbar

Sony bringt Anfang Juni einige TVs in Großbild-Varianten in den Handel. Die Vorbestellungen der entsprechenden Bravia X85J, X90J und A90J sind ab heute möglich.

Neu sind die TV-Modelle natürlich per se nicht, Sony hatte sie schon vor einer Weile vorgestellt und auch die Vorbestellungen der kleineren Diagonalen sind bereits möglich. Nun geht es aber mit dem Sony Bravia XR Master Series A90J mit 83 Zoll richtig los. Dieser übergroße OLED-TV wird allerdings von Sony auch mit einer entsprechend hohen Preisempfehlung versehen. Sie beträgt 7.499 Euro.

Ebenfalls ab heute vorbestellbar ist der Sony Bravia XR X90J mit 75 Zoll Diagonale. Hier handelt es sich um einen LCD-TV mit Full Array Local Dimming (FALD). Da er, wie der A90J, zur Reihe Bravia XR zählt, ist ab Werk auch der exklusive Streaming-Dienst Bravia Core von Sony an Bord. Über jenen liefert Sony einige seiner Kinofilme im Stream mit Bitraten von bis zu 80 Mbit/s.

Der Sony Bravia X85J ist bald mit 75 Zoll Diagonale zu haben
Der Sony Bravia X85J ist bald mit 85 Zoll Diagonale zu haben

Damit kann der Bravia X85J, ein „normaler“ LCD, nicht dienen. Auch er setzt jedoch den Prozessor Cognitive Processor XR ein, welcher die Bildqualität verbessern solle. Alle drei TVs bieten zudem bereits HDMI 2.1. Somit werden HDMI eARC, 4K bei 120 Hz und auch ALLM unterstützt. Leider sieht es in Sachen VRR so aus, dass die Japaner dieses Feature erst durch ein Update nachliefern wollen. Wann jenes erscheinen soll, steht in den Sternen.

Sony will mit IMAX Enhanced locken

Sony bewirbt auch den Bildmodus IMAX Enhanced, von dem wir jedoch wenig halten. Bisher erscheint uns IMAX Enhanced generell eher als Marketing-Geschichte. Der genannte Sony Bravia X85J in den Größen 75 und 85 Zoll, der Bravia XR X90J mit 75 Zoll und der OLED Bravia XR MASTER Series A90J mit 83 Zoll kommen im Juni 2021 in den Handel und können ab Mai vorbestellt werden.

TV-Modell unverbindl.
Preisempfehlung
Vorbestellungen möglich ab Verfügbarkeit im Handel
KD85X85JAEP 2.999 € 10. Mai 2021 1. Juni 2021
XR75X90JAEP 2.399 € 10. Mai 2021 7. Juni 2021
XR83A90JAEP 7.499 € 10. Mai 2021 7. Juni 2021
KD75X85JAEP 17. Mai 2021 14. Juni 2021
KD65X85JAEP 24. Mai 2021 ab 21. Juni 2021
KD55X85JAEP 24. Mai 2021 ab 21. Juni 2021
KD50X85JAEP 31. Mai 2021 ab 28. Juni 2021
KD43X85JAEP 31. Mai 2021 ab 28. Juni 2021
QUELLESony
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

9 KOMMENTARE

  1. Ich bin auch auf der Suche nach einem 43 Zoll. Die Auswahl ist bezüglich der technischen Daten sehr klein. Leider sehe ich in den Angaben kein Earc.
    Weiß jemand welcher Chip verbaut wird?
    Kommt hier ein S900 (MT9950) Prozessor von MediaTek zum Einsatz?

    Wahrscheinlich alles nur im A80 J

    Beste Grüße

  2. A propos Spider-Man und Venom-Filme, es gibt da ja jetzt den neuen Venom 2 Trailer auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=-ezfi6FQ8Ds
    Offensichtlich werden beide Filmreihen weiter produziert. Ich hoffe daher wirklich, dass die 4K-BDs dazu dann in IMAX Enhanced rauskommen. Sony würde sich damit auch selbst einen Gefallen tun.

  3. Ich habe mit einigen IMAX Enhanced Dokus auf 4K-BD gute Erfahrungen gemacht, aber es gibt davon wirklich zu wenig. Persönlich hätte ich ja gerne Spider-Man-, Venom- etc. Filme auf 4K-BD. Oder auch welche von anderen Studios als Sony.

      • Ja, hab mich missverständlich ausgedrückt, meinte auch das es in der Größe 43″ keine anderen Modelle gibt.

        • Ja von Sony gibt es wohl nur den KD-43X85J
          und den KD-43X89J, welche aber vom Design abgesehen wohl identisch sein werden.
          Auch sonst ist die Auswahl im 43″ Lager wie in den letzten Jahren sehr dünn, was 100Hz angeht.
          Der Panasonic JXW944 soll wohl auch HDMI 2.1 mit 120 Hz und VRR bieten. Aber auch hier gibt es wohl noch Probleme die mit einem Softwareupdate behoben werden sollen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein