Neuer Hochleistungssatellit EUTELSAT 7C erfolgreich positioniert

2
Illustration des Eutelsat 7C Satelliten Bild: Space Systems/Loral (SS/L))
Illustration des Eutelsat 7C Satelliten Bild: Space Systems/Loral (SS/L))

Der neue Satellit EUTELSAT 7C wurde am 20. Juni 2019 erfolgreich mit einer Ariane 5 Trägerrakete inn die Erdumlaufbahn befördert. Der Hochleistungssatellit soll Europa und weitere Märkte bedienen. 

Die technische Leistung des 3,4 Tonnen schweren Satelliten entspricht 36 Mhz. Wenn bis zum Ende des Jahres 49 Ku-Band Transponder in Betrieb genommen, sollen die Märkte Europa, Afrika, Naher und Mittlerer Osten und die Türkei bedient werden. EUTELSAT 7C wird auf 7° Nord neben dem Satellit EUTELSAT 7B eingesetzt werden und die dynamisch wachsende Position mit einer Zusatzkapazität von 19 Transpondern erweitern. Man möchte der Nachfrage der am schnellsten wachsenden TV-Position mit heute schon über 500 Sendern gerecht werden. Der ursprüngliche Aufgabenbereich des ersten Satelliten EUTELSAT 7A wird dagegen wechseln. Im Rahmen einer Optimierungsstrategie wird das Gerät auf einer anderen Position neue Aufgaben einnehmen.

Die vorhergesagte KU-Band Verteilung im Westen durch den EUTELSAT 7C Satelliten
Die vorhergesagte KU-Band Verteilung im Westen durch den EUTELSAT 7C Satelliten

Rodolphe Belmer, Chief Executive Officer Eutelsat, sagt: “EUTELSAT 7C ermöglicht es uns, die Position 7° Ost weiter zu stärken. Mit den beiden ko-positionierten Hochleistungssatelliten können wir unsere Kunden in diesen sehr dynamischen Märkten bestens unterstützen. Dabei profitieren wir von der hochmodernen Technologie von Maxar und freuen uns über einen weiteren erfolgreichen Start mit Arianespace.”

Der Satellit verfügt zudem über einen eigenen Beam für staatliche Nutzungen für Europa, im Nahen und Mittleren Osten sowie Zentralasien mit an Bord. Für europäische Nutzer weniger interessant ist die Entwicklung südlich der Sahara. Die Kapazität für diesen Raum soll von 22 auf 42 Transponder fast verdoppelt werden. Damit bietet der Eutelsat 7C Satellit Platz für einige Hundert zusätzliche SD, HD und UHD-Sender.

2 KOMMENTARE

  1. Alsoi ich habe den Sky Receiver in Spanien und nehme dann immer die Karte mit, heisst es das ich dann endlich auch Deutsch-HD Programme per Satellit empfangen kann?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein