Nvidia GeForce Now: Dienst für Game-Streaming ist bis auf Weiteres gratis

2
Nvidia GeForce Now
Nvidia GeForce Now ist aktuell kostenlos

Nvidia bietet mit GeForce Now Game-Streaming an, das vor allem als Pluspunkt der Nvidia Shield Android TV beworben wurde. Lange Zeit behandelte der Hersteller diesen Dienst aber nur stiefmütterlich. Jetzt hat Nvidia jedoch für die Zukunft eine Generalüberholung von GeForce Now in Aussicht gestellt.


Anzeige

Wir hatten bereits in unserem Test der Nvidia Shield Android TV (2017) moniert, dass GeForce Now bereits seit einiger Zeit neue Games vermissen lässt. So wundert uns die Ankündigung dann auch nicht, dass Nvidia nun quasi einen großen Neustart des Dienstes plant. Das erscheint nämlich eher überfällig, wenn man sich die aktuell in GeForce Now enthaltenen Games betrachtet.

Nutzbar ist GeForce Now aber nicht nur an der Nvidia Shield Android TV, sondern abseits der TV-Box auch an PCs mit Microsoft Windows und Apple macOS. Hier steckt der Dienst für das Game-Streaming jedoch offiziell noch in einer Beta. Wer teilnehmen möchte, muss also erst eine Anmeldung durchlaufen.

Bisher fiel für Nvidias GeForce Now allerdings eine monatliche Gebühr an. Jene hat der Hersteller nun komplett gestrichen. Man verweist auf das kommende Update. Bis die Aktualisierung eintrudelt, ist GeForce Now bis auf Weiteres für alle kostenlos nutzbar. An der Shield Android TV ist das aktuell problemlos machbar. Voraussetzung ist lediglich, dass das eigene Nvidia-Konto mit der Shield verknüpft wurde.

GeForce Now: Seit dem 15. Mai 2018 entfallen die Kosten

Wer bisher kostenpflichtig GeForce Now abonniert hatte, erhält seit dem 15. Mai 2018 keine neue Rechnung mehr. Es fallen also für die bisher zahlenden Abonnenten freilich keine Kosten mehr an. Offen ist hingegen noch, wann das große Update eintrudeln soll. Denn ab jenem Zeitpunkt will Nvidia die monatlichen Gebühren erneut einführen. Weitere Details zu diesem Aspekt wird Nvidia sicherlich in den kommenden Monaten noch bekannt geben.

Nvidia Shield Android TV 2017
Nvidia Shield Android TV (2017): Eine Streaming-Box, die sich lohnt

Speziell für Besitzer einer Nvidia Shield Android TV sind das natürlich gute Neuigkeiten: GeForce Now zum Streamen von PC-Spielen ist damit nämlich aktuell ein kostenloser Bonus. Wir wünschen allen Lesern viel Spaß, die somit nun eventuell einmal reinschauen mögen.

Nvidia Shield TV Media Streaming Player (16 GB, inkl. Fernbedienung und Shield Controller) schwarz

Preis: EUR 179,00

4.0 von 5 Sternen (229 Rezensionen)

7 Neu & Gebraucht erhältlich ab EUR 179,00

Nvidia GeForce Now: Dienst für Game-Streaming ist bis auf Weiteres gratis
5 (100%) 1 Bewertung[en]
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

2 KOMMENTARE

  1. Danke für den geilen Artikel. Auch ohne eine 40 Mann Crew kann ein Artikel eine Qualität besitzen wie man sie erwartet. Damit gehe ich in Richtung Dominik Jan seinem Artikel zwecks Sky , “ die Receiver gehen kaputt“ lach mich kaputt, wohl eher.

    Danke jedenfalls.

    • Na da ist aber jemand nachtragend. Selbst nachdem wir den Artikel angepasst / entschäft haben beschäftigt dich das immer noch? Sei doch froh das deine Kritik ernst genommen wurde, andere Plattformen würden nichts ändern. Man kann aber natürlich auch für immer salty bleiben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here