Update: Onkyo stattet viele Produkte mit Amazon Music aus

1
Onkyo Amazon Music
Onkyo liefert Amazon Music für viele Produkte nach

Onkyo hat heute ein Firmware-Update für viele seiner Produkte veröffentlicht. Gemeinsam mit der neuen Software hält auch native Unterstützung für Amazon Music Einzug. Es kommen unter anderem Heimkino- und Stereo-Receiver, Netzwerk-Audio-Player, Mini-System-Receiver und weitere Lifestyle-Audio-Produkte des Herstellers in den Genuss.


Anzeige

Wer Amazon Music an den in Frage kommenden Onkyo-Geräten nutzen möchte, benötigt zusätzlich als Voraussetzung ein Konto für Prime Music bzw. Amazon Music Unlimited. Prime Music ist dabei der kostenlose On-Demnand-Streaming-Dienst von Amazon für seine Prime-Abonnenten mit ca. zwei Mio. Musikstücken. Amazon Music Unlimited geht einen Schritt weiter. Der Dienst gewährt Prime-Mitgliedern ein vergünstigtes Monatsabonnement. Auch hier umfasst die Bibliothek aktuell Songs im zweistelligen Millionenbereich.

Zusätzlich bieten sowohl Prime Music als auch Amazon Music Unlimited Tausende Wiedergabelisten und auch personalisierte Musiksender. Beide Dienste verzichten auf Werbung. Neue Alben erscheinen in der Regel am Tag ihrer Veröffentlichung im Digital Music Store im Amazon Music Unlimited-Katalog. Über das Firmware-Update für die Onkyo-Produkte ist dann der einfache Zugriff sichergestellt.

Onkyo Controller App dient als Wiedergabesteuerung

Laut Onkyo erfolgt der Zugriff auf Amazon Music dann über die kostenlose Onkyo Controller App für die Apple iPhone und iPad sowie für Android. Alternativ kann aber auch einfach die Fernbedienung in Kombination mit dem jeweiligen OSD / Bildschirmdisplay Verwendung finden. Konkret bedient Onkyo dabei ab sofort folgende Produktreihen mit dem Update.

Heimkino-Receiver:

  • PR-RZ5100
  • TX-RZ3100
  • TX-RZ1100
  • TX-RZ830
  • TX-RZ820
  • TX-RZ730
  • TX-RZ720
  • TX-NR686
  • TX-NR676E
  • TX-NR575E
  • TX-NR474
  • TX-L50
  • HT-S9800THX

Netzwerk-Stereo-Receiver:

  • TX-8270
  • TX-8250
  • R-N855
  • TX-L20D (Update folgt später)

Netzwerk-Audio-Player:

  • NS-6170
  • NS-6130

3D-Soundbar-System:

  • LS7200

Netzwerk-CD-Receiver:

  • CR-N775
  • CS-N575
  • CS-N575D

Wireless Audio System:

  • NCP-302

Solltet ihr Hinweise zur Installation benötigen, werdet ihr auch direkt hier im Web fündig. Schöne Sache, dass Onkyo hier die versprochene Produktpflege betreibt und seine Receiver und weitere Produktreihen nachrüstet. Prime Music sowie Amazon Music Unlimited sind ja durchaus beliebt. Somit dürften sich sicherlich viele Besitzer der entsprechenden Geräte über die neue Firmware freuen.

Update: Onkyo stattet viele Produkte mit Amazon Music aus
Bewerte diesen Artikel
QUELLEOnkyo
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

  1. Eigentlich eine tolle Sache. Jetzt müsste nur Yamaha und andere Hersteller nachziehen, damit noch mehr Prime Kunden was von ihrem Prime Music haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here