Oppo: Zwei UHD-Player erhalten dank Beta-Firmware Unterstützung für HDR10+

1
Oppos UHD Blu-ray Player UDP-203 & UDP-205 erhalten eine neue Firmware
Oppos UHD Blu-ray Player UDP-203 & UDP-205 erhalten eine neue Firmware

Oppo bietet für zwei Ultra HD Blu-ray Player eine neue Beta-Firmware an. Jene implementiert an den beiden Modellen  UDP-203 und UDP-205 nun Unterstützung für HDR10+. Der Download der neuen Firmware ist über die Website des Herstellers möglich.


Anzeige

Update 12-03-2019: Die offizielle Firmware UDP20XEU-65-0131 ist bereits zum Download auf USB-Stick verfügbar. Das Update kann auch über die Aktualisierungs-Funktion des Players installiert werden.

Originalbeitrag: Da es sich um eine Beta-Firmware handelt, erfolgt die Installation und Nutzung natürlich unter einer gewissen Risikobereitschaft. Denn wie es Vorabversionen so an sich haben, können eben noch Fehler enthalten sein. Außerdem ist nach der Installation keine Rückkehr mehr zu älteren Stable- oder Beta-Firmwares möglich.

Die neue Firmware steht für die europäischen Versionen der beiden Player UDP-203 und UDP-205 zur Verfügung. Auch wenn die Rückkehr zu älteren Firmwares ausgeschlossen ist, so solle es laut Oppo keine Probleme geben von der Beta zu neueren Versionen zu wechseln. Auf die Waage bringt die neue Firmware als ZIP-Datei rund 131 MByte. Wichtig: Nach der Installation ist ein Werksreset notwendig! Sonst funktioniert der Player nicht mehr korrekt.

Die neue Firmware ist als „UDP20XEU-64-1221B“ betitelt. Wer noch die Firmware 42-0329 oder sogar eine ältere Version nutzt, sollte laut Oppo vor der Installation erst ein Upgrade auf die Variante UDP20XEU-45-0605 vornehmen. Erst danach sei der Umstieg auf die neue Beta-Firmware mit HDR10+ problemlos möglich.

Oppo hat das weitere Geschäft mit UHD Blu-ray Playern aufgegeben

Oppo hat die Entwicklung und den Vertrieb neuer Ultra HD Blu-ray Player bereits eingestellt. Seine bisherigen Modelle, eben die UDP-203 und UDP-205, versorgt man aber weiterhin mit Updates. So wurde auch die Aktualisierung mit HDR10+ seitens Oppo bereits Anfang Dezember in Aussicht gestellt.

Oppo gibt seine UHD Blu-ray Player noch nicht auf

Wer sich nun keine Beta-Firmware auf seinen teuren Player hieven möchte, der sollte einfach noch etwas abwarten. Früher oder später wird der Hersteller auch die finale Version der neuen Software verteilen. Wer also nicht extrem heiß auf HDR10+ an seinem Oppo UDP-203 bzw. UDP-205 ist, der wartet einfach etwas ab. Um das Feature zu nutzen, ist ohnehin natürlich auch ein entsprechender Fernseher notwendig.

Oppo UDP-203 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player

Price: EUR 898,00

(0 customer reviews)

4 used & new available from EUR 849,00

Oppo: Zwei UHD-Player erhalten dank Beta-Firmware Unterstützung für HDR10+
3.7 (73.33%) 3 Bewertung[en]
QUELLEOppo
Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

1 KOMMENTAR

  1. Wie viele UHD Scheiben mit HDR10+ gibt es denn aktuell? Ich meine mal eine gelesen zu haben. Dafür benötigt man mMn noch keine Beta. Ja, die HDR10+ Content-Offensive ist geplant aber bisher ist HDR10+ doch eher beim Streaming anzufinden und da Oppo leider keine Apps wie Amazon, Netflix und Co. unterstützt, ist das Feature atm für mich nice 2 have und damit hört es auch schon auf. Dennoch ist es natürlich großes Kino von Oppo überhaupt noch so ein Feature anzubieten!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein