Panasonic OLED-TV HZW984: Mittelklasse-OLEDs ab Oktober 2020 in Deutschland

0
Panasonic-OLED-TV-HZW984
Der neue Panasonic-OLED-TV HZW984

Panasonic hat seinen neuen OLED HZW984 vorgestellt. Es handelt sich um ein neues Mittelklasse-Modell mit Diagonalen von 55 und 65 Zoll.

Die HZW984-Serie von Panasonic markiert für die Japaner eine neue OLED-Mittelklasse und ordnet sich unter den HZW1004 ein, nutzen aber ebenfalls den HCX Pro Intelligent als Prozessor. Auch hier wird euch der Filmmaker Mode angeboten, wenn ihr das Bild auf einen Knopfdruck absolut unverfälscht genießen wollt. Außerdem deckt Panasonic erneut alle wichtigen HDR-Formate ab. Denn neben HDR10 und HLG sind auch HDR10+ und Dolby Vision an Bord.

Der Panasonic HZW984 bietet sogar bereits Dolby Vision IQ. Auch die Dolby-Atmos-Verarbeitung ist integriert. Eher eine Marketing-Geschichte ist der Netflix Calibrated Mode, der etwas doppelt gemoppelt wirkt, wenn ohnehin auch der Filmmaker Mode zur Verfügung steht. Panasonic bewirbt den TV mit HDMI 2.1, allerdings integriert der Hersteller nach unserem Eindruck nur eARC, nicht aber ALLM oder VRR bzw. 4K mit 120 Hz.

Der neue Panasonic-OLED-TV HZW984
Der Panasonic-OLED-TV HZW984 markiert die Mittelklasse

Auch ein Quattro-Tuner mit Twin-Konzept ist vorhanden. Dadurch sind die Fernsehgeräte für den Empfang über Satellit, Kabel und Antenne geeignet. Daneben steht mit dem integrierten TV>IP Server & Client ein weiterer Empfangsweg zur Verfügung. Dank Twin-Konzept ist es darüber hinaus möglich, eine Sendung live zu schauen, während zeitgleich eine zweite auf eine USB-Festplatte aufgezeichnet wird. Zwei CI Plus Slots erlauben die Entschlüsselung von Pay-TV-Programmen.Die HbbTV-Operator-App soll ein weiterer Vorzug sein.

Panasonic setzt auf die Oberfläche My Home Screen 5.0

Als Oberfläche dient wie bei Panasonics anderen Modellen des Jahres 2020 My Home Screen 5.0. Das bedeutet allerdings, dass die App-Vielfalt im direkten Vergleich mit Geräten mit Android TV, Tizen (Samsung) oder auch webOS (LG) etwas geringer ausfällt. Amazon Prime Video und Netflix und auch digitale Assistenten wie Amazon Alexa und der Google Assistant sind aber dennoch nutzbar. Wir empfehlen ohnehin meistens, lieber eine externe Box wie die Nvidia Shield TV 2019 (hier unser Test) zu beanspruchen, da man dann auf lange Sicht auf der sicheren Seite ist. Auf seiner deutschen Website listet Panasonic die neuen OLED HZW984 aktuell noch nicht, das dürfte sich sicherlich aber bald ändern.

Der neue Panasonic-OLED-TV HZW984
Ab Oktober 2020 im Handel: Der neue Panasonic-OLED-TV HZW984

Preis und Verfügbarkeit

  • Der Panasonic TX-65HZW984 und der TX-55HZW984 werden voraussichtlich ab Oktober 2020 in Deutschland für 2436,- Euro (UVP, inkl. 16% MwSt.) bzw. 1753,64,- Euro (UVP, inkl. 16% MwSt.) im Handel erhältlich sein.
  • In Österreich liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 2.499,- Euro bzw. 1.799,- Euro (inkl. 20% MwSt.).

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein