Prime Video läuft auf 2019/2020 Philips TVs wieder in 4K/HDR-Qualität

8
War unter anderem vom
War unter anderem vom "Streaming-Downgrade" betroffen: Der OLED935 von Philips

Philips (TP Vision) liefert endlich eine Lösung für die reduzierte Streamingqualität auf seinen Smart TVs. Amazon Prime Video kann ab sofort wieder in 4K/HDR auf 2019/2020-Modelle gestreamt werden.

Streaming-Apps auf Philips Smart TVs aus 2017-2020 erfuhren Ende 2020 ein “Downgrade”. Aufgrund eines Sicherheitsproblems war es nicht mehr möglich, die Inhalte in bestmöglicher Qualität – in der Regel 4K Auflösung mit HDR/Dolby Vision – wiederzugeben. Entsprechend empört zeigten sich die Nutzer, die sich zum Teil gezwungen sahen, auf externe Streamingplayer wie dem Apple TV 4K oder Fire TV Stick 4K auszuweichen. Jetzt die erste erfreuliche Nachricht: Ausgewählte Modelle aus 2019/2020 sollen seit Kurzem wieder in bester UHD/HDR-Qualität streamen können. Betroffen waren unter anderem folgende Modellreihen:

2020:

  • OLED935
  • PUS9435
  • PUS9235
  • PUS9005
  • PUS8505 (8535/8545/8555)

2019:

  • OLED984
  • OLED934
  • OLED854
  • OLED804
  • PUS8804
  • PUS8204
  • PUS7504
  • PUS7304 (7304/7334/7354/7394)

Ab sofort kann bei Serien und Filmen auch wieder die HDR-Anzeige sowie die Amazon Statistiken eingeblendet werden. Wer im Besitzt einer der betroffenen Modelle ist, sollte prüfen, ob der Fernseher sowie die Amazon Prime Video-App auf dem aktuellsten Stand ist. Falls nicht, startet bitte die manuelle Update-Funktion. Danach sollte Prime Video wieder in 4K Qualität mit HDR zur Verfügung stehen. Habt ihr alle Schritte durchgeführt, bekommt jedoch noch immer nur einen Videostream mit HD-Qualität geliefert, helfen vielleicht nachfolgende Schritte:

  1. In den Android-TV-Einstellungen den Cache der Amazon Prime Video App löschen
  2. (Falls 1. nicht funktioniert) Amazon Prime Video App-Updates im Google Play Store deinstallieren
  3. Amazon Prime Video App im Google Play Store wieder aktualisieren
  4. Ggf. nochmals den Cache in den Android TV-Einstellungen löschen.

Laut Rückmeldungen betroffener Nutzer, ist auch bei einigen TV-Geräten aus 2017/2018 mit Android TV 8 Oreo die Wiedergabe in HDR-Qualität zurückgekehrt. Seid ihr Besitzer einer der betroffenen TV-Geräte? Falls ja, schreibt uns doch einen Kommentar, ob und welche Streaming-Apps wieder in 4K-Auflösung laufen.

8 KOMMENTARE

  1. Bei meinem POS9002/12 geht HDR jetzt zwar wieder in der Prime App, aber kein 5.1 Sound mehr, nurnoch Stereo. Musste zur alten Appversion zurückkehren, 5.1 Sound ist mir dann doch wichtiger als HDR.

  2. Kann bestätigen: 55PUS7304 aus 2018. Es funktioniert sowohl Prime Video als auch Disney+ wieder in 4k und HDR. Musste beide Apps neu installieren, dann ging es!

    Danke für die Info!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein