Samsungs Q800TS Serie soll den Einstieg in die 8K-Welt erleichtern

4
Samsung Q800TS 8K QLED TV
Die Q800TS 8K QLEDs in Größen von 55 bis 82 Zoll sollen Interessierten den 8K-Einstieg erleichtern
Anzeige

Nicht ganz unüberraschend hat Samsung auf seinem First Look Event auf der CES 2020 sein neues 8K-Lineup inkl. der Q800TS Serie vorgestellt, die dem Kunden den Einstieg in die 8K Welt erleichtern soll. 


Anzeige

Insgesamt wurden drei 8K QLED TV Serien auf dem First Look Event gezeigt. Neben dem High-End-Modell Q950TS, über das wir in den letzten Tagen umfänglich berichtet hatten, wurde auch noch die Q900 und Q800TS-Serie vorgeführt. In Deutschland ist die Q900-Serie bislang nicht geplant, somit konzentriert sich Samsung hierzulande nur auf zwei neue 8K QLED Modelle. Mit dem „Einstieg“ in die 8K-Welt, kündigt Samsung auch erstmals eine 55 Zoll Variante (140 cm) an, als würde der koreanische TV-Hersteller sagen wollen, 8K hat auch auf kleinen Displaydiagonalen eine Daseinsberechtigung.

Q800TS 8K TV in 55 bis 82 Zoll

Der 55 Zöller der Q800TS 8K QLED Fernseher wird flankiert durch eine 65, 75 und 82 Zoll Variante. Die Unterschiede zur Q950TS-Serie sind vielfältig, aber noch nicht alle ergründet. Das Merkmal, welches sofort ins Auge springt, ist das etwas „einfachere“ Design. Statt eines „Infinity Screens“, begrüßt uns ein schlanker in Metall eingefasster Displayrahmen. Zudem werden die Standfüße an den Seiten, und nicht als Single-Lösung in der Mitte angebracht sein.

Q800TS 8K QLED TV Rückseite
Angeblich soll die Q800TS Serie nur mit diesen außen angebachten Standfüßen ausgeliefert werden

Kleine Abstriche sollen 8K Einstieg erleichtern

In puncto Bild- und Audioqualität müssen ebenfalls einige Abstriche gemacht werden. Neue Highlight-features wie Object Tracking Sound Plus (OTS+) oder Active Voice Amplifier (AVA) sind der Top-Riege vorbehalten. Hat man diese Funktionen jedoch noch nie in Aktion erlebt, vermisst man diese bei den Q800TS Modellen womöglich gar nicht. Wichtig ist dagegen, dass neben HDMI 2.1 auch HDR10+ und der neue AV1 Codec für 8K Streaming via Youtube und Co. Zudem sind auch viele neue Funktionen wie Q-Symphony, welches die TV-Lautsprecher mit kompatiblen Soundbars paart, um ein besseres Klangerlebnis zu ermöglichen, ebenfalls mit an Bord.

Drei 8K Modellreihen mit Größen von 55 bis 92 Zoll hat Samsung auf dem First Look Event vorgestellt. Für Deutschland sind jedoch nur die Q950TS und Q800TS Serien vorgesehen
Drei 8K Modellreihen mit Größen von 55 bis 92 Zoll hat Samsung auf dem First Look Event vorgestellt. Für Deutschland sind jedoch nur die Q950TS und Q800TS Serien vorgesehen

Visuell hat der Q800TS wie auch seine größeren Brüder ganz schön etwas auf den Kasten. Aber auch hier gibt es kleinere Abschläge, um dem Kunden einen günstigeren Einstiegspreis zu ermöglichen. Eine Preisreduzierung erreicht Samsung z.B. über die Reduzierung der aktiven Dimming-Zonen des direkten LED-Backlights. Wie viele Zonen wird von Samsung noch nicht kommuniziert.

Q800TS Preis & Verfügbarkeit

Preis und umfängliche Feature-Beschreibungen werden wir entweder im Laufe der nächsten Tage oder spätestens im Frühjahr auf der Samsung Roadshow 2020 in Erfahrung bringen können. Im März werden wohl auch die offiziellen Preise und das genaue Releasedatum für die Q800TS 8K QLEDs veröffentlicht.

4 KOMMENTARE

    • Bei Bildschirmgrößen ab ca. 80 Zoll macht die erhöhte Auflösung schon Sinn, je nach Sitzabstand. Aber wie gesagt der Pixelkontrast muss auch stimmen, sonst sieht man keinen Auflösungsvorteil. Da hat Samsung einfach Mist gebaut mit ihren 8K Qleds.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein