Samsung OLED TV 2024: Drei Serien mit Größen zwischen 55 und 83 Zoll

Samsung hat seine OLED Fernseher für 2024 angekündigt. Die 4K Fernseher mit QD-OLED und WOLED-Display werden in drei Serien aufgeteilt und werden in Größen zwischen 55 und 83 Zoll angeboten. 

  • Drei Serien in erweiterter Größenauswahl: Samsungs 2024 OLED Line-Up umfasst die Serien S95D, S90D, S85D in Größen von 55 bis 83 Zoll.
  • Erhöhte Spitzenhelligkeit bei S95D: Die S95D-Serie bietet eine um 20% gesteigerte Spitzenhelligkeit, besonders beim 77-Zoll-Modell.
  • „OLED Glare Free“-Technologie: Neue Anti-Reflexions-Technologie sorgt für verbesserte Farbgenauigkeit und reduzierte Reflexionen bei gleichbleibender Bildschärfe.
  • Optimierungen im Tizen OS 2024: Verbesserte Nutzererfahrung durch aktualisiertes Tizen OS, inklusive neuer Benutzeroberflächen und besserer Integration mit Samsung-Ökosystemen.

Update: Die Samsung 2024 OLED-Neuheiten im Video:

Originalbeitrag:  Samsung baut auch 2024 sein OLED-Portfolio weiter aus und bietet uns nicht nur mehr Auswahl bei den Größen, sondern liefert den Kunden in diesem Jahr auch drei unterschiedliche Modellreihen. Die 4K OLED Fernseher der S95D, S90D und S85D-Serien sind auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten und werden in den Größen 55, 65, 77 und neu 83 Zoll angeboten. Die Auswahl an Modellreihen und Größen kann je nach Markt variieren. Wir spekulieren jedoch darauf, dass es 2024 auch ein 83-Zöller in den europäischen Raum schaffen wird.

Drei Serien, S95D, S90D und S85D in Größen zwischen 55 und 83 Zoll

Samsung hat noch nicht alle Details zu den 2024 OLED-Modellen herausgegeben, jedoch gibt es bereits einige bemerkenswerte Änderungen gegenüber den Vorjahresmodellen. So soll bei der S95D-Serie die Spitzenhelligkeit des 77-Zoll-Modells nochmals um 20 Prozent erhöht worden sein. Wir werden versuchen herauszufinden, ob man bei dem Modell auf die hauseigene QD-OLED-Displaytechnologie zurückgreift, oder WRGB-OLED zugekauft wurden. Die S90D-Serie bildet in diesem Jahr auch nicht den Einstieg in Samsungs OLED-Segment, sondern eine neue, Einstiegs-Serie S85D. Diese drei Serien werden in unterschiedlichen Größen zwischen 55 und 83 Zoll angeboten werden. Eine genaue Aufteilung der verfügbaren Zollgrößen werden wir versuchen in Erfahrung zu bringen.

Neue Anti-Reflexions-Technologie für Samsung 2024 OLED TVs

Samsungs 2024 OLED TVs liefern dank Anti-Reflexions-Technologie auch bei hohem Lichtaufkommen ein perfektes Bild
Samsungs 2024 OLED TVs liefern dank Anti-Reflexions-Technologie auch bei hohem Lichtaufkommen ein perfektes Bild || Bild: Samsung

Mehr als interessant liest sich die „OLED Glare Free“-Technologie, die speziell für OLED-Fernsehers des Jahres 2024 entwickelt wurde. Diese sorgt durchgehend für eine hohe Farbgenauigkeit und reduziert Reflexionen bei gleichbleibender Bildschärfe. Wir müssen anmerken, dass die QD-OLED-TVs aus den vergangenen Jahren bereits eine fast perfekte Anti-Reflexions-Eigenschaft besaßen. Somit ist derzeit noch die Frage offen, ob Samsung hier etwas am Display geändert hat, oder ob man diesen Vorteil nur in einem schicken Marketing-Begriff verpacken wollte.

Optimierungen in Tizen OS 2024

Ansonsten dürfen wir uns auf eine hochwertige Bild- und Audiowiedergabe mit maximal 4K@144Hz, HDR10, HDR10+, HDR10+ Gaming sowie Dolby Atmos 3D-Sound freuen. Wir sind auch gespannt, ob es Verbesserungen bei dem Bildprozessor und dem Bildalgorithmus gibt. Die Nutzererfahrung auf den 2024 OLED-Fernsehern soll mit einem verbesserten Tizen OS 2024 gewährleistet werden. Dabei bekommt das „Free-TV-Portal“ „Samsung TV Plus“ eine neue Benutzeroberfläche oder den neue Samsung Daily+-Hub, der Nutzer bei seinen Alltagsroutinen unterstützen soll. Zudem können die TV-Geräte mit personalisierten Accounts noch besser mit bestehenden Ökosystemen z.B. mit Galaxy Smartphones oder SmartThings IoT-Geräten besser vernetzt werden.

AI-generierte Audio-Untertitel

Die AI verwandelt vorhandene Untertitel in akustisch verständliche Dialoge / Sprache - Audio Subtitel
Die AI verwandelt vorhandene Untertitel in akustisch verständliche Dialoge / Sprache – Audio Untertitel

Weitere bahnbrechende Neuerungen sind z.B. Vibrary, welches Bilder von euren Lieblingskünstlern auf euren OLED-TV (und andere Fernseher von Samsung) bringt. Ganz neu sind auch Audio-Untertitel, die in Echtzeit mittels AI übertragen werden, was praktisch ist für Nutzer, die schlecht sehen, aber trotzdem Inhalte mitverfolgen wollen, für die es z.B. keine für sie verständliche Sprachfassung gibt. Und mit der Barrier-Free-Remote, eine App, die Nutzern mit Seh-, Hör- oder körperlichen Beeinträchtigungen die Steuerung des Samsung Smart TV erleichtert, liefert Samsung seinen Beitrag zur Inklusion.

Transparenz: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr auf diese klickt, werdet ihr direkt zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Falls ihr einen Kauf tätigt, bekommen wir eine geringe Provision. Für euch bleibt der Preis unverändert. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

2 Kommentare

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge