Samsung TV-Modellnummern geben Hinweise zum 2023 NEO QLED Line-up

Noch vor dem Start der CES 2023 finden sich ein Großteil der neuen TV-Modellnummern von Samsung im Internet wieder. Diese geben einen ersten Einblick in das Samsung NEO QLED Line-up 2023.

Für Samsung ist es sicherlich nervig, seine TV-Geräte jedes Jahr durch die nationalen Prüf-Instanzen zu schicken. Pech für Samsung, aber Glück für uns. Denn mit den Zertifizierungen, unter anderem von der National Radio Research Agency (NRRA) in Korea, können wir uns einen ersten Eindruck von Samsungs 2023 TV Line-Up verschaffen. Zu den kürzlich unter den zugelassenen Produkten erschienenen Neo QLED QN90C gesellen sich nun weitere Serien mit Ultra-HD-Auflösung, zwei 8K-Serien und einige QLEDs, also LCDs mit Quantum Dot ohne Mini-LED-Hintergrundbeleuchtung. Selbst die 8000er Einsteiger-Modelle ohne Quantum Dot sowie eine Modellnummer von „The Frame“ wurden bereits registriert. Immer noch abstinent sind unter anderem die High-End 8K-Modelle der QN900C-Serie sowie der heißt ersehnte Nachfolger der QD-OLED TVs, der S95C heißen müsste.

Breites TV-Line-up mit Lücken

Nachfolgend haben wir euch alle Modelle aufgelistet, die bereits über die NRRA angemeldeten und zertifiziert wurden. Bislang gibt es keine großen Überraschungen zu vermelden. 55, 65, 75 sowie 85 Zoll scheinen auch 2023 die Kerngrößen in Samsung TV-Segment zu bilden. In einigen Serien gibt es noch kleinere Ausläufer mit 50 oder 43 Zoll. Wir halten die Augen offen, ob wir noch vor dem offiziellen Presse-Event nähere Informationen zu Samsungs 2023 Line-Up ergattern können. Falls nicht, berichten wir spätestens nächste Woche von der CES in Las Vegas.

8K NEO QLED Fernseher 2023 (Mini-LED)

QN800C Modellreihe

  • KQ75QNC800 (75″), GQ75QN800C in Deutschland, QE75QN800C in Europa

QN700C Modellreihe

  • KQ75QNC700 (75″), GQ75QN700C in Deutschland, QE75QN700C in Europa

4K NEO QLED Fernseher 2023 (Mini-LED)

QN95C Modellreihe

  • KQ55QNC95 (55″), GQ55QN95C in Deutschland, QE55QN95C in Europa
  • KQ65QNC95 (65″), GQ65QN95C in Deutschland, QE65QN95C in Europa
  • KQ75QNC95 (75″), GQ75QN95C in Deutschland, QE75QN95C in Europa

QN90C Modellreihe

  • KQ55QNC90 (55″), GQ55QN90C in Deutschland, QE55QN90C in Europa
  • KQ65QNC90 (65″), GQ65QN90C in Deutschland, QE65QN90C in Europa
  • KQ75QNC90 (75″), GQ75QN90C in Deutschland, QE75QN90C in Europa
  • KQ85QNC90 (85″), GQ85QN90C in Deutschland, QE85QN90C in Europa

QN85C Modellreihe

  • KQ55QNC85 (55″), GQ55QN85C in Deutschland, QE55QN85C in Europa
  • KQ65QNC85 (65″), GQ65QN85C in Deutschland, QE65QN85C in Europa
  • KQ75QNC85 (75″), GQ75QN85C in Deutschland, QE75QN85C in Europa
  • KQ85QNC85 (85″), GQ85QN85C in Deutschland, QE85QN85C in Europa

4K QLED Fernseher 2023 (Direct/Edge-LED)

Q80C Modellreihe

  • KQ50QC80A (50″), GQ50Q80C in Deutschland, QE50Q80C in Europa
  • KQ55QC80A (55″), GQ55Q80C in Deutschland, QE55Q80C in Europa
  • KQ65QC80A (65″), GQ65Q80C in Deutschland, QE65Q80C in Europa
  • KQ75QC80A (75″), GQ75Q80C in Deutschland, QE75Q80C in Europa
  • KQ85QC80A (85″), GQ85Q80C in Deutschland, QE85Q80C in Europa

Q70C Modellreihe

  • KQ65QC70A (65″), GQ65Q70C in Deutschland, QE65Q70C in Europa
  • KQ75QC70A (75″), GQ75Q70C in Deutschland, QE75Q70C in Europa

Q60C Modellreihe

  • KQ55QC60A (55″), GQ55Q60C in Deutschland, QE55Q60C in Europa
  • KQ65QC60A (65″), GQ65Q60C in Deutschland, QE65Q60C in Europa

4K Premium LED Fernseher (Edge-LED)

  • KU43UC8000 (43″), GU43UC8009 in Deutschland
  • KU50UC8000 (50″), GU50UC8009 in Deutschland
  • KU55UC8000 (55″), GU55UC8009 in Deutschland
  • KU65UC8000 (65″), GU65UC8009 in Deutschland
  • KU75UC8000 (75″), GU75UC8009 in Deutschland

The Frame 2023 Lifestyle-TV

  • KQ32LSC03 (32″), GQ32LS03C in Deutschland
Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

10 Kommentare
  1. Das mit dem Stromverbrauch ist auch so eine Sache. Der 8k TV hat eine Auflösung 4x so hoch wie ein 4k Gerät. Da kann man froh sein, daß der Strom nicht um den Faktor 4 steigt.
    Ich hoffe da auch auf einmal die Meldung weg klicken und dann war es das. Werde mir einen Anschaffen, egal wie hoch der Strom ist.
    Dafür fahre ich kein Strom Auto.
    Spare anders

    • Also „Meldung wegklicken“ ist leider nicht möglich, sonst verlierst der 8K TV alle seine „Boni“, die dem Gerät im Rahmen der Prüfung zugesprochen werden. So bekommt das Gerät z.B. einen Bonus, wenn der Öko-Modus ab Werk aktiviert ist und zusätzlich, wenn es eine Helligkeits-abhängige Anpassung der Hintergrundbeleuchtung gibt. Das wird dem Kunden dann als intelligente Helligkeitsregulierung angepriesen, die den Kontrast verbessert etc. Du kannst aber manuell in deine Einstellungen im SDR-Modus gehen und entsprechend Helligkeit nach oben setzen usw. Wichtig wäre nur vorab den Öko-Modus zu deaktivieren, welcher oft die maximale Helligkeit beschränkt.

    • Der Stromverbrauch wird übrigens nicht von den mehr Pixeln verursacht, zumindest nicht von deren Ansteuerung. Der erhöhte Stromverbrauch kommt meist von der Hintergrundbeleuchtung. Da die Pixeldichte bei einem 8K-Gerät zunimmt, ist es schwieriger Licht durch das enge Pixelraster zu bringen. Deshalb muss die Hintergrundbeleuchtung mit einer erhöhten Helligkeit (erhöhter Stromverbrauch) geregelt werden, um die gleichen Werte wie ein 4K Modell in der gleichen Größe zu erreichen.

  2. Der Qn900c existiert schon für Asien. Ist im Netz mit Chinesischer Schrift zu finden. Dafür muss Samsung für den Europäischen Raum sich was neues einfallen lassen.
    Ich hoffe aber das sich Samsung was tolles für 2023 einfallen lässt. Vielleicht jetzt Dolby Vision? Die 2022 Geräte sind ja mehr als Top.
    Ich freu mich schon auf das 2023 LineUp

    • Dabei handelt es sich um die 2022-Modelle die erst im Herbst in China auf den Markt gekommen sind. Keine Ahnung, wieso die C-Bezeichnung gewählt wurde. Vielleicht, weil die neuen Geräte zukünftig in China immer nur zeitversetzt erscheinen. Die Ausstattung, Design etc. ist gleich den B-Serien. Außerdem steht im Seitentitel auch 2022-Modell. Wäre auch fast drauf reingefallen.

  3. @ Barthel wäre schön wenn sie zuerst die Artikel lesen da steht

    8K NEO QLED Fernseher 2023 (Mini-LED)

    QN800C Modellreihe

    KQ75QNC800 (75″), GQ75QN800C in Deutschland, QE75QN800C in Europa
    QN700C Modellreihe

    KQ75QNC700 (75″), GQ75QN700C in Deutschland, QE75QN700C in Europa

    Und hier wurde berichtet das die 2023 nicht mehr zugelassen werden, vermutlich ist das auch so denn wenn mich nicht alles täuscht fehlt in Europa die 85 Zoll und Größer Baurreihen

    • Die Hersteller können die Anforderungen sehr leicht umgehen: Die Vorgaben gelten nämlich nur für den ab Werk eingestellten Standardmodus. Ergebnis: Man ballert da einfach die Qualität auf Minimum. Dann wird der Verbrauch entsprechend reduziert. Dass das Bild dann nicht so dolle ist, kann der Kunde leicht beheben, indem er einfach in einen anderen Modus wechselt.Samsung muss dann darauf hinweisen, dass der Stromverbrauch sich erhöhen kann – das wars.

    • Nur weil bestimmte Geräte noch nicht angemeldet wurden, heißt das nicht, dass diese nicht erscheinen. Und wir haben berichtet, dass es mit 8K-Geräten und einigen OLED Probleme geben kann. Selbst mit High-End 4K TVs. Aber die Hersteller werden sich schon was einfallen lassen. Ich habe schon von einem Hersteller die Bestätigung, dass die 8K-Geräte 2023 die Vorgaben der EU erfüllen werden. Ich darf leider noch nicht sagen welcher.

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge