Sky Deutschland stampft ab April 2024 mehrere Sender ein

Sky Deutschland reduziert ab April 2024 die Anzahl seiner linearen Spielfilm-Sender. Das soll Kosten einsparen und den Fokus auf das On-Demand-Angebot verschieben.

Der Sparkurs bei Sky Deutschland hat ja bereits 2023 bemerkenswerte Opfer gefordert. So hat man sich im letzten Jahr vollständig von deutschsprachigen, fiktionalen Eigenproduktionen verabschiedet. Jetzt geht es weiter und der Pay-TV-Anbieter stampft gleich mehrere seiner linearen Spielfilm-Programme ein. Das soll den Fokus auch verstärkt auf den On-Demand-Bereich legen.

Die betroffenen Sender fallen ab April 2024 heraus. Gibt es aktuell 8 lineare Spielfilm-Sender bei Sky Deutschland, so werden es ab dem übernächsten Monat nur noch 5 sein. Die konkrete Abschaltung erfolgt am 11. April 2024. Es verleiben ab jenem Datum weiterhin die Sender Sky Cinema Premiere HD, Sky Cinema Classics HD, Sky Cinema Action HD, Sky Cinema Family HD und Sky Cinema Highlights HD. Letzterer wird auch weiter für Pop-up-Channels herhalten, auf die man auch in Zukunft sporadisch setzen wird.

Welche Kanäle fallen weg? Sky Deutschland streicht Sky Cinema Thriller, Sky Cinema Fun und +24. Der zuletzt genannte Kanal zeigte die aktuellen Filme von dem Premieren-Channel nochmals einen Tag später. Im Übrigen bleibt auch der Sender Warner TV Film erhalten.

Sky Deutschland spricht von einer vereinfachten Sender-Struktur

Freilich gibt Sky Deutschland nicht so gerne zu, dass es um Kostenoptimierung geht, sondern führt als Argument lieber eine Vereinfachung der Sender-Struktur ins Feld. Man werde hier auch Kundenwünschen gerecht, denn da nehme eben die On-Demand-Nutzung zu und es gebe das Bedürfnis nach einer „maßgeschneiderter Kuratierung“. Somit schärfe man mit dem neuen Schnitt das Sender-Profil und erleichtere es, Lieblingsfilme schneller zu finden.

So kann man das natürlich auch „verkaufen“. Im Stilln dürfte Sky Deutschland wohl darauf abzielen, die Frequenzen der Sender auf Kabel und Satellit freizugeben und Geld einzusparen.

Transparenz: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr auf diese klickt, werdet ihr direkt zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Falls ihr einen Kauf tätigt, bekommen wir eine geringe Provision. Für euch bleibt der Preis unverändert. Vielen Dank für eure Unterstützung!

QuelleDWDL.de
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller.
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Beliebte 4K Blu-rays
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

3 Kommentare
  1. Wer die Preise regelmäßig erhöht bei gleicher oder sogar noch schwindender Qualität sowohl der Auswahl als auch der Technik, da muss man sich nicht wundern wenn die Kunden Adieu sagen.

    Und Preiserhöhungen wie beim Fußball von 14.99 € / Monat auf 32.99€ / Monat sind auch nicht kundenfreundlich…

    Sky ist ein verdurstendes Pferd, es hält sich zwar länger als gedacht aber ohne komplette Maßnahme findet das den Brunnnen nicht mehr.

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge