Sky Extra Treueprogramm soll „Vertrags-Hopper“ zähmen

5
Bekannte Gesichter promoten den neuen Service
Bekannte Gesichter promoten den neuen Service "Sky Extra"
Anzeige

Pay TV Anbieter Sky Deutschland startet sein neues Treueprogramm „Sky Extra“. Langjährige Kunden kommen damit in Genuss teils exklusiver Vorteile. Loyalität soll sich auszahlen!


Anzeige

Ab sofort startet „Sky Extra“ als neuer Premium-Service. Dabei handelt es sich um ein Loyality-Programm, mit dem langjährige Abonnenten belohnt werden sollen. Doch wie funktioniert das? Der Kunde muss einmalig der Teilnahme an dem „Sky Extra“ Programm zustimmen und kann ab diesem Zeitpunkt, teils exklusive Vorteile genießen. Bereits zur Erstanmeldung bekommt man einen Film zur Leihe geschenkt. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Und ab dann heißt es eigentlich „warten“. Extra ist in unterschiedliche Stufen unterteilt. Neukunden steigen als Bronze-Mitglied (0 bis 2 Jahre) in das Vorteilsprogramm ein. Als Bestandskunde wird einem die vergangene Vertragslaufzeit angerechnet, was einem den direkten Einstieg in die Stufen Silber (3 bis 5 Jahre), Gold (6 bis 9 Jahre) oder Platin (10+ Jahre) ermöglicht. Fortgeschrittene Stufen haben die Chance auch hochwertige Boni abzusahnen. Als Bespiele nannte Sky z.B. ein Blick hinter die Kulissen der Sky Sport News HD, oder ein Besuch bei einer Produktion eines Sky Originals. Oder wie wäre es mit einer Städtetour mit Fußball-Vize-Weltmeister Christoph Metzelder in Madrid rund um das UEFA-Champions-League-Finale?

Sterne sehen ohne Alkohol? Kein Problem mit dem neuen Treueprogramm "Sky Extra"
Sterne sehen ohne Alkohol? Kein Problem mit dem neuen Treueprogramm „Sky Extra“

Vorteil für Kunden und Sky

Letzteres wird aber sicherlich nur langjährigen „Sky Extra“-Kunden zuteil. Offiziell startet das Programm ab sofort, die Pilotphase läuft seit Oktober 2018 für einen ausgewählten Kundenstamm.

Marcello Maggioni, Chief Commercial Officer Sky Deutschland sagt:„Unser klares Ziel mit Extra ist es, unseren Kunden auf besondere Art und Weise ‚Danke‘ zu sagen. Ob glühender Fußballfan, eingefleischter Serien-Anhänger oder Produkt-Liebhaber – alle sollen mit Extra die Möglichkeit erhalten, Sky in seiner Vielfalt hautnah zu erleben.“

In der Realität stecken dahinter (wie immer) wirtschaftliche Interessen. Mit dem Vorteils-Programm möchte man Kunden vorrangig dazu ermutigen, ihren Vertrag über mehrere Jahre laufen zu lassen. Denn viele Abonnenten dürften sogenanntes „Vertrags-Hopping“ betreiben. Hat man einen Vertrag über 12 oder 24 Monate zum Vorteilspreis abgeschlossen, wird dieser fristgerecht gekündigt und eigentlich nur darauf gewartet bis Sky einen mit neuen, teils günstigeren, Angeboten überhäuft. Denn wer seinen regulären Vertrag verlängert, der zahlt, je nachdem welche Pakete gebucht wurden, gerne mal das Doppelte oder noch mehr. Am Anfang steht das nicht unbedingt in Relation zu den Boni, die man dafür bekommt. Doch wer sich hocharbeitet, dem bieten sich unter anderem unvergessliche Events, wie z.B. das exklusive Game of Thrones Screening in Berlin.

5 KOMMENTARE

  1. Erst einmal kommt solch ein Treueprogramm 10 Jahre zu spät und zweitens sind die Inhalte der Belohnung für mich völlig uninteressant. Wenn, dann zählt nur ein Rabatt in der Gebühr und keine Städtetouren, etc.
    Für die Inhalte, die Sky bietet, ist die derzeitige reguläre Grundgebühr aus meiner Sicht nicht gerechtfertigt.
    Bei Mitbewerbern wie Netflix ist 4K (UHD) für unter 20 Euro und 5 Geräten enthalten. Bei Sky soll ich für FUll HD/UHD noch 10,00 Euro extra zahlen. Für mich völlig uninteressant.

  2. Mann kann an dem Sky Bonus Programm auch teilnehmen, wenn man Jahrelang ein vergünstigtes Abo hat. Die Sachen, die dort angeboten werden als Sky Bonus, sind teilweise garnicht so schlecht.
    Sky ist halt ein Pflichtprogramm für Fußballfans.

  3. Sky ist wirklich selten dämlich… man möchte wirklich Kunden mit Müll locken, das diese dann 70€ statt 30€ zahlen? Prost, Mahlzeit 😀

    Danke für die News, so schießt sich Sky immer noch weiter ins Abseits.

  4. Sky ist wirklich selten dämlich… man möchte wirklich Kunden mit Müll locken, das diese dann 70€ statt 30€ zahlen? Prost, Mahlzeit 😀

    Danke für die News, so schießt sich Sky immer noch weiter ins Abseits.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein