Sky Q: Ab sofort mit eigener App für die Xbox-Konsolen

Der Pay-TV-Anbieter Sky hat für Microsofts Xbox-Konsolen die offizielle App für Sky Q parat. Die App kann kostenlos aus dem Microsoft Store bezogen werden.

Somit bedenkt Sky Deutschland wieder einige Geräte mehr mit seiner Anwendung. Denn für die PlayStation 4 und PlayStation 5 steht die App schon eine Weile zur Verfügung. Auch für diverse Smart-TVs von beispielsweise LG Electronics und Samsung Electronics könnt ihr die App bereits beziehen. An den Xbox One und Xbox Series X|S werdet ihr natürlich im Microsoft Store fündig. Freilich ist die App für Sky Q kostenlos.

Was nicht kostenlos ist, ist natürlich das Abonnement beim Pay-TV-Anbieter. Ohne das könnt ihr die App zwar herunterladen, viel anfangen könnt ihr mit der Anwendung dann aber natürlich nicht. Vorteil des App-Zugriffs auf Sky Q: Ihr benötigt keinen Kabel- oder Satellitenanschluss, um auf die Inhalte von Sky Q zurückzugreifen. Außerdem ist natürlich der nahtlose Übergang zur App Sky Go möglich.

Sky könnte von 1&1 übernommen werden, heißt es.
Sky versucht über die Unterstützung von mehr Geräten auch mehr Kunden zu erreichen.

Ihr könnt über Sky Go, Sky Q und Sky Q Mini Box bzw. die entsprechenden Apps auf bis zu drei Geräten gleichzeitig eure Streams abrufen. Als Alternative gibt es natürlich immer noch WOW (ehemals Sky Ticket). Das Streaming-Angebot von Sky ist ebenfalls auf zahlreichen Endgeräten vertreten. Leider verzichtet WOW aber auf moderne Klangformate wie Dolby Atmos und bietet auch keine 4K-Auflösung geschweige denn HDR.

Sky Deutschland steht wohl vor einer unsicheren Zukunft

Sky Deutschland soll dabei möglicherweise vor dem Verkauf stehen. So heißt es, dass der Besitzer, Comcast, abwägt, die deutsche Sky-Sparte abzustoßen, weil sie auf die europäischen Bilanzen gedrückt habe. Es hab schon Gerüchte um eine mögliche Übernahme durch ProSiebenSat.1 Media SE, allerdings dementierte das Unternehmen derartige Verhandlungen. Auch 1&1 wurde schon als potenzieller Interessent ins Spiel gebracht. Derzeit kann man da aber nur abwarten.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

9 Kommentare
  1. Sky könnte nun langsam aber sicher endlich mal verschwinden vom Markt, einfach ein Relikt aus der Vorzeit das inzwischen niemand mehr braucht…

    Wenn ich schon an den Stereo Ton denke…

  2. Soweit mir natürlich bekannt ist , benötigt man für die einmalige Freischaltung, der Sky Q Funktion natürlich einen Sky Q Receiver mit einer Smart Card. Das habe ich natürlich selbst ausporbiert. Hab natürlich selbst Sky – die Sky Q Funktion wurde mir als langjähriger treuer Kunde freigeschalten. Aber die Sky Q App via Samsung TV z.B geht natürlich trotzdem nicht. Auf nachfrage , wurde mir dies so bestätigt . mit dem Receiver und der Karte :)) .Wie das dann , natürlich ohne Kabel und ohne Sat geht mit der Samrt Card – das will ich gar ned wissen. Die komische Box kommt mir natürlich nicht ins Haus – steht im Keller :))

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge