Sky Q: Umfangreiches Update mit Apps für YouTube und Arte

5
Sky Q mit neuen Apps und Funktionen
Sky Q mit neuen Apps und Funktionen

Sky Deutschland hat für sein Angebot Sky Q umfangreiche Neuerungen angekündigt. Durch ein üppiges Update halten etwa direkt die Apps für sowohl YouTube als auch den öffentlich-rechtlichen Sender Arte Einzug. Zudem gibt es ab sofort einen speziellen Kids Mode für mehr Familienfreundlichkeit.


Anzeige

Die neuen Apps für YouTube und Arte sind ab sofort für Nutzer von Sky Q mit von der Partie. Via YouTube lassen sich über Sky Q auch Inhalte in Ultra HD abrufen. Die App für den TV-Sender Arte wiederum bietet kostenlosen Zugriff auf die Inhalte des deutsch-französischen Kultursenders in HD. Dabei steht sowohl eine Mediathek zur Verfügung, die Sendungen bis zu 90 Tage nach der Ausstrahlung speichert, als auch ein Livestream.

Der neue Kids Mode wiederum ermöglicht es Eltern, eine spezielle Oberfläche für ihre Kinder einzurichten. Über die Jugendschutz-PIN lässt sich der Wechsel zur Standard-UI verhindern. Bei aktiviertem Kids-Mode können die Kinder laut Sky Deutschland ausschließlich auf lineare Sender, On-Demand-Inhalte und Aufnahmen aus der Kids Sektion zugreifen. Auch nach dem Ausschalten der Sky Q Box bleibt jener Modus aktiv. Nur eine erneute PIN-Eingabe erlaubt den Wechsel zurück in den Standard-Modus. Eine gute Möglichkeit für Eltern ihren Kindern risikolos die Nutzung von Sky Q zu ermöglichen.

Als weitere größere Neuerung bewirbt Sky den Stromsparmodus Eco Plus. Er ist im Energiesparmenü auswählbar. Fünf Minuten nach dem Ausschalten leitet die Sky Q Box dann in den Deep Standbymodus über. Abhängig von der Nutzung lasse sich laut Sky der Stromverbrauch mit Eco Plus auf bis zu 0,5 Watt reduzieren. Für Updates wird das Gerät nachts für eine Stunde aufgeweckt und danach direkt wieder in den Deep Standbymodus versetzt. Programmierte Aufnahmen werden auch weiterhin durchgeführt.

Sky und Netflix Programme bequemer finden

Last but not least lassen sich Sendungen bei Sky bzw. Inhalte bei Netflix nach dem neuen Update bequemer finden. Zudem werden zu vielen auf Abruf verfügbaren Inhalten werden künftig Trailer angeboten, die über die Funktion „Trailer ansehen“ abgerufen werden können. Im Bereich Filme>Empfehlungen erhalten Kunden künftig zudem mehr persönliche Vorschläge. Jene sollen auf den bereits angesehenen Filmen basieren. Kennen Nutzer von Netflix bereits, denn es läuft nach dem Muster „Weil Du ‚Harry Potter‘ angesehen hast…“.

Sky Q
Sky Q verbessert das Finden relevanter Inhalte

Kunden mit Entertainment Plus Paket respektive Netflix-Account finden in den Kategorien Film und Serien nun auch persönliche Empfehlungen aus dem Netflix-Programm. Insgesamt sind das sicherlich begrüßenswerte Optimierungen, die Nutzer von Sky Q bestimmt willkommen heißen.

Sky Q: Umfangreiches Update mit Apps für YouTube und Arte
2.7 (54.29%) 14 Bewertung[en]
QUELLEPresseportal
Avatar
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

5 KOMMENTARE

  1. Sky Q eine einzige Katastrophe funktioniert bei meinen Apple 4 K TV überhaupt nicht.
    Der Sevice von Sky könnt ihr vergessen.
    Hauptsache man hat ein Abonnement abgeschlossen Kundenbetreuung und Nachhaltigkeit sind anders aus.

  2. Sky sollte seine Inhalte mal lieber auf allen Geräten als Stream anbieten, statt die langsame, fehlerbehaftete Q Plattform zu pushen.

    • Mit Samsung 2016 UHD TV und Denon AV-Receiver funktioniert HLG leider nicht bei Sky Q Receiver. Mit anderem 4K-Sat-Receiver geht HLG sauber. Werde diesbezüglich Sky nochmals kontaktieren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein