Sky startet das neue Entertainment & Cinema Ticket

5
Sky verbessert sein Sky-Q-Angebot
Sky verbessert nicht nur sein Sky-Q-Angebot

Sky stellt aktuell einiges bei seinem Angebot um. Nun führt man aktuell das brandneue Entertainment & Cinema Ticket ein.


Anzeige

Wie der Name es schon andeutet, so deckt das neue Entertainment & Cinema Ticket von Sky Deutschland für euch Filme und Serien ab – beispielsweise auch die Sky Originals und exklusive HBO-Serien sowie Blockbuster jüngeren Datums. Monatlich zahlt ihr für dieses Ticket 14,99 Euro. Seid ihr Neukunde, dann könnt ihr sogar noch etwas mehr sparen. Denn im ersten Monat erhaltet ihr dann einen Preisvorteil über 25 %.

Laut Sky habe man zeitgleich zu dem neuen Sky Entertainment & Cinema Ticket auch eine verbesserte Download-Funktion (bald verfügbar) entwickelt. Ebenfalls sei der Buchungsprozess vereinfacht worden und es gebe nun eine optimierte Benutzeroberfläche. Über die neuen Pakete und Veränderungen hatten wir ja auch schon an dieser Stelle für euch berichtet. Auch Sky Q wird in diesem Zusammenhang generalüberholt. Das Sky Ticket ist natürlich eine praktische Alternative, da es monatlich abonnierbar ist und den Zugriff via Streaming erlaubt.

Als Beispiele für die verfügbaren Inhalte nennt man „Gangs of London“ (ab 23. Juli), „Perry Mason“ und „Rick & Morty“, sowie „Joker“, „Der Fall Collini“ und „Zombieland – Doppelt hält besser“. Die neue Oberfläche soll die Inhalte dabei für euch stärker segmentierten und nach Relevanz ordnen. Sky erklärt: „Mit dem neuen Sky Ticket wird es jetzt noch einfacher, exklusive Sky Serien und die neuesten Kinoblockbuster zu streamen. Wir haben beides erstmals in einem Ticket und mit einer optimierten Bedienoberfläche zusammengeführt.“

Sky gerät immer stärker unter Druck

Dass Sky sein Angebot aktuell Schritt für Schritt reformiert, hat natürlich seine Gründe: In der Corona-Krise hat man vermutlich viele Abonnenten verloren, da das Sport-Programm flöten gegangen ist – für viele Menschen das wichtigste Argument für das Abonnement. Denn im Bezug auf Filme und Serien steht Sky arg unter Druck, da mit Amazon Prime Video, Disney+, Netflix und Co. Streaming-Anbieter viel Druck aufbauen.

Wir sind der Meinung: Sky sollte nun allerdings endlich zusehen über das Sky Ticket auch 4K-Streams anzubieten. Aktuell klebt man da immer noch bei 1080p fest, was nicht mehr wirklich zeitgemäß ist.

5 KOMMENTARE

  1. Ich habe Sky Anf. diesen Jahres verlassen nachdem ich für das Komplettpaket mehr zahlen sollte. Ich kenne mindestens 5 unterschiedliche Preise für Komplettpakete mit Sky Q im Range von 24,99 bis weit über 70,- €/Monat. Diese Politik kann ich nicht verstehen

  2. Bei Serien muss man noch dazu sagen, dass bisher HBO selbst nur 1080p produziert/ausstrahlt.. (Ausnahmen sind 1 Staffel Game of Thrones und Westworld)
    Aber vielleicht ändert es sich auch mit HBOmax

    Finde es aber nicht zeitgemäß dass nur StereoTon angeboten wird

  3. Ich habe gestern mit einem Mitarbeiter von Sky gesprochen (bin da Kunde)
    Er wollte mir das Cinema Paket wieder schmackhaft machen. Ich habe in dasselbe erklärt wie oben beschrieben und einen weiteren Punkt das veraltete DD. Hier könnte man mit anderen Tonformaten Punkten wie DTS usw. auch komprimiert. Mit“ das Boot „hat man da schon einen guten Anfang gemacht.

  4. Und selbst 1080p wurde gerade erst in der Breite eingeführt. Bis man bei 4K und HDR oder gar Dolby Vision angekommen ist, wird es wohl noch dauern. Eine Schande, bedenkt man welch brilliante Serien da bei Sky vorliegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein