Diese Smart TVs erhalten Apple iTunes-App, HomeKit & AirPlay 2

4
Folgende TV-Modelle unterstützen Apple iTunes, AirPlay 2 und HomeKit
Folgende TV-Modelle unterstützen Apple iTunes, AirPlay 2 und HomeKit

Apple hat eine Liste mit allen Fernsehern veröffentlicht, die die „iTunes Movies & TV-Series“-App, „HomeKit“ und „AirPlay 2“ unterstützen werden. Zu den Herstellern der ersten Stunde zählt unter anderem Samsung, Sony und LG. 


Anzeige

Die womöglich größte Ankündigung für Samsung auf der diesjährigen CES 2019 war die Integration der „iTunes Movie & TV-Series“-App die Unterstützung von AirPlay 2. Doch es war bald klar, dass Samsung die Apple Features nicht exklusiv für seine Smart TVs aus 2018 und 2019 „buchen“ konnte. Kurz darauf gaben weitere TV-Hersteller ihren Support bekannt. Einzig bei der „iTunes Movie & TV-Series“-App, scheint Samsung einen zeitexklusiven Deal mit Apple ausgehandelt zu haben. Nachfolgend erklären wir euch, was es mit iTunes, HomeKit und AirPlay 2 auf sich hat und welche TV-Geräte die Features unterstützen.

iTunes Filme & Serien App:

Die "iTunes Filme & Serien" App auf Samsungs 2019 Smart TV
Die „iTunes Filme & Serien“ App auf Samsungs 2019 Smart TV

Die neue iTunes App ermöglicht Smart TVs den Zugriff auf die komplette Film & Serien-Bibliothek von Apple. Filme können gekauft, ausgeliehen und direkt wiedergegeben werden. Die Inhalte stehen in HD & 4K Qualität zur Verfügung. Auch High Dynamic Range Videos mit HDR10 und Dolby Vision befinden sich im Portfolio von Apple. Wer sich bereits eine digitale Filmsammlung auf iTunes angelegt hat, muss sich eigentlich nur noch anmelden und kann direkt die gekauften/geliehenen Filme und Serien wiedergeben.

Apple HomeKit

Apple HomeKit auf iOS Geräten
Apple HomeKit auf iOS Geräten

Mit dem Apple HomeKit lässt sich kompatibles HomeKit Zubehör einfach und sicher steuern. Man kann z.B. auf die Sicherheitskamera blicken, die Temperatur im Raum anpassen oder seinen Fernseher mit seinem Smartphone oder Tablet anschalten. Es können auch eigene Modi programmiert werden. Wer möchte, kann sich z.B. ein Szenario für „Filme“ erstellen. Einmal ausgewählt, würden dann die Lichter gedimmt, Fernseher und AV-Receiver schalten sich ein und der Kühlschrank beginnt Eiswürfel für die Getränke zu produzieren.

Apple AirPlay 2

Mit AirPlay 2 lassen sich Videos, Bilder und Musik von iOS Geräten bald kabellos auf kompatible TV-Geräte streamen
Mit AirPlay 2 lassen sich Videos, Bilder und Musik von iOS Geräten bald kabellos auf kompatible TV-Geräte streamen

Über das AirPlay 2 Übertragunsprotokoll lassen sich Videos, Musik und Bilder von iTunes,  iOS, Mac und Apple TV kabellos an kompatible Geräte übertragen. Du möchtest deine Urlaubsbilder zeigen? Zwei Klicks und die Bilder landen im Großformat auf deinem Fernseher. Das gleiche funktioniert nicht nur mit selbstgedrehten Videos, es lassen sich auch Videostreaming-Apps so auf das Display des TVs übertragen. Mit AirPlay 2 lässt sich der TV auch parallel mit anderen Lautsprechern zu einer „Musikanlage“ zusammenfassen.

Unterstützte TV-Modelle:

ModelliTunesAirPlay 2HomeKit
Samsung Q Serien20192018/2019
Samsung 9 Serien20192018/2019
Samsung 8 Serien20192018/2019
Samsung 7 Serien20192018/2019
Samsung 6 Serien20192018/2019
LG OLED20192019
LG NanoCell SM9X20192019
LG NanoCell SM8X20192019
LG UHD TVs UM7X20192019
Sony ZG9 (8K LCD)20192019
Sony AG9 (4K OLED)20192019
Sony XG95 (4K LCD)20192019
Sony XG90 (4K LCD)20192019
Vizio P-Serie Quantum (US)2018/20192018/2019
Vizio P-Serie (US)2017/18/192017/18/19
Vizio M-Serie (US)2017/18/192017/18/19
Vizio E-Serie (US)2017/18/192017/18/19
Vizio D-Serie (US92017/18/192017/18/19

Der aktuelle Stand ist also dieser, dass Samsung seine 2018 und 2019 Smart TVs im Frühjahr 2019 mit AirPlay 2 ausstatten wird. Die iTunes App soll auch zeitnah folgen. Eine Integration von HomeKit sei nicht angedacht, da Samsung wohl auf ihr eigenes Smart Things IoT System setzt.

Die 2019 High-End Modelle von LG uns Sony werden AirPlay 2 sowie HomeKit wahrscheinlich ab Werk unterstützen. Eine Integration der iTunes Filme & Serien App ist noch nicht kommuniziert. Das liegt aber wahrscheinlich an der Zeitexklusivität von Samsung. Sobald diese Abgelaufen ist, werden auch anderen TV-Hersteller die iTunes App aufnehmen.

Diese Smart TVs erhalten Apple iTunes-App, HomeKit & AirPlay 2
4 (80%) 4 Bewertung[en]

4 KOMMENTARE

  1. So ganz verstehe ich den Hype um Airplay 2 am TV und Audiogeräten ehrlich gesagt nicht. Klar, es gibt Länder (wie die USA), da ist der iOS Anteil sehr hoch, aber weltweit betrachtet liegt Android ja doch eine ganze Ecke vorne. Für die meisten ist es also kein Zugewinn. Von den oben genannten TV Herstellern produzieren drei auch Android Smartphones, allerdings stattet nur Sony von den dreien seine TV Geräte auch mit Chromecast aus. Das ist in Android fest verankert und kann auch unter iOS genutzt werden, wenn die entsprechende App das zulässt. Also potentiell viel mehr Nutzer.
    Desweiteren ist Airplay eigentlich eine Krücke, die das WLan (unnötig) doppelt belastet und zusätzlich den iPhone Akku beansprucht. Außerdem muss die Quelle (iPad oder iPhone) immer im gleichen Wlan sein (ausgemommen kurze Pufferzeiten). Den Kindern einen Film anmachen und kurz zum Bäcker gehen und iPhone mitnehmen ist also schlecht. Gleichzeitige Musikwiedergabe auf dem iPhone bzw. anderen Airplay oder Bluetooth Empfänger und nebenbei videostreamen geht meines Wissens auch nicht. Mit Chromecast ist das alles machbar…

    Die iTunes App auf dem TV hingegen ergibt meiner Ansicht nach viel mehr Sinn, da man hiermit nicht an Apple Hardware gebunden ist und somit auch Kunden gewinnen kann, die keine Apple Geräte besitzen (wollen), aber gerne iTunes nutzen (würden). Meines Wissens kann derzeit kein Kauf- und Leihvideoservice Apple das Wasser reichen…

  2. Somit rückt der LG OLED65C9 ein weiteres Stück näher in mein Wohnzimmer. Aufgrund der bisher veröffentlichten Infos, wie dem neuen A9-Chip Gen2 und HDMI 2.1 und der Tatsache, dass dieser nun auch eine HomeKit integration erhält könnte das nach langem warten tatsächlich das perfekte Gerät für mich als ausschließlicher Apple Nutzer werden. Der Apple TV 4K würde sich sicher auf eine Dolby Vision Flimmerkiste freuen 🙂

  3. Haben dann Apple 4K TV Besitzer wie ich einer bin überhaupt noch eine besondere Stellung? 😉
    Habe eh einen Philips OLED da hätte ich dann eh keine Möglichkeit zumindest im Moment. Finde das Gerät bis jetzt super und nutze Apple 4K TV fast täglich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein