Sony enthüllt die deutschen Preise für seine 8K HDR Full Array LED Fernseher ZH8

0
Sony ZH8: Nun sind die deutschen Preise bestätigt
Sony ZH8: Nun sind die deutschen Preise bestätigt

Sony hat heute die offiziellen, deutschen Preise seiner 8K HDR Full Array LED-Fernseher der Reihe Bravia ZH8 bestätigt. Die TVs kommen am 1. Juni 2020 in den Handel.


Anzeige

Kaum berichten wir über die vermeintlichen UK-Preise der neuen 8K-Fernseher von Sony, da geben die Japaner per Pressemitteilung auch schon die offiziellen Angaben für Deutschland heraus. So werden die Sony Bravia ZH8 mit 8K-Auflösung ab dem 1. Juni 2020 in Deutschland erhältlich sein. Es gibt zwei Ausführungen: eine mit 75 und eine mit 85 Zoll.

Die Preise sind nun offiziell: mit 75 Zoll Diagonale kostet der Sony ZH8 6.999 Euro. Wer sich nach einem größeren Modell mit 85 Zoll sehnt, der soll 9.999 Euro auf die Ladentheke legen. Als Chip dient so oder so der X1 Ultimate. Sony verspricht eine besonders ausgefuchste Hochskalierung von 2K- und 4K-Inhalten dan 8K X-Reality Pro und Object-based Super Resolution.

Sony ZH8
Sonys ganzer Stolz: Die ZH8 LCD-TVs mit 8K Auflösung

Der ZH8 nutzt Full-Array Local Dimming (FALD) und unterstützt neben HDR10 auch Dolby Vision. Zudem kommt Acoustic Multi Audio für verbesserten Klang zum Einsatz -- schwingende Hochtonlautsprecher im Rahmen sorgen laut dem Hersteller dafür, dass der Klang der Action auf dem Bildschirm folgt. Zudem unterstützt der TV HDMI 2.1 für 8K mit 60 fps und 4K mit 120 fps.

Die Sony ZH8 bieten viele Zusatzfunktionen

Des Weiteren hebt Sony noch den Netflix Calibrated Mode und IMAX Enhanced hervor. Freilich könnt ihr an diesem Premium-TV auch den Google Assistant / Amazon Alexa (separater Google Home bzw. Amazon Echo erforderlich) und Chromecast built-in verwenden. Da Android TV als Betriebssystem dient, besteht auch Zugriff auf den Play Store. Apple AirPlay 2 und HomeKit sind ebenfalls integriert.

FIRST LOOK: Sony ZH8 TV

 

Die neue Ambient Optimization optimiere dabei laut Sony am ZH8 die Bild- und Tonqualität für die jeweilige Wohnumgebung. Sie passt die Bildhelligkeit automatisch an die Lichtverhältnisse im Raum an. Dolby Atmos hat der TV im Übrigen ebenfalls an Bord, sodass alle wichtigen Punkte abgehakt werden. Sollte euer Interesse geweckt sein, dann könnt ihr euch ab dem 1. Juni 2020 im Handel umsehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein