Sony PlayStation VR2 startet angeblich im ersten Quartal 2023

Die Sony PlayStation VR2 erscheint möglicherweise im ersten Quartal 2023. Zum Preis ist weiterhin noch alles offen.


Bereits im April 2022 drangen Gerüchte durch, laut denen die PS VR2 sich auf 2023 „verzögern“ solle. Wir schreiben hier „verzögern“ bewusst in Anführungsstrichen, da Sony ja niemals öffentlich ein Erscheinungsdatum kommuniziert hat. Allerdings sind sowohl die technischen Daten als auch das Design des VR-Headsets mittlerweile offiziell. Was wir noch nicht kennen, sind eben der Preis sowie das Erscheinungsdatum.

Laut dem bekannten Analysten Ming-Chi Kuo werde Sony im zweiten Halbjahr 2022 wohl ca. 1,5 Mio. Einheiten der PS VR2 produzieren lassen. Eine Veröffentlichung sei aktuell laut seinen Informationen für das erste Quartal 2023 angesetzt. Jedoch könne sich dies noch ändern, da die Hardware nicht der alleinige, ausschlaggebende Faktor sei. Denn Sony wolle sie PS VR2 mit ca. 20 Launchtiteln ins Rennen schicken. Darunter seien neben First-Party-Titeln auch Spiele von externen Studios.

Sollten sich da aber Spiele in der Entwicklung verschieben, wie etwa „Horizon Call of the Mountain“, dann könnte auch die PS VR2 weiter nach hinten rücken. Als Zulieferer will Kuo im Übrigen MediaTek für den Prozessor, SDC für die OLED-Displays und Genius für die Linsen aufgemacht haben. Der Zusammenbau werde bei Goertek erfolgen.

PlayStation VR2: Nischenprodukt oder VR-Vorstoß in den Mainstream?

Ob die PlayStation VR2 ein Erfolg wird, dürfte aber auch vom Preis abhängen. Die erste Generation fristete eher als Nischenprodukt ihr Dasein und erreichte im Verhältnis zu den Verkaufszahlen der PlayStation 4 nur einen ausgesuchten Kreis. Das führte zu einem Henne-Ei-Problem: Nur wenige Entwickler wagten sich aufgrund der überschaubaren Zielgruppe an aufwändigere VR-Titel. Umgekehrt war die PlayStation VR nur für wenige Spieler interessant, da das Angebot an spannenden Games überschaubar blieb.

Die Sony PlayStation VR2 erscheint exklusiv für die PS5.
Die Sony PlayStation VR2 erscheint exklusiv für die PS5.

Ob die PlayStation VR2 diesen Kreislauf durchbrechen kann, erfahren wir dann vermutlich 2023.

André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

3 Kommentare

  1. Das wird wieder lustig eine zu ergattern. Allein schon wegen den Scalpern wird es wieder sehr schwierig werden. Dazu noch Lieferengpässe wegen Corona und gestörten Logistikketten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge