TCL leakt C825 QLED TV mit neuer OD-Zero Mini-LED-Technologie

4
C825 TCL 4K QLED OD Zero Mini LED TV
Der TCL C825 - Das 4K QLED Flaggschiff mit OD Zero Mini-LED-Backlight

TCL hat bereits vor der offiziellen CES Pressekonferenz Informationen zum neuen Flaggschiff-QLED-TV C825 veröffentlicht. Interessant ist vor allem die neue OD-Zero Mini-LED-Technologie!

Einmal nicht aufgepasst, schon „tröpfeln“ erste Details zum neuen TV-Lineup ins Internet. TCL hat wohl aus Versehen erste Details zu seinen CES-Highlights auf seiner Webseite veröffentlicht. Spannend finden wir vor allem den C825 4K QLED Fernseher mit neuem OD-Zero Mini-LED-Backlight – sozusagen der Nachfolger des 2020 erschienenen X10 Mini-LED-TV. Mit einer detaillierten Ausstattung können wir derzeit noch nicht dienen, dafür haben wir für euch eine erste Abbildung sowie ausführliche Informationen über das neue OD-Zero Backlight des C825.

TCL C825 mit OD Zero Mini LED

Zehntausende von Mini-LEDs sowie Tausende von Dimming-Zonen - Das ist TCLs OD Zero Mini-LED-Technologie
Zehntausende von Mini-LEDs sowie Tausende von Dimming-Zonen und das auf kleinstem Raum – Das ist TCLs OD Zero Mini-LED-Technologie

„Dünner. Heller. Mehr Kontraste.“ – so das Versprechen von TCLs neuer OD Zero Technologie. „OD“ steht für Optical Distance und Zero natürlich für „Null“. Hinter dem Begriff versteckt sich eine Weiterentwicklung der erstmals 2018 vorgestellten Mini-LED-Technologie. Die Hintergrundbeleuchtung des C825 besteht aus Zehntausenden von Mini-LEDs. Alle ausgestattet mit einer ultradünnen LED-Linse, die das Licht gleichmäßig in alle Richtungen verteilt. Auf den Mini-LEDs kann direkt ohne Abstand die sogenannte Diffuster Plate und darauf die LCD-Schicht mit Quantum Dot Farbfilter angebracht werden. Allein die Hintergrundbeleuchtung ist damit rund 50% dünner als noch beim Vorjahresmodell X10. Das Display des TCL C825 Mini-LED-QLED-TVs konnte mit der neuen Technik mit einer extrem geringen Bautiefe realisiert werden. Zum Vergleich: Reguläre LED-Hintergrundbeleuchtung, z.B. in einem QLED-TV benötigen (auch wegen der Wärmeabfuhr) einen Abstand von bis zu 12mm. TCL spricht beim C825 vom „schmalsten, direkt beleuchteten Fernseher aller Zeiten“.

„Tausende Dimming-Zonen“

Weitaus wichtiger als das Design, ist jedoch die Bildqualität, die der TCL C825 abliefern soll. Zumindest theoretisch ist das neue Modell dem X10 aus 2020 deutlich überlegen. Im Teaser-Video spricht TCL von Tausenden von Kontrastkontrollzonen – sprich Dimming-Zonen. Jeder dieser Zonen sind mehrere Mini-LEDs für entsprechende Leuchtkraft zugeordnet. In Kombination mit dem QLED-Farbfilter soll der C825 für einen LCD-TV überragende Kontraste und optimale Schwarzwerte abliefern. Ist die optimierte Mini-LED-Technologie womöglich ein kleiner Durchbruch für das LCD-Segment?

Wir sind absolut gespannt auf den TCL OD Zero Mini LED Fernseher und können nur hoffen, dass die Bildverarbeitung des Prozessors sowie die Ausstattung uns nicht im Nachgang enttäuscht. Das Thema Mini LED nimmt mit Vorreitern wie TCL und sowie dem Marktführer Samsung (stellte seinen Neo QLED mit Mini LED vor) so richtig Fahrt auf.

TCL auf der CES 2021

Weiter wird TCL auf der CES 2021 wohl zwei QLED-Modelle C725 und C728 für Gamer vorstellen, sowie eine neue Dolby Atmos Soundbar TS8132. Zudem gibt es einen Ausblick auf neue Displaytechnologien, wie z.B. ein gedrucktes, aufrollbares OLED-Display oder ein größenverstellbares AMOLED-Display.

Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

4 KOMMENTARE

  1. Ich bin gespannt
    Lg
    Samsung
    Tcl
    Alle mit Mini led tvs jetzt Preisleidtung abwarten.
    Lg und Samsung meist teuer und man bezahlt den Namen.
    Ich Wünsche es den Chinesen diesmal

  2. Die ersten Mini LEDs waren ja eher nicht so der Kracher. Und dann kommt auch noch hinzu, dass die High End Geräte von TCL in der Bananenrepublik nicht immer so verfügbar sind, wie es sich manche Kunden wünschen. Also mal abwarten.

    • Die Preise werden in den meisten Fällen nie auf der CES öffentlich kommuniziert.
      Da kommt dann meist eine separate Ankündigung ein paar Wochen vor Release.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein