TV-Werbung: LG und Samsung begraben das Kriegsbeil

9
LG und Samsung streiten sich um die QLED-Technik
LG und Samsung streiten sich um die OLED- und QLED-Technik

Wie koreanische Medien berichten haben LG Electronics und Samsung Electronics wohl ihren Rechtsstreit um rufschädigende TV-Werbung beigelegt. Es geht um die OLED und QLED Fernseher der Hersteller.

Die Fair-Trade-Comission (FTC) gab am 5. Juni bekannt, dass sie ein Überprüfungsverfahren der Beschwerden, die die beiden Elektronikunternehmen gegeneinander eingereicht haben, eingestellt hat. „Wir haben beschlossen, den Überprüfungsprozess zu beenden, da die beiden Unternehmen ihre Beschwerden zurückgezogen und Maßnahmen ergriffen haben, um Bedenken auszuräumen, dass ihre Anzeigen den Verbraucher zu Missverständnissen über ihre TV-Produkte führen könnten“, so die Kommission.

QLED ist gar kein QLED!

Begonnen hatte die jüngste Auseinandersetzung der zwei koreanischen Elektronikhersteller im September 2019. LG Electronics hatte bei der FTC Beschwerde gegen Samsung Electronics eingelegt, da diese gegen das Gesetzt über „faire Kennzeichnung und Werbung“ verstoßen hätten. Der Grund: Samsung bezeichnet seine neuen Premium TV-Geräte als „QLED TVs“ obwohl es sich tatsächlich „nur“ um einen LCD-TV mit LED-Hintergrundbeleuchtung und Quantum-Dot-Farbfilter handle.

Why do people choose QLED TV over OLED TV? l Samsung

Samsung lies sich das natürlich nicht gefallen und reagierte (wie so oft) mit einer Gegenklage. LG Electronics hätte in ihrem Werbespot die QLED-Fernseher des Unternehmens kritisiert und in einer Szene soll sogar ein Schimpfwort zu erkennen sei, welches von den englischsprachigen Zuschauern verstanden werden konnte.

LG und Samsung vertragen sich wieder

Am Ende erinnert das ganze wie eine Auseinandersetzung zweier Kleinkinder im Sandkasten. Nachdem „Mama“ FTC eingeschritten war, haben sich die Streitbolde wieder vertragen und ließen die gegenseitigen Beschwerden am 4. Juli tatsächlich fallen. Wir sind uns jedoch sicher, dass dies nicht die letzte Begegnung der beiden koreanischen Unternehmen vor einem Gericht oder einer Behörde sein wird. Mit Ausblick auf die Zukunft könnten Samsung QD-OLED-Fernseher wieder für Zündstoff sorgen. Die Geräte könnten vielleicht bereits zur CES 2021 angekündigt werden.

9 KOMMENTARE

    • Sorry, aber deine Aussage ist absolut aus der Luft gegriffen. OLED sowie QLED haben ihre Vor- und Nachteile. Die „Schwarzwerte“ die immer gerne erwähnt werden, fallen bei vielen Nutzern gar nicht so ins Gewicht, da viele unter Tags und mit zusätzlichen Lichtquellen Filme und Serien anschauen. Zudem kommt es natürlich darauf an, welche Modellreihe im QLED-Segment bzw. welchen Hersteller man mit dem OLED vergleicht. Und 1000 mal besser ist einfach nur eine Übertreibung die zeigt, dass du dich mit dem Thema leider nicht ausreichend befasst hast. Ich darf dich einmal zu unserem Q90R Test verweisen. Da kannst du lesen was ein guter QLED kann: https://www.4kfilme.de/test-samsung-q90r-qled-4k-tv-65-zoll/

      • Ich gebe dir Recht, muss aber sagen, dass der Nachteil von OLED TVs in helleren Umgebungen oft überdramatisiert wird. Ich war anfangs auch skeptisch, aber unter normalen Bedingungen hat ein OLED auch in helleren Räumen keine Probleme. Auf den Verkaufsflächen von Saturn, Media Markt usw. ist es in der Regel auch recht hell und trotzdem sehen die TVs dort gut aus. QLED TVs haben natürlich eine höhere Helligkeit, aber in vielen Test kommt es so rüber als wären OLEDs nicht mehr nutzbar, so bald etwas Tageslicht ins Wohnzimmer fällt. Das ist bei weitem nicht so schlimm.

        • Du kannst gerne mal bei mir Zuhause vorbeikommen. Wenn die Sonne scheint muss ich 1-2 Rollläden komplett nach unten fahren. Auch eine Lampe die sich hinter mir befindet kann ich nicht anschalten, da sich das Licht zu extrem spiegelt. Es liegt nicht unbedingt daran, dass die Helligkeit des OLED zu niedrig wäre, nur das Panel spiegelt halt wie verrückt. Und daran wird sich auch nichts ändern. Auf den Verkaufsflächen von MM/Saturn schaut man meist von oben auf die TV-Geräte herab. Die stehen nicht umsonst nicht auf Augenhöhe. Zumindest ist das bei meinen MM/Saturn so. Ich hab mal zwei Bilder gemacht. In echt spiegelt es noch deutlicher. Selbst bei sehr hellen Bildern wie Animationsfilmen oder Serien ist das Spiegeln deutlich zu erkennen. Das ist ein Problem welches OLED TVs haben, deshalb sind sie ja nicht kompletter Schrott, wie es andere überdramatisch formulieren würden. Übrigens bei mir ist es gerade bewölkt. OLED SpiegelnSouthpark

          • Dabei sei erwähnt, dass es auch genug LCDs gibt, die spiegeln wie Sau. Wenn ich bspw. den DXW784 meines Kumpels mit meinem C9 Vergleiche ist die Entspiegelung von meinem C9 um Lichtjahre besser.

            So gut Samsungs Entspiegelungsfilter ist, bringt der aber eben auch noch Nachteile mit sich. Im Endeffekt werden die Reflektionen ja nur verstreut. Und durch den Ultra-Wide-Viewing-Angle-Filter kommen zusätzlich noch Regenbogeneffekte hinzu, die über den Bildschirm verteilt werden.

          • Danke, den Besuch kann ich mir sparen.
            Ich habe hier einen 65C9 stehen und hatte daher auch die Möglichkeit etwas praktische Erfahrung mit dem Gerät sammeln zu können.
            Mir ging es mit meiner Aussage eher um die Helligkeit, da QLEDs einfach heller sind. Ich wollte damit lediglich sagen, dass die Helligkeit von OLED TVs auch mehr als ausreichend ist, weil es in vielen Reviews und Test anders rüber kommt. Was die Entspiegelung angeht, würde ich dieses Problem gar nicht mal den OLED TVs zuschieben. Auch diese haben eine relativ gute Entspiegelung und es gibt zudem viele TVs mit LED Hintergrundbeleuchtung welche ebenfalls diese Problematik haben. Im Idealfall stellt man seinen TV halt auch nicht direkt vor ein Fenster, denn das ist unabhängig von der Beschaffenheit des Panel immer suboptimal.

  1. Hoffentlich bleiben die beiden koreanischen Hersteller jetzt dauerhaft vernünftig.
    Würdige Konkurrenten sollte man respektieren können. Z. B. Marvel und DC können das ja normalerweise auch.

  2. Wäre ja auch peinlich, wenn Samsung weiter gegen OLEDs schießt und
    in naher Zukunft selber OLEDs an den Mann bringen will 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein