Vimeo Videoplattform unterstützt Dolby Vision auf Apple-Geräten

0
Dolby Vision HDR hält auf der Vimeo-Plattform Einzug
Dolby Vision HDR hält auf der Vimeo-Plattform Einzug

Die Plattform Vimeo unterstützt ab sofort Videos mit Dolby Vision HDR. Es können nicht nur Videos mit Dolby Vision hochgeladen, sondern auch von unterstützten Apple-Geräten wiedergegeben werden.

Bereits 2017 lieferte Vimeo seinen Abonnenten Support für Videos mit erweitertem Dynamikumfang (HDR). Ab sofort ist es Nutzern eines kompatiblen Apple-Endgerätes ebenso möglich, Videos mit Dolby Vision HDR hochzuladen (Abonnement erforderlich) oder herunterzuladen. Inhalte werden dadurch noch lebendiger und natürlicher dargestellt. Dolby Vision ermöglicht es kreativen Köpfen HDR-Videos (High Dynamic Range) zu produzieren, um ihre Vision den Zuschauern näherzubringen. Dolby Vision ist nicht umsonst eine der führenden HDR-Bildtechnologien, auf die nicht nur Filmschaffende, sondern auch Distributoren, Streamingdienste und sogar Smartphone-Hersteller setzen. Videos in Kinoqualität erstellen und teilen war noch nie einfacher. Selbst Laien können Dolby Vision Videos über das Apple-Geräte-Ökosystem erstellen, hochladen und teilen.

Selbst Dolby Vision-Videos erstellen und hochladen

Wer z.B. im Besitz eines iPhone 12 / 12 Pro (Max) ist, der nimmt vielleicht unwissentlich seine Videos bereits in 4K Auflösung mit Dolby Vision HDR auf. Diese Aufnahmen lassen sich natürlich noch in Videobearbeitungs-Programmen wie z.B. Final Cut Pro usw. bearbeiten oder direkt auf Vimeo hochladen. Sobald der Upload und Initialisierung abgeschlossen sind, kann man das Video auf kompatiblen Apple-Geräten in Dolby Vision genießen. Zu diesen gehören das Apple iPhone 8 oder neuer, ein iPad Pro der 2. Generation oder neuer sowie diverse Mac-Modelle und der Apple TV 4K der 1. und 2. Generation (sofern an einen Dolby Vision-fähigen TV angeschlossen).

Vimeo-Abonnement ab 6€ im Monat

Selbst wenn man nicht unter die Filmemacher gehen möchte, ist ein Ausflug auf die Vimeo-Plattform mit einem iPhone, iPad oder Apple TV 4K keine schlechte Idee. Die Auswahl an Dolby Vision-Videos wächst stetig und macht Lust, sich selbst mit dem HDR-Standard auseinanderzusetzen. Eine kleine Auswahl von Videos mit Dolby Vision HDR könnt ihr unter diesem Link auf Vimeo einsehen. Eine Vimeo-Abonnement kostet übrigens 6 Euro im Monat. Damit erhält man bereits 5GB Speicher pro Woche, maximal 250GB pro Jahr und die Möglichkeit Videos in 4K Qualität mit HDR und Dolby Vision mit der Welt zu teilen. Die Wiedergabe der Videos ist dagegen kostenlos!



Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Eine gute Serie oder Film lässt sich durch nichts ersetzen. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein