W-OLEDs von Samsung: Verhandlungen mit LG Display stocken offenbar

Samsung will angeblich immer noch W-OLED-Panels von LG Display bestellen. Eine Einigung könnte noch im Mai 2022 erzielt werden.


Wir berichten nicht zum ersten Mal über das Thema: Es halten sich Meldungen aus Südkorea, laut denen Samsung W-OLED-Panels von LG Display einkaufen wolle, um sein OLED-Portfolio aufzustocken. Das umfasst bisher nämlich nur ein einziges Modell: den QD-OLED S95B. Doch die Verhandlungen mit LG Display sind bisher wohl zu keinem für beide Seiten befriedigenden Ergebnis gekommen.

Dadurch dürfte es für Samsung dann auch nicht mehr im Jahr 2022 möglich sein, OLED-TVs mit Panels von LG Display zu verkaufen. Frühestens 2023 dürften wir dann mit entsprechenden Fernsehgeräten rechnen, welche Samsung unterhalb seiner QD-OLED-Modellreihen eingruppieren dürfte. Eine Rolle spielen dürfte auch, dass die LCD-Preise mittlerweile wieder gefallen sind. Steigende Panel-Preise für die Neo QLED hatten Samsung wohl erst an den Verhandlungstisch mit LG Display gedrängt. Diese Motivation entfällt nun bereits wieder.

Der 97 Zoll OLED.EX-Fernseher von LG Display ist das Highlight der SID 2022
Der 97 Zoll OLED.EX-Fernseher von LG Display war das Highlight der SID 2022

Außerdem sei die Nachfrage nach Fernsehgeräten gefallen. Das liege an der steigenden Inflation, die durch den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine ausgelöst worden ist. In der Corona-Krise sehnten sich die Menschen noch nach mehr Home Entertainment, doch nun ist es wieder verstärkt möglich anderen Freizeitaktivitäten nachzugehen.

Mehr OLED-TVs von Samsung? Nicht vor 2023

Vor 2023 dürfte sich in Sachen weiterer OLED-TVs aus dem Hause Samsung nun ohnehin nichts mehr ergeben. Letzten Endes dürfte der Hersteller auch genau beobachten, wie sich der QD-OLED S95B so am Markt schlägt. Davon wird man sicherlich abhängig machen, wie zügig das hauseigene OLED-Portfolio erweitert wird. Letzten Endes werden zumindest im Jahr 2022 aber die Neo QLED Samsungs wichtigste TV-Produkte bleiben.

QuelleThe Elec
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge