Weitere FRITZ!Boxen werden mit großem FRITZ!OS 7.50-Update versorgt

Das große FRITZ!os 7.50-Update erreicht in diesen Tagen noch mehr FRITZ!Box-Geräte! Neben dem 7520/7520B wird auch der FRITZ!Box 6690 Cable mit der neuen Software versorgt. 

Update: Das 7.50 Update für die Fritzbox 7590 AX ist wohl noch im Fritz Labor getestet und wird noch nicht in der Masse an Nutzer ausgeliefert. Wer möchte, kann über den FTP von AVM prüfen, ob die Version 7.50 für die 7590 AX schon online gestellt wurde.

Originalbeitrag: Bereits seit Anfang Dezember 2022 verteilt AVM das große FRITZ!os 7.50-Update. Darin enthalten über 150 neue Features und Verbesserungen, mit denen die beliebten Netzwerklösungen auch zukünftigen Aufgaben gewachsen sind. Nach dem initialen Start der Verteilung für die Fritzbox 7590 und Fritzbox 7590 AX, werden jetzt „ältere“ Varianten mit der neuen Software ausgestattet. Seit Anfang/Mitte Januar kann bereits die Fritzbox 7530 auf das Update zugreifen. Eine Woche später wurde die Verteilung für die Fritzbox 6690 Cable vollzogen. Zuletzt wurde die Fritzbox 7520 (B) in den Software-Pool aufgenommen.

FRITZ!Os 7.50 erreicht erreicht noch mehr Fritzboxen

Wer einen der betreffenden Router besitzt, darf das Update gerne manuell über die Nutzeroberfläche des Modems anstoßen. Es ist auch möglich, ein Online-Update über die Service-Seite von AVM zu vollziehen. Die Aktualisierung ist grundsätzlich zu empfehlen, weil diese nicht nur neue Features und Komfortfunktionen mit sich bringt, sondern auch unzählige Verbesserungen und Fehlerbehebungen beinhaltet. Darunter auch Änderungen, die die Sicherheit eures Heimnetzwerkes betreffen.

Fritzboxen wachsen mit ihren Aufgaben

Mit dem Update 7.50 wächst der Router sozusagen mit seinen Aufgaben. In vielen Haushalten haben sich in den vergangenen Jahren immer mehr Endgeräte eingeschlichen. Neben den offensichtlichen Netzwerk-Teilnehmern wie Smartphones, Tablets, PCs und Fernseher, verlangen mittlerweile auch unzählige Haushaltsgeräte den Zugang zu WLAN und Internet. Smarte Beleuchtung, eure Kaffeemaschine, intelligente Lautsprecher usw. können so euer Netzwerk schnell an seine Grenzen bringen. Da hilft unter anderem die neue „Automatische Priorisierung“, die für Fairness bei der Datenratenverteilung im gesamten FRITZ!Box-Netzwerk sorgt. Wer sich mit den wichtigsten Verbesserungen von FRITZ!Os 7.50 vertraut machen möchte, besucht am besten die Seite von AVM.

Transparenz: Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Wenn ihr auf diese klickt, werdet ihr direkt zum jeweiligen Anbieter weitergeleitet. Falls ihr einen Kauf tätigt, bekommen wir eine geringe Provision. Für euch bleibt der Preis unverändert. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

15 Kommentare
  1. Ich glaube AVM hat massive Probleme mit WIFI 6, deswegen gibt es KEIN Update auf 7.50. Werde mit demnächst nach einem anderen Router im Netz umsehen. Es kann nicht sein dass das sogenannte Flaggschiff 7590 Ax keine Beachtung findet bei AVM.
    Ich bin nur noch enttäuscht.

  2. Der Autor hat hier großen Mist gebaut.
    für die 6690 gibt es schon seit über einer Woche das 7.50 Update und für die 7590AX gibt es das noch nicht.

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge