WM 2022 in Ultra HD – ARD und ZDF sichern sich Übertragungsrechte

ARD und ZDF haben zusammen mit 28 weiteren europäischen Sendern die Übertragungsrechte an der WM 2022 in Katar erworben. Eine Übertragung der Fußball-WM 2022 in Ultra HD ist mehr als wahrscheinlich.

Die WM 2022 in Katar füllt vor dem Beginn der Weltmeisterschaft in Brasilien die Zeitungen. Es ist von Korruptionsvorwürfen die Rede und viele fordern bereits, dass der Austragungsort der Weltmeisterschaft 2022 neu ausgelost werden muss. Dabei sollen transparente Vorgaben und Richtlinien eingehalten werden.

Sehen wir die WM 2022 in Ultra HD?

Egal in welchem Land die WM 2022 ausgetragen wird, eine Übertragung des Sportevents in Ultra HD Auflösung ist sehr wahrscheinlich. Mehrere Analysten sagen voraus, dass sich der UHD-Standard bis 2020 durchgesetzt haben wird und bereits bei der diesjährigen WM in Brasilien werden ausgewählte Spiele mit aktueller Technik live übertragen!

Ob wir bereits zur WM 2018 in Russland erste Spiele mit 3.840 x 2.160 Pixel zu Gesicht bekommen ist noch sehr unwahrscheinlich. ARD noch ZDF haben ihre „Zukunftspläne“ in Sachen Ultra HD bekanntgegeben. Bedenkt man, dass die Öffentlich-Rechtlichen immer noch mit maximal 720p Senden, dann wird eine Übertragung in UHD wohl nicht vor 2020 in Frage kommen.

Via: areadvd.de
Bildquelle: wandersmann  / pixelio.de

Dominic Jahn
Dominic Jahn
Couch-Streamer, TV-Umschalter & Genuss-Cineast. Am liebsten im Originalton, gerne auch in 3D! Paypal-Spende für die 4KFilme-Kaffeekasse

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge