WOW Serien: Tarif bleibt doch erhalten, rückt aber aus dem Fokus

WOW Serien bleibt doch als separates Abonnement erhalten. Allerdings rückt die Plattform es ab sofort bewusst in den Hintergrund.

So hatten wir aufgegriffen, dass das Abonnement für WOW Serien nicht mehr angeboten werden sollte. Doch inzwischen hat uns eine Sprecherin der Plattform kontaktiert und darauf hingewiesen, dass WOW Serien sehr wohl als Tarif bestehen bleibe. Gleichzeitig wird eine Erklärung dazu mitgeliefert, dass sich kaum noch Hinweise auf das Abo auf der offiziellen Website finden.

Demnach wolle man sich bei WOW in der Vermarktung fortan auf sein Kombi-Produkt, also eben WOW Filme & Serien konzentrieren. WOW Serien bleibt damit zwar formal im Repertoire, rückt aber deutlich in den Hintergrund. Dies betrifft auch den Buchungsprozess, den WOW, das Streaming-Angebot von Sky Deutschland, umgemodelt bzw. verkompliziert hat.

Als Standard sind WOW Filme und WOW Serien immer zusammen gebucht.
Als Standard sind WOW Filme und WOW Serien immer zusammen gebucht.

So könnt ihr zunächst beim Buchen von WOW das Serien-Abo gar nicht mehr separat auswählen. Erst im weiteren Buchungsprozess wird euch diese Chance angeboten. Als Standard ist aber zunächst die Kombination aus WOW Serien und WOW Filme ausgewählt. Ihr müsst also manuell das Film-Abo erst einmal abwählen, wollt ihr separat auf den Serien-Tarif zugreifen. Das versucht man euch aber dezent „auszureden“, indem nochmals prominent auf die vermeintlichen Ersparnisse des Kombi-Tarifs hingewiesen wird.

WOW Serien: Die Zukunft ist vermutlich ungewiss

Es ist nicht sehr weit hergeholt, zu unterstellen, dass Sky Deutschland mit WOW Serien ganz ähnlich verfahren könnte wie Netflix mit dem werbefreien Basis-Abo. Letzteres versteckte der Streaming-Anbieter im ersten Schritt noch im Kleingedruckten, um es wenig später in Deutschland komplett zu entfernen.

Da liegt die Vermutung eben nahe, dass Sky Deutschland mit WOW Serien eine ähnliche Vorgehensweise anstrebt. Aktuell ist der Tarif jedoch noch, mit den oben beschriebenen Umständen, für 7,99 Euro im Monat buchbar. Ob das dauerhaft so bleibt, steht in den Sternen.

Zusammenfassung

  • WOW Serien bleibt zunächst als Tarif erhalten
  • Die Vermarktung konzentriert sich aber auf das Kombi-Abo
  • Die dauerhafte Zukunft von WOW Serien bewerten wir als ungewiss

Mehr Beiträge zum Thema „WOW“:

  • Schlagwörter
  • Wow
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller.
Teilen ist geil! Spread the word!
Beliebte Specials:
Beliebte Specials:
Neuste Beiträge
Ratgeber
Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findest du HIER!

2 Kommentare
  1. erst erhöhen sie den Fußball (bzw. Sport) ab Februar, jetzt kann man die guten Serien nur noch mit den altbackenen Filmen zusammen leihen und für FHD auch noch extra 5€ zahlen (was schon länger war) während andere Streaming dienste schon lange in 4k mit Dolby Ton senden… Sorry Sky aka Wow, in der Schule heißt das Thema verfehlt, sitzenbleiben.

    Ihr verliert immer mehr Kunden mit euren Beschneidungen anstatt den Service auszubauen und die Preise dazu auch.

Schreib einen Kommentar und teile deine Meinung!

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge