Xbox: Microsoft testet ein neues Dashboard mit Insidern

Microsoft plant ein neues Dashboard für seine Xbox-Konsolen. Insider lädt man jetzt bereits zum fleißigen Testen ein.

Laut Microsoft starte man ab sofort mit einer ganzen Reihe von Experimenten durch, die sich über Monate erstrecken werden. Sie sollen zeigen, wie es für Gamer möglich werden kann, ihren persönlichen Homescreen an den Xbox-Konsolen noch besser anzupassen. Dabei greife man die Rückmeldungen und Wünsche der Spieler genau so auf wie aktuelle Trends.

Zunächst kommen in dieser Woche zufällig ausgewählte Xbox Insider aus dem „Alpha Skip-Ahead“-Ring in den Genuss. Sie werden Veränderungen im Layout, dem Design und den Zugriffsmöglichkeiten im Dashboard erblicken. Microsoft erklärt, dass man aktuell mit verschiedenen Herangehensweisen experimentiere. Zudem prüfe man neue Möglichkeiten für Game-Channels und Sammlungen, die individuell auf den jeweiligen Spieler zugeschnittene Inhalte enthalten. Etwa will man da wohl passende Game-Pass-Inhalte empfehlen.

Microsoft will die aktuellen Preise der Xbox Series X|S beibehalten.

Eine neue Reihe namens „Jump back in“ soll euch dazu anleiten, in Spiele und Apps wieder einzusteigen, die ihr besonders viel genutzt habt. Außerdem erhalten wichtige System-Apps feste Kacheln auf dem Homescreen – etwa für die Einstellungen, den Store, die Suche oder eben eure Games und Apps. Generell soll das Design der Oberfläche konsistenter werden und nicht so viel zwischen verschiedenen Layouts hin- und herwechseln.

Xbox: Neues Dashboard erst ab 2023 für alle Nutzer

Das können wir an sich begrüßen, dass man allerdings „kuratierte Kategorien und Empfehlungen“ mehr ins Zentrum rücken will, deuten wir als Ansatz von Werbung. Bleibt zu hoffen, dass da am Ende nur den Abonnenten des Game Pass passende Spiele empfohlen werden und nicht noch Kauftipps für den Store prominenter erscheinen. Die Redmonder geben an, dass sie in den nächsten Monaten gemeinsam mit Insidern weitere Optimierungen vornehmen wollen.

Microsoft testet für den Xbox Game Pass ein neues Familien-Abonnement.
Microsoft testet für den Xbox Game Pass ein neues Familien-Abonnement.

Am Ende will man das neue Dashboard und die neuen Optionen dann auch erst 2023 verteilen. Hoffentlich bringt das Feedback der Xbox Insider Microsoft da auf den richtigen Kurs. Parallel bedankt sich der Hersteller noch bei allen Xbox-Gamern sowie den Insidern und hofft, dass man da mit den Neuerungen den richtigen Nerv treffen wird. Man testet ja auch schon ein Familien-Abo für seinen Game Pass, hat da also allerhand in Planung.

QuelleXbox.com
André Westphal
André Westphal
Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen.

Neuste Beiträge

Mehr Beiträge

Die Kommentare werden moderiert. Wir bemühen uns um eine schnelle Freischaltung! Die Kommentarregeln findet ihr HIER!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein

ABONNIERT UNSEREN KOSTENLOSEN NEWSLETTER

Beliebte Beiträge