Xbox Series X: Microsoft kommentiert den Leistungsvorsprung der PlayStation 5

23
Die Xbox Series X ist kompakter als die Sony PlayStation 5.
Die Xbox Series X ist kompakter als die Sony PlayStation 5.

Trotz mehr Leistung auf dem Papier unterliegt die Xbox Series X in ersten Vergleichstest der PlayStation 5. Nun bezieht Microsoft offiziell Stellung zur Lage.

So haben die ersten Praxisvergleiche in Games wie „Dirt 5″, Assassin’s Creed Valhalla“ oder auch „Devil May Cry 5 Special Edition“ Überraschendes zutage gefördert. Die Xbox Series X, welche Microsoft als „leistungsfähigste Next-Generation-Konsole“ bewirbt, liefert in den meisten Szenarios eine schlechtere Performance ab, als die rein nach dem Datenblatt schwächere PlayStation 5. Das ist für Microsoft und das Marketing, das sich sehr auf die überlegene Leistung der Xbox Series X konzentriert hat, ein Problem.

Entwickler geben nun an, dass Microsoft wesentlich später als Sony den Zugriff auf Dev-Kits und entsprechende Game Developers Kits (GDK) gewährt habe. So habe man erst ab Juni 2020 Spiele zur Zertifizierung einreichen können. Außerdem habe Microsoft seine Tools für Entwickler selbst in kleinen Details neu aufgezogen, sodass eine neue Eingewöhnungsphase begonnen hat. Generell sollen viele Entwickler aber der Meinung sein, dass die Entwicklungs-Werkzeuge von Sony schlichtweg überlegen seien. Das fange schon bei Aspekten wie der einführenden Dokumentation der Features an.

Dirt 5: PS5 vs Xbox Series X/ Series S Comparison + Performance - Every Game Mode Tested!

Microsoft selbst hat erklärt, dass man sich der Probleme bewusst sei. Man stehe am Anfang einer neuen Konsolengeneration und kratze aktuell nur an der Oberfläche der Leistung. Man arbeite eng mit seinen Partnern zusammen, um den Dingen auf den Grund zu gehen. Erwähnt sei, dass nur die Xbox Series X|S vollen RDNA-2-Support bieten. Dafür hatte Microsoft sogar extra etwas länger abgewartet, um sich mit AMD zu koordinieren. Auch das führte dazu, dass die Entwickler deutlich später als bei Sony Zugriff erhielten.

Sony PlayStation 5 vs. Microsoft Xbox Series X: Der Krieg der Fanboys hat begonnen

Für Fanboys und Fangirls ist die ganze Situation natürlich ein gefundenes Fressen. So ist beispielsweise unklar, inwiefern der volle RDNA-2-Support den Xbox Series X|S nun Vorteile einbringt. Hingegen führt es zu emsigen Debatten, dass die theoretisch leistungsfähigere Konsole, die mit viel Tamtam so beworben wurde, in der Praxis schlechtere Ergebnisse liefert als die PlayStation 5.

COD Black Ops Cold War: PS5 vs Xbox Series X - Ray Tracing, 120Hz Mode Tests + Series S Analysis!

Man kann es drehen und wenden wie man will: Microsoft steht nun unter Zugzwang. Jetzt muss man beweisen, dass die Xbox Series X nicht nur in der Theorie, sondern auch in der Praxis wirklich die leistungsfähigste Konsole ist.

23 KOMMENTARE

  1. Man kann getrost noch minimum 1 bis 2 Jahre auf der PS 4 Pro daddeln.
    Ich finde den Spiele launch zum next Gen Konsolen release echt erbärmlich.
    Hätte Rockstar Gta 6 rausgehauen würde ich den hype verstehen.

  2. Microsoft war noch nie um Ausreden verlegen. Seit vielen Jahren vertrösten sie ihre Xbox Fans. Erst hieß es wartet auf neue Entwickler Studios, dann kommen die Spiele schon. Nun heißt es wartet auf die Entwickler, die brauchen einfach mehr Zeit. Und wenn dann vielleicht in 1 bis 2 Jahren die ersten großen Microsoft Studio Spiele erscheinen und diese dann nicht den Erwartungen entsprechen, wird es wieder heißen beim nächsten Mal wird alles besser!

    Davon abgesehen bin ich sicher dass die Xbox Serie X technisch locker mit der PS5 mithalten kann. Die PS5 wird vermutlich bei 120Hz Games etwas besser sein und die Xbox bei Raytracing. Siehe das letzte Call of Duty Cold War. Das ist auch völlig in Ordnung so für mich.

    • @Heimkineast und wieder kommt dein Hass und deine gebrochenes Herz gegenüber MS durch.

      Jeder mit minimal Ahnung vom Gamessektor weiß, dass Spiele mehrere Jahre brauchen. Ein Großteil der Studios hat vor kurzem noch Spiele raus gebracht. Es war absolut klar, dass zum Anfang der Gen noch keine Titel der neuen Studios zu erwarten sind. In 2-3 Jahren dürften die Wellen kommen.

      Außer man will halt einfach nur rumnöhlen und blind „rumhassen“…dann ignoriert man das natürlich.

      Kann mich auch nicht erinnern, dass MS irgendwas in der Richtung versprochen hätte, dass die Studios jetzt 2020 liefern.

      Deswegen ist Multi Trumpf. Demons Souls, Gears Tactics und im Dezember Cyberpunk. Vor den neuen Konsolen hab ich Pikmin 3 durchgezockt. Ich komm ehrlich gesagt nicht hinterher, zumal Gears5 und Forza Horizon 4 mit meinen Jungs zusammen auch wieder neu Bock macht nach der Optimierung für Next Gen und ne Runde Cod auch mal drin sein soll. Da man noch ein Leben hat und Arbeit und Frau, ist man damit eigtl extrem gut bis Frühjahr ausgelastet.

      • Danke für deine Anteilnahme an meinem Gefühlsleben. Ich war immer schon größter Fan und gleichzeitig auch größter Kritiker. Das verstehen viele nicht und du scheinbar auch nicht. Ist aber okay, denn wie schon gesagt, ich bin nicht hier, um Zuneigungen zu Elektronik Marken zu bekunden oder Freundschaften mit „Fanboys“ zu schließen, sondern um Infos auszutauschen.

        Du kannst aber beruhight sein, ich werde mich trotz der blamablen Software Situation nicht von meinen Xbox Konsolen trennen und auch meine seit 17 Jahren bestehende XBL Mitgliedschaft nicht kündigen. Bin den Kummer ja gewohnt 😉

  3. Einfach die Spiele genießen und nicht ständig mit diesen Dingen aufhalten 🙂

    Bin gerade an Ghost of Tsushima dran und total begeistert.

    • RDNA 2 Features wie VRS nutzen DirextX
      Die XBox nutzt DirectX und kann deswegen ganz
      einfach die ganz normalen RDNA2 Features nutzen.

      Die PS5 nutzt kein DirectX. Sony und AMD müssen da
      dann mit eigenen Lösungen daherkommen. Stichwort
      wäre hier dann sowas wie Geometry Engine, die ja angeblich auch
      Dinge enthalten soll, die AMD dann später auch mit RDNA 3 offiziell implementieren will.

      Anhand von Raytraycing kann man es auch ganz gut sehen:
      Während die XBox ganz normal DirectX Raytracing nutzen kann
      braucht Sony eben eine eigene Lösung.

      Deswegen wird bei Sonys SoC auch immer davon geredet, dass der noch viel weiter angepasst ist, als der der XBox. Letztere ist da wesentlich näher am PC dran.

      Pauschal sagen, was jetzt besser ist, kann man aber eben nicht.

    • Ja leider meist erst gegen Ende eines Lebenszyklus. Hoffen wir mal das es dieses Mal schneller geht und vor allem auch Dinge wie KI und Physik auf den Next Gen Standard gehievt werden. Da hat es leider in den letzten beiden Generationen kaum Fortschritte gegeben.

      • Man wird wohl wieder warten müssen, was Naughty Dog auf der PS5 dann in ~5 Jahren zaubern wird.
        Habe gerade erst wieder The Last of Us Part II auf der PS5 gespielt (was sich ja aber genau so spielt wie auf der PS4 PRO auf Grund eines fehlenden PS5 Patches). Aber was sie da aus der alten PS4 (PRO) rausgeholt haben ist
        absolut krass.

          • Definitiv.
            Der Sound von dem Spiel ist absolut geil.
            Ich liebes dort Scheiben einzuschlagen 😀 Das
            ist einfach nur zu geil was bei dem Spiel aus den Lautsprechern kommt.

            • Gibt es bei the Last of US 2 bereits erkennbare Performance Sprünge auf der PS5 im Vergleich zur PS4 pro ? Höhere Framerate oder native 4k Auflösung ?

            • Nein, einen Patch gab es noch nicht und wurde auch noch nicht angekündigt. Ich befürchte, dass sie bei den Game Awards im Dezember ein Remaster für den vollen Preis ankündigen werden.

              Ansonsten hast du jetzt halt nur nicht mehr die FPS paar FPS Drops, die es noch auf der PS4 (PRO) gab. Wobei die ja selbst auf der Last Gen eher selten waren.

              Entgegen eines Gamesradar Reports unterstützt Part II auch noch nicht die adaptiven Trigger. Und das starke Colorbanding im HDR Modus. bei Nebel und unter Wasser ist auch nach wie vor da (speziell dann sichtbar, wenn du den Film Grain deaktiviert hast) 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte trage deinen Kommentar ein
Bitte trage deinen Namen hier ein